Umfrageergebnis anzeigen: Der Urlaub am Bodensee ist im Trend! Haben wir zuviel Touristen am See?

Teilnehmer
45. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, zuviele weil...

    18 40,00%
  • Nein, zu wenige...

    27 60,00%
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 60
Like Tree5Likes

Thema: Gibt es zu viel Touristen am Bodensee im Sommer?

  
  1. #11
    maikel ist offline Matrose
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    3
    Thanks
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts

    Standard Alles hat zwei Seiten .....

    Gleich vorab: Auch ich bin Tourist, bin aber im Sommer oft am See, mit 2. Wohnsitz, Camping-Dauerplatz für 1/2 Jahr - und ich habe es auch gerne eher ruhig.

    Man muß sich einfach vor Augen halten:
    Jeder ist irgendwann selbst irgendwo Tourist.
    Wie würden alle diese Regionen ohne Toristen aussehen?
    Wie viele leben vom Tourismus, Restaurants, Hotels usw.?
    Und da im Winter "tote Hose" ist, müssen sie im Sommer so viel erwirtschaften, daß es für das ganze Jahr reicht, die sind dankbar um jeden zahlenden Gast.
    Ich erinnere mich an frühere Urlaube in der Schweiz. Die Deutschen waren dort nicht sonderlich gerne gesehen, ihr Geld schon. Es wurde mir gesagt, man bräuchte nicht selbst kommen, das Geld schicken würde reichen ......

    Der Tourismus begrenzt sich durch die gebotenen Möglichkeiten. Wenn alle Hotelbetten belegt sind, es im Restaurant keinen Platz hat und es, vor allem, keine Parkplätze gibt, dann geht eben nicht mehr. Wenn allerdings von den Einheimischen das Angebot erhöht wird, mehr Hotels, mehr Restaurants, dann bitte nicht klagen ........ aber das liegt bei den Gemeinden und ihren Einwohnern.

    So a bissl muß man sich auch darüber freuen, daß unser Geld im Land bleibt.
    Es gibt einfach immer zwei Seiten.

    "Leider" bin ich ein absoluter Bodenseefan und so müßt Ihr mich ab Mitte April auch in diesem Jahr wieder ertragen ......

    Gruß
    maikel

  2. The Following User Says Thank You to maikel For This Useful Post:

    sonnentau (21.03.2011)

  3. #12
    sonnentau ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.533
    Thanks
    130
    Thanked 160 Times in 133 Posts

    Standard

    Hallo Maikel,

    das ist schön, was du geschrieben hast ;-)

    Leider bin ich im Sommer nur eine Woche am Bodensee, weil die Ferienwohnung nur noch die eine Woche frei war....schade....

    Das muss ja toll sein, wirklich sich mal ein halbes Jahr ausklinken zu können :-)
    Das würde mir auch gefallen, wenn ich nicht arbeiten müßte :-(

    Dann wünsche ich dir eine wunderschöne Zeit auf dem Camping-Platz !

    Schöne Grüße
    sonnentau

  4. #13
    Avatar von sanne64
    sanne64 ist offline Matrose
    Registriert seit
    20.05.2007
    Ort
    Konstanz, Baden-Wurttemberg, Germany
    Alter
    55
    Beiträge
    6
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard mich nervts nur noch

    also, ich möcht auch mal was dazu sagen.
    ich wohne schon immer am see. und mich nervt diese touri masse nur noch. in scharen und bussen werden die angekarrt. die benehmen sich als wenn ihnen hier der see gehört, schmeissen ihren dreck überall hin, horden von jugendlichen saufen sich die birne voll am wasser und gröhlen nächtelang rum.
    mich nerven nicht die normalen urlauber, die hier einfach nur ne gute zeit haben wollen und sich die sehenswürdigekeiten anschauen, die sind nicht das problem, die buchen hier hotels und bringen auch, wie schon oben von vielen gesagt viel geld in die kassen, und wissen meistens auch, sich zu benehmen. aber, die scharen von tagesreisenden oder massen-jugend camper, die sind das problem. keine rücksicht auf einheimische, verzogene mistbälger, die keinen anstand kennen und meinen, im urlaub können sie endlich mal die sau rauslassen. überall leere flaschen und glasschreben am wasser, eine riesige blechlawine von stuttgart bis nach konstanz oder an die anderen städte hier am see jeden tag.
    es ist halt nimmer schön, als einheimischer mal abends in ruhe am wasser sitzen zu können und die eigene landschaft zu geniessen.
    tourismus sollte doch in letzter konsequenz ein miteinander sein mit einheimischen und besuchern. und nicht eine totale unterordnung der einheimischen hier.
    sodele, das war mal ne meinung von der sanne
    ich wünsch allen einen schönen tag, geniesst noch ein wenig die ruhe vor dem sturm, denn der kommt bestimmt

  5. #14
    sonnentau ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.533
    Thanks
    130
    Thanked 160 Times in 133 Posts

    Standard

    Hallo Sanne,

    also, wenn es so ist, wie du beschreibst - und ich glaube dir das gerne -, dann hätte ich als Einheimischer auch einen Grell auf Touris, die Dreck und Glasscherben hinter lassen und sich benehmen, wie sie es normalerweise zu Hause nicht machen !

    Ich weiß nicht, wie das am Bodensee in der Trubelzeit organisiert ist, seitens der Stadtverwaltungen ?
    Aber wenn es dermaßen chaotisch zugeht, wären sogenannte "Ordnungshüter" von Vorteil, die Kontrollen machen und - wenn nötig - ordentliche Strafen verhängen (in Form von Geldstrafen). Diese "Ordnungshüter" (die meist vom Ordnungsamt bestellt werden) müßten dann natürlich regelmäßig ihre Rundgänge an besagte Stellen machen...
    Somit gäbe es für die turbulente Zeit wieder Arbeitsplätze.
    Wie die Infrastruktur der vorhandenen Straßen ist, kann ich nicht beurteilen.
    Aber könnten nicht z. B. verkehrsberuhigte Zonen eingerichtet werden, wo erst gar nicht die Autolawinen durchfahren dürfen.
    Ich denke, das gibt es schon ein paar Dinge, die die "Stadtväter und -mütter" vielleicht so organisieren können, dass die Einwohner vom Bodensee nicht ganz so genervt werden vom Massentourismus.
    Auch muss ich sagen, dass die Bodenseeregion ja wohl auch die ganzen Touristen zuläßt, denn auf der Straße werden sie ja wohl nicht übernachten.
    Außerdem könnten die genervten Einwohner ja mal den Stadträten ihren Tourifrust ganz klar und konkret in schriftlicher Form vorlegen.
    Mit Meckern und Sauersein auf Touris alleine wird sich wohl nichts für euch ändern.
    Ich drücke euch mal die Daumen, dass sich in Bezug auf den "Massentourismus" doch was ändern wird, in welcher Form auch immer....

  6. #15
    maikel ist offline Matrose
    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    3
    Thanks
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts

    Standard

    Das muss ja toll sein, wirklich sich mal ein halbes Jahr ausklinken zu können :-)
    Das würde mir auch gefallen, wenn ich nicht arbeiten müßte :-(
    Leider habe ich mich da wohl nicht klar ausgedrückt. Nichts lieber als das, aber ich gehöre auch noch längere Zeit zur arbeitenden Bevölkerung und muß unter der Woche das Geld verdienen, das ich dann vielleicht am nächsten Wochenende am Bodensee ausgeben kann. Der einzige, der durchgehend 1/2 Jahr am See ist, ist der Wohnwagen! Wir sind unten so oft es geht, also Ferien und jedes mögliche Wochenende. Dabei haben wir den Eindruck, daß ein Wochenende am See vom Erholungswert fast wie eine Woche Urlaub ist .....

    ...... schmeissen ihren dreck überall hin, horden von jugendlichen saufen sich die birne voll am wasser und gröhlen nächtelang rum ..........verzogene mistbälger, die keinen anstand kennen .............
    Dazu muß man nicht erst an den See!!!! Das erlebt man heute leider all zu oft, egal wo. Da wird an der Ampel der Aschenbecher geleert, während der Fahrt fliegt eine Dose aus dem Fenster ......
    Wenn Du mal liest, wie oft es in Stuttgart noch vor Mitternacht Überfälle gibt, dann willst Du da am Wochende nicht mal ins Kino oder eine Kneipe! Und das wird immer schlimmer. Da rotten sich dann einige Jugendliche zusammen, um "Spaß" zu haben und ein paar Unbeteiligte "abzuklatschen", Handy und Geld "abzugreifen".

    Mir fehlen da echt die Worte zu diesen Zuständen!

    Gruß
    maikel

  7. #16
    sonnentau ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.533
    Thanks
    130
    Thanked 160 Times in 133 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von maikel Beitrag anzeigen
    Leider habe ich mich da wohl nicht klar ausgedrückt. Nichts lieber als das, aber ich gehöre auch noch längere Zeit zur arbeitenden Bevölkerung und muß unter der Woche das Geld verdienen, das ich dann vielleicht am nächsten Wochenende am Bodensee ausgeben kann. Der einzige, der durchgehend 1/2 Jahr am See ist, ist der Wohnwagen! Wir sind unten so oft es geht, also Ferien und jedes mögliche Wochenende. Dabei haben wir den Eindruck, daß ein Wochenende am See vom Erholungswert fast wie eine Woche Urlaub ist .....

    Dazu muß man nicht erst an den See!!!! Das erlebt man heute leider all zu oft, egal wo. Da wird an der Ampel der Aschenbecher geleert, während der Fahrt fliegt eine Dose aus dem Fenster ......
    Wenn Du mal liest, wie oft es in Stuttgart noch vor Mitternacht Überfälle gibt, dann willst Du da am Wochende nicht mal ins Kino oder eine Kneipe! Und das wird immer schlimmer. Da rotten sich dann einige Jugendliche zusammen, um "Spaß" zu haben und ein paar Unbeteiligte "abzuklatschen", Handy und Geld "abzugreifen".
    Mir fehlen da echt die Worte zu diesen Zuständen!
    Gruß
    maikel
    Oh, sorry, Maikel, ja habe dich da falsch verstanden. Na, ist ja auch toll, am Wochenende vom Trubel und Arbeitsstress abzuschalten ;-)

    Hast Recht, Dreck wird wirklich überall gemacht....
    Und wo viele Menschen, da auch viel Dreck....leider... Und in den Großstädten kommen - wie du schon sagst - noch ganz andere Probleme dazu, nochmal leider..

  8. #17
    sonnentau ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.533
    Thanks
    130
    Thanked 160 Times in 133 Posts

    Standard

    Was glaubst du Martin, wie viele Menschen in der Bodenseeregion von den Touristen leben ???

  9. #18
    sonnentau ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.533
    Thanks
    130
    Thanked 160 Times in 133 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von kleksi Beitrag anzeigen
    unbedeutende zulieferer und hotelbesitzer, darauf kann man verzichten, wenn es um die umwelt geht!!!
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es am Bodensee so viele Produktionsstätten gibt, dass alle, die arbeiten möchten, dort einen Job bekommen

    Was ist mit den tausenden von Servicekräften, die gerade in der Saison Arbeit finden ?

    ...........wenn´s um die Umwelt geht, müßtest du einiges mehr einstampfen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  10. #19
    sonnentau ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.533
    Thanks
    130
    Thanked 160 Times in 133 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von kleksi Beitrag anzeigen
    wir sind die stärksten in ganz deutschland, das besucher ding ist nur sekundär......
    ich würde ein sonntags fahrverbot einführen, für alle!!!
    dass wäre so schön und befreiend, und kein mensch verdient an diesem tag einen €.
    Inwiefern die STÄRKSTEN ?, was die Produktion angeht, sorry, aber das mit Sicherheit NICHT.
    Sonntagsfahrverbot hatten wir ja schon mal in den 70er Jahren, hätte ich auch nix gegen, es gibt ja noch Fahrräder und Beine ;-)
    Allerdings gibt es auch Menschen, die auf die Arbeit angewiesen sind, auch die armen Menschen, die Sonntags arbeiten müssen.

  11. #20
    sonnentau ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.533
    Thanks
    130
    Thanked 160 Times in 133 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von kleksi Beitrag anzeigen
    genau das ist dass problem, man nennt es "habgier!", und sollte ausgemerzt werden..
    Das ist doch völliger Blödsinn, es gibt Menschen, die Sonntags arbeiten müssen und trotzdem weniger verdienen, als jemand, der seinen "normalen" 5-Tage-Job von Montag bis Freitag hat.
    Das kannst du nicht als Habgier bezeichnen !!!

    Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder, du bist so unwissend, oder einfach nur ungerecht. Das muss ich leider annehmen (?)

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Viel Vorgenommen aber wenig erreicht
    Von Ganzodergarnicht im Forum Sie sucht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 13:05
  2. Ab 2020 gibt es am Bodensee einen Bodensee-Whisky zu kaufen
    Von seechat im Forum Aktuelles am Bodensee
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 20:10
  3. Wo gibt es Singlepartys am Bodensee??
    Von Tobias 1985 im Forum Partys
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 18:25
  4. Englisch für Anfänger - viel Spass
    Von nessy im Forum Bildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 08:53
  5. Warum arbeiten wir so viel...?
    Von supercopy im Forum Video Talk [youtube]
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 21:30

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •