Warnung (PHP Warning): Illegal string offset 'type' in ..../includes/class_postbit.php(345) : eval()'d code (Zeile 69)
Friedrichshafen-MTU-Logistikzentrum: Der Kampf um Grundstücke
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Friedrichshafen-MTU-Logistikzentrum: Der Kampf um Grundstücke

  
  1. #1
    Avatar von Claudy
    Claudy ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Singen
    Alter
    50
    Beiträge
    2.124
    Thanks
    73
    Thanked 135 Times in 108 Posts
    Blog-Einträge
    8

    Beitrag Friedrichshafen-MTU-Logistikzentrum: Der Kampf um Grundstücke

    Für den geplanten Bau des MTU-Materialwirtschaftszentrums müssen 27 Eigentümer ihre Grundstücke verkaufen. Die Verhandlungen mit ihnen laufen noch. Nun hat der Gemeinderat entschieden, ein so genanntes „Umlegungsverfahren“ einzuleiten. Damit könnten auch diejenigen Eigentümer gezwungen werden, ihr Land abzugeben, die nicht verkaufen wollen. Das wollen die Betroffenen nicht hinnehmen.

    Friedrichshafen-Kluftern – Als letzten Tagesordnungspunkt behandelten vergangenen Montag die Stadträte im Gemeinderat ein brisantes Thema: Unter dem Stichwort „Anforderung eines Umlegungsverfahrens“ ging es um den geplanten Bau des MTU-Materialwirtschaftszentrums (MWZ) in Kluftern. Insgesamt gehört 27 Eigentümern das Gelände, auf dem das MWZ, 2010 das Montagewerk für die 1600er-Reihe sowie weitere Gewerbeflächen gebaut werden sollen. Und die sollen ihr Land verkaufen, damit das MWZ Wirklichkeit werden kann. Da bisher aber nicht alle Grundstückseigentümer bereit sind zu verkaufen, soll nun ein gesetzliches Umlegungsverfahren eingeleitet werden. Und das würde bedeuten, dass auch diejenigen, die nicht verkaufen wollen, trotzdem ihr Grundstück abgeben müssten.

    Werner und Elke Braunwarth aus Kluftern gehört eines dieser Grundstücke. Es ist 1,2 Hektar groß. Ein Teil ist Streuobstwiese, auf dem anderen Teil, der verpachtet ist, wird Mais angebaut. Schon seit dem 18. Jahrhundert ist es in Familienbesitz. „Seit 30 Jahren habe ich die Bäume gepflegt, das war immer mein Rückhalt für schlechte Zeiten“, erzählt Werner Braunwarth. „Ich lege viel Herzblut in die Arbeit auf dem Grundstück.“ Nun soll er es verkaufen.

    Logistikzentrum
    Bei den Verhandlungen mit der Stadt bot man ihm bisher 30 Euro pro Quadratmeter: „Dieser Preis ist völlig inakzeptabel“, regt sich Braunwarth auf. Denn er ist Nebenerwerbslandwirt und muss das Geld, das er für den Verkauf bekommt noch mit bis zu 45 Prozent versteuern. „Wenn die Stadt unbedingt das Gelände haben will, dann muss sie eben mehr bezahlen.“ Seine Frau Elke wirft ein: „Was soll ich denn in Zeiten der Finanzkrise mit Geld auf der Bank? Da ist mir ein sicheres Grundstück allemal lieber.“ Das Ehepaar geht davon aus, dass die Stadt versucht, einen niedrigen Preis auszuhandeln, um dann der MTU das Gelände für einen weitaus höheren Preis zu verkaufen. „Die wollen sich doch nur bereichern“, regt sich Elke Braunwarth auf.

    Quelle: Suedkurier

  2. #2
    Avatar von Corsa98
    Corsa98 ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    Bodensee
    Alter
    62
    Beiträge
    616
    Thanks
    125
    Thanked 97 Times in 81 Posts

    Standard Butterbrot

    Also ich kann der Familie nur zustimmen lasst Euch nicht unterkriegen.
    Ihr werdet doch nur mit einem Butterbrot abgespeist.
    Die ganz grosse Kohle machen dann die Anderen.

    Gruss Hubert

  3. #3
    Avatar von Claudy
    Claudy ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Singen
    Alter
    50
    Beiträge
    2.124
    Thanks
    73
    Thanked 135 Times in 108 Posts
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    Das wird sein wie in Stuttgart beim Bau der neuen Messe, da wird man dann eben enteignet wenn man denen nicht zustimmt, eine Unverschämtheit ist das.....

    Zitat Zitat von Corsa98 Beitrag anzeigen
    Also ich kann der Familie nur zustimmen lasst Euch nicht unterkriegen.
    Ihr werdet doch nur mit einem Butterbrot abgespeist.
    Die ganz grosse Kohle machen dann die Anderen.

    Gruss Hubert

  4. #4
    Avatar von just77me
    just77me ist offline seechat.de Gründer
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    Stockach am Bodensee
    Alter
    43
    Beiträge
    257.568
    Thanks
    1.087
    Thanked 413 Times in 333 Posts
    Blog-Einträge
    136

    Standard

    Zur Zeit erwischt es einige - die Mitarbeiter der Papierfabrik Baienfurt hat es durch Werksschliesungen auch erwischt....

  5. #5
    Yangkee932 Gast

    Ausrufezeichen the first secret of success

    self-trust is the first secret of success.Come and buy WoW Gold, Cheap WoW Gold wow Accounts here, Cheap WoW Gold,Cheap WoW Gold, our WoW Gold web .

Ähnliche Themen

  1. VfB Friedrichshafen Friedrichshafen ist wieder im Rennen
    Von seechat im Forum Friedrichshafen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 16:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •