Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Türkei Antalya - Hotel Rose Suite

  
  1. #1
    Avatar von Claudy
    Claudy ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Singen
    Alter
    50
    Beiträge
    2.124
    Thanks
    73
    Thanked 135 Times in 108 Posts
    Blog-Einträge
    8

    Standard Türkei Antalya - Hotel Rose Suite

    Hey Ihr Lieben,

    ich hab Euch auch einen Bericht, da dies ein Horrorszenario war, setze ich Euch den Brief rein, den ich an die jeweilige Reisegesellschaft geschrieben habe.
    Lest einfach selber:

    BESCHWERDE

    Kundennummer: 5132743

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Wir buchten über Ihr Haus eine Reise in die Türkei nach Alanya in das Hotel „Rose Suite“ Erhalten haben wir eine Hotelbeschreibung die absolut nicht identisch ist mit dem, was Wir dann angetroffen haben.
    In dieser Beschreibung wird das Hotel wie folgt beschrieben:
    Rose Suite
    Das Hotel Rose Suite liegt ca. in 5 KM Entfernung zum Alanya Stadtzentrum und 50 m zum Keykubat Strand.
    Im vierstöckigen und mit Lift ausgestattetem Gebäude befinden sich 44 Suite Zimmer.
    Das Gebäude und die Möbel sind neu.
    Die Suite-Zimmer sind mit Dusche / WC, Sitzgruppe, Balkon, TV, Klimaanlage; Direktwahltelefon, Fön und Minibar ausgestattet.
    Die Zimmer haben einen Ausblick zu den Bergen, zum Meer und zum Pool.
    In der Anlage sind Swimmingpool, Kinderbecken, A la Carte Restaurant, Offenes Buffet Restaurant, Snackbar, Poolbar, Diskothek (Freiluft) sind vorhanden.

    Dies entspricht überhaupt nicht der Wahrheit!
    Vorhanden war keine Minibar, kein A la Carte Restaurant, keine Snackbar und keine Freiluft Diskothek!
    Desweiteren sind folgende Punkte zu bemängeln:

    1) Abflugzeit war um 16.55 Uhr, diesen Flug gab es nicht (bestätigt durch
    Flughafen Stuttgart) der Flug war 2 Stunden später!
    2) Ankunft im Hotel Sonntagfrüh um 3.30 Uhr, wo keine Getränke und keine
    kleinen Snacks serviert wurden.( Da man ja im Flieger das letzte Essen bekommt und durchaus keine Chance hat, auf dem Airport Antalya was zu essen zu bekommen.)
    3) Nach einer sehr kurzen Nacht wurde dann Frühstück serviert, das sehr
    spärlich ausfiel: Weißbrot, Honig, 2 verschiedene Sirupähnliche Brotaufstriche die viel zu süß und daher ungenießbar waren, Oliven, Schafskäse, Tomate, Gurke, hart gekochte Eier, Instant Kaffee und schwarzen Tee.
    4) Zum Mittagstisch gab es nur Beilagen. Am 04.08.04 waren die Getränke
    Cola, Fanta, Bier und Wodka nicht mehr vorrätig und wir mussten sehr durstig vom Mittagstisch gehen. Auf Nachfrage des Personals hieß es nur: „Getränke finish!“
    5) Abendbrot: Täglich nur Salate, Brot, Suppe (die mehr einer Wasserbrühe
    glich da die Küche an Suppenpulver sehr knauserig war, also auch
    ungenießbar.) 3 x Reis, 4 x Hähnchen (immer in der gleichen Variation, ohne
    Abwechslung) undefinierbare Salate, Rote Beete wurde einfach nur in Essig eingelegt und auf den Tisch gestellt. 1 x Fisch
    6) Kaffeezeit: Schwarzen Tee und Instant Kaffee dazu für ALLE Hausgäste 3
    kleine Kastenförmige Kuchen (die, die man auch bei Aldi bekommt)
    7) Stromausfall war 8 mal. Ich versteh wenn Sie nun sagen das dies in diesen
    Ländern durchaus vorkommen kann, aber nicht Nächte- und Tagelang! Bedingt durch Stromausfall hatten wir somit auch kein warmes Wasser um uns zu waschen. Am 06.08.2004 hatten wir gar kein Wasser mehr.
    8) Der Kellner wurde vom Hotel Chef angehalten, das er abends 10 Minuten vor
    23 Uhr die Terrasse wo auch das essen serviert wurde, zu verlassen hat, um dann kurz nach 23 Uhr wieder zu erscheinen.
    9) da um 23 Uhr das All Inklusive endet und die Gäste somit angehalten sind,
    Ihre Getränke zu bezahlen.
    10) In der Küche befanden sich Kakerlaken, (Fotos noch in der Entwicklung,
    werden aber nachgereicht)
    11) Am 07.08.2004 war die Krönung das Maden in einem mit Mayonaise
    angerichtetem Salat waren. (Fotos werden nachgereicht)
    12) Der Weg zum Strand wurde ausgemessen, das sind nicht 50 m sondern 250 m
    zum Strand wo mit keinem Wort geschrieben steht, das man eine sehr gefährliche Schnellstrasse überqueren muss um an den Strand zu kommen. Dies ist nicht in der Reisebeschreibung erwähnt, und durch diesen Lärmpegel war es uns nicht machbar, zu schlafen!
    13) Stilles Wasser zum trinken wurde aus Wasserspendern serviert die man
    immer wieder auffüllen muss, durch eine kleine Unaufmerksamkeit haben wir beobachtet wie der Kellner diesen Spender nur mit Leitungswasser auffüllte.
    Daher hatten wir auch sehr schlimme Magen Darm Verstimmungen.
    14) Abholung Abreise: Da Ihre Türkischen Kollegen Herrn Engin Ilter und
    Herrn Ali nicht in der Lage waren, die Abreise richtig zu koordinieren hieß es am Vorabend: Abholung mit dem Bus um 10 Uhr, dann kam kurz vor 10 Uhr ein Fax das sich die Abholung auf 16 Uhr verschieben sollte. Dann hieß es das wir im Hotel bleiben sollten, falls sich doch noch was ändert. Durch diese Aktion haben wir einen ganzen Tag unseres Urlaubes verloren!
    Sie werden nun sagen, das wir uns vor Ort schon hätten Beschweren sollen.
    Dies haben wir auch getan, doch da Ihre Türkischen Kollegen nicht in der Lage waren, bzw. nicht gewillt waren, den Hausgästen auch nur 2 Minuten mal zuzuhören, war dies leider nur über Fax möglich, und wenn wir dann bei Bentour in der Türkei anrufen wollten, sagte man uns an der Rezeption immer
    nur: “Telefon tot.“
    Am Abreisetag haben wir ein Fax an Ihre Kollegen in der Türkei geschickt!
    Im telefonischen Kundenservice sind wir immer nur von einem Kollegen zum anderen verbunden worden, es war uns nicht möglich, uns vor Ort oder im Kundenservice von Bentour zu beschwerden.
    Ihren Kollegen schickten wir ein Fax, mit genau derselben Auflistung. Diese haben wir noch in der Türkei handschriftlich verfasst da wir nicht mal am Abreisetag einen von den Kollegen ans Telefon bekommen haben.
    In diesem Fax haben wir vermerkt, sollten wir bis spätestens 20. August 2004 nicht eine Reaktion aus Ihrem Hause erhalten werden wir rechtliche Schritte gegen Ihr Haus einleiten!
    Das einzige positive an diesem Haus waren die Zimmer die sehr sauber sind.
    Wir haben unser sehr schwer verdientes Geld auch nicht im Überfluss damit wir es mit vollen Händen hinaus werfen können.
    Wir fordern Ihr Haus nun auf, uns umgehendst 50 % des Reisepreises auf unser Konto zu überweisen. Sollte dies bis zum 20.August 2004 nicht geschehen sein, übergeben wir die Sache unserem Anwalt und ich denke das es nicht in Ihrem Sinn ist, nur schlechte Kritiken zu erhalten. Siehe auch Internet:
    www.holidaycheck.de
    Noch eine kleine Bemerkung am Rande:
    Dieses Schreiben bekommen Sie nun per Fax und per E-Mail, dieses geht Ihnen auch per Einschreiben / Rückschein zu, dabei eine Liste mit Unterschriften von Gästen aus demselben Haus.
    Herrn Thomas Hesz aus Heilbronn wird Ihnen ja durchaus geläufig sein, sollte diese Sache vor Gericht kommen wird er Nebenkläger sein und Zeugen mit Unterschriften haben wir genug. Da diese alle sich bei Ihnen beschweren werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Claudia Eith und Marina Hermann

    Nachtrag: Soeben hab ich im Holidaycheck geschaut was das Haus für weitere Bewertungen erhalten hat, und habe entdeckt, das unsere Bewertung entfernt wurde.

  2. #2
    Avatar von just77me
    just77me ist offline seechat.de Gründer
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    Stockach am Bodensee
    Alter
    43
    Beiträge
    257.568
    Thanks
    1.087
    Thanked 413 Times in 333 Posts
    Blog-Einträge
    136

    Standard

    Eure Bewertung wurde entfernt? Das ist ja auch fies. Habt Ihr auch Bilder gemacht?

  3. #3
    supercopy Gast

    Standard

    ja isch halt Orient, was erwartet ihr da ...da gehts lockig flockig zu

Ähnliche Themen

  1. Hotel-Empfehlungen am Bodensee
    Von just77me im Forum Hotels
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 22:07
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 17:28
  3. Türkei Antalya - Hotel Grand Aqua Club
    Von Claudy im Forum Berichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 13:13
  4. Türkei, Konakli - Club Dizalya
    Von just77me im Forum Berichte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 11:39
  5. Türkei in die EU?
    Von Claudy im Forum Alltagsgeschehen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.11.2006, 08:27

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •