Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Beitragserhöhung? Krankenkassen mit Milliarden-Minus

  
  1. #1
    Avatar von Claudy
    Claudy ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Singen
    Alter
    49
    Beiträge
    2.124
    Thanks
    73
    Thanked 135 Times in 108 Posts
    Blog-Einträge
    8

    Pfeil Beitragserhöhung? Krankenkassen mit Milliarden-Minus

    Jede Menge Miesen im ersten Quartal. Laut Insiderberichten droht Kassenpatienten bereits im Juli eine Beitragserhöhung.

    Die gesetzlichen Krankenkassen haben nach Recherchen im ersten Quartal ein Minus von fast einer Milliarde Euro eingefahren. Allein die Orts-, Ersatz- und Innungskassen machten rund 700 Millionen Euro Minus, berichtete eine Zeitung am Mittwoch unter Berufung auf Kassenkreise. Bei den Betriebskrankenkassen werde das Defizit auf knapp 300 Millionen Euro geschätzt. "Wahrscheinlich werden einige Kassen bereits zum 1. Juli ihre Beiträge wieder erhöhen

    Eure Meinung bitte...

    Meine Meinung:

    Die Kassen wollen immer höhere Beiträge haben und geben immer weniger Leistungen, hier stimmt das Preis - Leistungsverhältnis schon lange nicht mehr, ich sehe es als bodenlose Frechheit an.
    Geändert von Claudy (28.05.2008 um 16:36 Uhr)

  2. #2
    Avatar von just77me
    just77me ist offline seechat.de Gründer
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    Stockach am Bodensee
    Alter
    42
    Beiträge
    257.612
    Thanks
    1.087
    Thanked 413 Times in 333 Posts
    Blog-Einträge
    135

    Standard

    Frechheit². Privat Patienten hingegen werden bevorzugt behandelt in allen Belangen!
    In den nächsten Jahren soll das System ja sowieso Überarbeitet werden, noch lohnt sich ja ein Wechsel - die Frage ist wie lange noch

  3. #3
    Avatar von Claudy
    Claudy ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Singen
    Alter
    49
    Beiträge
    2.124
    Thanks
    73
    Thanked 135 Times in 108 Posts
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    Hm, ich hatte mal was zu tun in der Branche, und weiß aus sicherer Quelle das es ab 2009 sein wird, daher sehe ich keine Rentablilität für einen Wechsel der Kasse. Denn ab 2009 sollen alle Kassen gleich kosten.

    Zitat Zitat von just77me Beitrag anzeigen
    Frechheit². Privat Patienten hingegen werden bevorzugt behandelt in allen Belangen!
    In den nächsten Jahren soll das System ja sowieso Überarbeitet werden, noch lohnt sich ja ein Wechsel - die Frage ist wie lange noch

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •