Warnung (PHP Warning): Illegal string offset 'type' in ..../includes/class_postbit.php(345) : eval()'d code (Zeile 69)

Warnung (PHP Warning): Illegal string offset 'type' in ..../includes/class_postbit.php(345) : eval()'d code (Zeile 69)
Sightwalk - PRO & CONTRA
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Sightwalk - PRO & CONTRA

  
  1. #1
    Avatar von Isabella
    Isabella ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    19.10.2006
    Alter
    71
    Beiträge
    958
    Thanks
    89
    Thanked 87 Times in 66 Posts
    Blog-Einträge
    1

    Beitrag Sightwalk - PRO & CONTRA

    Sightwalk, ich persönlich verstehe die ganze Aufregung um dieses Thema nicht. Da ich nichts Verbotenes in meinen vier Wänden mache, können die mich ablichten , wie sie wollen; in meiner Wohnung bin ich Königin..gg..Ob ich nackig rumlaufe, oder dusche, oder sonnenbade, was interessiert mich, was die andern denken?
    Dagegen kann nur sein,wer etwas zu verbergen hat...Meine ganz persönliche Meinung zu diesem Thema

    Wie denkt Ihr darüber?


    NIX FÜR UNGUAT




    Liebe Grüsse, Eure Isabella

  2. #2
    Avatar von Thoran
    Thoran ist offline seechat.de Fotograf
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Markdorf
    Alter
    40
    Beiträge
    1.835
    Thanks
    55
    Thanked 278 Times in 237 Posts

    Standard

    Hallo Ihr zwei!

    Meint ihr mit Sightwalk die Alternative zu Google Streetview? Ich finde generell das ne ganz tolle Sache!! Ich bin schon virtuell durch New York gelaufen und habe die Stellen besucht, die ich in meinem Urlaub schon gesehen habe. Was meint ihr wieviel man da sieht, was einem vorher gar nicht aufgefallen ist. Und das da Leute rumlatschen interessiert mich nicht, die habe ich auf meinen Urlaubsbildern auch drauf. Ob man jetzt durch irgendwelche Wohngegenden fahren muß, die eh keinen interessieren sei jetzt mal dahingestellt.

    VG
    Thoran

  3. The Following 2 Users Say Thank You to Thoran For This Useful Post:

    Isabella (03.09.2010), just77me (09.09.2010)

  4. #3
    Avatar von Martin S.
    Martin S. ist offline seechat.de Fotograf
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    55
    Thanks
    9
    Thanked 20 Times in 15 Posts

    Standard

    Hallo,

    prinzipiell bin ich auch der Meinung, dass es für den, der nichts zu verbergen hat egal sein könnte ;-). Nur wenn man sich von sich selber entfernt und überlegt, was man damit noch alles anstellen könnte ... gruselig. So könnte man z.B. Terroranschläge planen ohne sich vor Ort verdächtig zu machen. In anderen Fällen wzb. digitalen Höhenmodelle, die von den Lidar-Satelliten kommen (L - Lexikon der Fernerkundung) gibt es ganz strenge Anforderungen und Vorschriften um an die Daten ranzukommen. Und zwar genau aus dem Grund.

    Für die Wissenschaft (und insbesondere meine geliebte Geographie ;-)) war das Angebot von Google Earth eine kleine Revolution und Satellitenbilder (Luftbilder) ansich sowieso. Aber ich bezweifle das Street View o.ä. ebenso erfolgreich wird. Das kann für kleinere Forschungen ganz nützlich sein, aber für richtige, größere Forschungsaufträge muss man sowieso vor Ort sein.

    Den Privatanwender überspringe ich mal, der wurde hier schon genannt ;-)

    Letztenendes bin ich aber trotzdem dafür. Weil es mir egal ist, wer mich oder mein Haus sieht und sollte das nicht so sein, gibt es genügend Möglichkeiten, sich dagegen zu wehren.
    Und weil man sich nicht jeder neuen Entwicklung verschließen kann, denn die Welt dreht sich weiter, ob wir wollen oder nicht. Wenn das unsere Vorfahren gemacht hätten, würden wir immernoch mit Keulen im Wald rumhüpfen. Deswegen gehe ich bei solchen Sachen nach dem Grundsatz: "Im Zweifel für den Angeklagten"...

    HG
    Martin

  5. The Following 2 Users Say Thank You to Martin S. For This Useful Post:

    Isabella (03.09.2010), just77me (09.09.2010)

  6. #4
    Avatar von Isabella
    Isabella ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    19.10.2006
    Alter
    71
    Beiträge
    958
    Thanks
    89
    Thanked 87 Times in 66 Posts
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Erst mal danke für Eure Teilnahme an der Diskussion! Martin S., ja ich meinte das Sightwalk bezüglich *Google* wo nun so viel geschrieben wird..

    Ich finde so einen virtuellen Spaziergang auch sehr interessant..und es macht Spass..

    Du hast vollkommen recht, für Vorbereitungen zu Terroranschlägen ist diese Methode auch angebracht, oder sonstige Vorhaben an Verbrechen...

    und allen andern danke nochmal!

    Ein schönes WE Euch!

    LG, Isabella

    NIX FÜR UNGUAT



  7. #5
    Avatar von Thoran
    Thoran ist offline seechat.de Fotograf
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Markdorf
    Alter
    40
    Beiträge
    1.835
    Thanks
    55
    Thanked 278 Times in 237 Posts

    Standard

    Als ich das erste mal in den Staaten war, haben die mich vor einem Wolkenkratzer aufgehalten und ich mußte meine Bilder von dem Teil löschen...man man die sind ganz schön paranoid manchmal. Dabei habe ich einfach nur mal nen Wolkenkratzer fotografieren wollen. "Ich dürfe keine Fotos von der Gebäudestruktur machen" meinten Sie. Naja ich habs gelöscht, weil ich auch gerne mal wieder einreisen will :P

    Man kann heutzutage alles zweckenfremden um etwas negatives damit zu tun. Von daher lassen wir es doch einfach auf uns zukommen....

  8. The Following User Says Thank You to Thoran For This Useful Post:

    Isabella (03.09.2010)

  9. #6
    Avatar von Isabella
    Isabella ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    19.10.2006
    Alter
    71
    Beiträge
    958
    Thanks
    89
    Thanked 87 Times in 66 Posts
    Blog-Einträge
    1

    Standard Ganz richtig!

    Ganz Deiner Meinung, Thoran, danke! Ausgerechnet in dem Erdteil, Land, das sich als *freies Land* bezeichnet...

    LG, Isabella

    NIX FÜR UNGUAT!




  10. #7
    Avatar von Corsa98
    Corsa98 ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    Bodensee
    Alter
    63
    Beiträge
    616
    Thanks
    125
    Thanked 97 Times in 81 Posts

    Standard klare Regelung

    Hallo,

    meiner Meinung nach fehlt es an einer klaren Regelung. Aber wie so oft wenn es um solche Dinge geht hinkt der Gesetzgeber hinterher.
    Immerhin ist ein grosser Teil der Menschen dagegen, oder hat zumindestens ein ungutes Gefühl dabei.

  11. The Following 2 Users Say Thank You to Corsa98 For This Useful Post:

    Isabella (13.09.2010), just77me (09.09.2010)

  12. #8
    Avatar von Martin S.
    Martin S. ist offline seechat.de Fotograf
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    55
    Thanks
    9
    Thanked 20 Times in 15 Posts

    Standard

    Welche Gesetze sollte der Staat denn machen? Lassen sich diese Gesetze dann nicht nur aufschreiben, sondern auch druchsetzen? Und wie kann ein Nationalstaat (im Fall Google Street View) ein supranationales Unternehmen, dessen Sitz nichtmal in Deutschland ist, überhaupt regulieren?

    Das waren keine rhetorischen Fragen, sondern das würde mich tatsächlich interessieren.

    HG
    Martin

  13. The Following 2 Users Say Thank You to Martin S. For This Useful Post:

    Isabella (06.09.2010), just77me (09.09.2010)

  14. #9
    Avatar von Isabella
    Isabella ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    19.10.2006
    Alter
    71
    Beiträge
    958
    Thanks
    89
    Thanked 87 Times in 66 Posts
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Man hat ausser *Sarrazin* (wobei ich mich nicht in allem mit seinem Gedankengut identifiziere) ein Sommer/Herbstloch in punkto Nachrichten gefunden...

    Zudem gibt es weitaus wichtigere Angelegenheiten, zu Gesetz, (zu verschärftem Gesetz) zu bringen...

    Aber ich akzeptiere als politisch völlig neutraler Mensch jede Meinung zu diesem Thema...Street-Walk...dachte nicht, solch ein Echo darauf zu bekommen..Dankeschön für die rege Beteiligung an dieser Diskussion

    Ich hoffe, Ihr hattet alle einen guten Wochenstart..und für den Rest ebenso alles Gute!

    LG, Isabella


    NIX FÜR UNGUAT!




  15. #10
    Avatar von just77me
    just77me ist offline seechat.de Gründer
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    Stockach am Bodensee
    Alter
    44
    Beiträge
    267.236
    Thanks
    1.088
    Thanked 413 Times in 333 Posts
    Blog-Einträge
    143

    Standard

    Hi Leute,

    erstmal hallo zusammen - i'm back *URLAUB war HAMMER!* aber dazu noch bald mehr

    Das ist ja mal schön, dass Ihr eine schöne Diskussion zu Stande kommt an der sich einige beteiligten das freut mich sehr - ich hoffe so geht's auch bald mit vielen interessanten Themen weiter.

    Zum Thema google streetview:
    Wie Martin und Martin schon schrieben die Technik ist genial und beeindruckend und ohne Ihr wären wir in der Steinzeit. Virtuell fremde Städte erkunden und so zu erleben als wäre man tasächlich dort ist doch genial! Oder Erinnerungen auffrischen, mal schnell zum Eifelturm in Paris dann nach London zum Londeneye und über den Teich nach Amerika - nie war Reisen günstiger. Früher drehte man den Globus und stellte sich vor wie es dort wäre - heute nutzt man google Maps und sieht wie es dort ist. Nein ich bin kein google Mitarbeiter aber die Technik ist doch genial!

    Alles gute kann mißbraucht werden z.b. um Überfälle zu planen - Auskundschaften wo reiche Virtel sind etc. Da das Kartenmaterial nicht aktuell ist finde ich das nicht schlimm dazu kommt dass google Personen auch noch unkenntlich macht.
    Die offensive es aber in Deutschland doch durchzusetzten und den Spiess herum zu drehen so dass sich die Leute melden müssen wenn Sie Ihr Haus nicht auf der Karte haben wolle find ich einen guten Schachzug von google und es zeigt mir auch mal wieder
    die Macht die google besitzt

    Klar ist das auch ein guter Füller für das Sommerloch aber Politiker machen es doch genauso - unbequeme Gesetzte werden auch zu dieser Zeit am liebsten durchgesetzt.

    Als ich heute mit dem Auto durch Ravensburg gefahren bin ist mir passend zu dem Thread ein google streetview Auto entgegen gekommen mit stell drehenden Kameras auf dem Dach und ich hab mich gefreut
    bald ist RV auch digitalisiert erkundbar!

    google streetview gibt es bereits - was kommt als nächstes ?

    Viele Grüße,
    Reinhold

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •