Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Gigantische Bregenzer Luftspiele mit dem EuterBallon

  
  1. #1
    Avatar von alexander
    alexander ist offline seechat.de Fotograf
    Registriert seit
    14.01.2010
    Ort
    Bad Saulgau
    Beiträge
    516
    Thanks
    1
    Thanked 57 Times in 43 Posts

    Standard Gigantische Bregenzer Luftspiele mit dem EuterBallon

    Gigantische Bregenzer Luftspiele
    "Willkommen an Bord der Oesterreich, des zukünftigen Art déco- Motorschiffes und an Bord des Schaufelraddampfers Hohentwiel", hieß es für die Besucher des Kunstsommers am vergangenen Sonntag.
    Barbara Anna Husar's Euter- Luftschiff wurde zu einem grandiosen Experiment und Konzertereignis zwischen "Zitzen, Himmel und Wasser". Die Idee dieser sozialen Skulptur ist von der Künstlerin im Jahr 2018 geboren worden, inspiriert durch die Ausstellung des Frauenmuseums Hittisau: " Geburtskultur. Vom Gebären und geboren werden."
    Das Kuheuter steht als Metapher für Nachhaltigkeit, um neue Lösungsansätze aus dem Wachstumszwang unserer gegenwärtigen Ökonomie zu finden. Die Milch stellt das Bindeglied unserer regionalen Kulturtechniken dar und ist somit Indikator für integriertes Wirtschaften. Ein Wertewandel soll im 21. Jahrhundert erzielt werden.
    Ein herzerfrischendes Lächeln der Künstlerin in blauem, glänzenden Overall strahlte den Besuchern schon auf der Gangway zur Oesterreich entgegen, obwohl noch eine leichte Anspannung unter den am Projekt Beteiligten zu spüren war, denn dieses Ereignis hing von vielen Faktoren ab, vor allem vom Wetter, Wind, Temperatur, Wellen….
    Ein ebenso freundlicher Empfang erfolgte durch die Crews der beiden auf Hochglanz polierten Schiffe, so dass ein harmonisches Ambiente entstand, begleitet von kulinarischen Köstlichkeiten des Sternekochs Heino Huber. Vom Hafen Hard ging die Fahrt nach Bregenz, wo der pinkfarbene 3500 Kubikmeter fassende Heißluftballon sich vom Ufer der Seebühne aus erhob, von zwei Motorbooten über das Wasser gezogen wurde, um letztendlich mit einem enormen Kraftakt an der Oesterreich anzudocken.
    Mit Applaus, Jubelrufen sowie Blitzlichtgewitter erfolgte somit der „Befruchtungsakt“, wie Barbara Anna Husar diesen Vorgang benannte. Begleitet wurde diese Aktion von Bläsern des Rigoletto-Trios sowie vom Trio Casa Domingo. Zusätzlich ertönten vom vergoldeten Korb des Euterballons der "Alpsegen mit Melktrichter" von Evelyn Fink-Mennel sowie die Sunset-Jodler. Das himmlische Schau-und Klangspiel nahm sein Ende mit zum Tanz anregenden Flamenco-Rhythmen des Trios Casa Domingo auf der Hohentwiel.
    Beide Schiffe kehrten im sanften Abendwind in ihren Heimathafen Hard zurück. Die Passagiere beschwingt, zufrieden, überwältigt, aber sicher auch etwas nachdenklich über ein Umdenken und neue Formen der Wertegebung. Dies sollte Aufgabe eines jeden Menschen in unserer Gesellschaft sein, damit unsere zukünftige Generation die Chance hat, auf einem blauen Planeten weiterzuleben.
    (Rosita Pfeiffer)

  2. The Following User Says Thank You to alexander For This Useful Post:

    seechat (26.08.2020)

  3. #2
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    336.529
    Thanks
    427
    Thanked 419 Times in 328 Posts
    Blog-Einträge
    283

    Standard

    Besten Dank Alexander für Deinen Bericht und die vielen schönen Bilder:
    https://www.seechat.de/photopost/g34...0-bregenz.html










Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2014, 16:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 14:09
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2009, 20:13
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 13:50
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 08:41

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •