RSS-Feed anzeigen

Biker_lady

Review: Thees Uhlmann Kulturladen Konstanz 13.06.2013

Bewerten
von am 30.06.2013 um 17:07 (538 Hits)
  
Im Vorprogramm:
Nicole Milik ist eine deutsche Youtuberin die bis zum 17.05.2013 unter dem Namen „nicolascage09“ agierte.
Nicole Milik startete am 23. April 2009 ihre Youtube Karriere mit einem Cover von „The one that got away“ von Pink, hat rund 72.000 Abonenten und über eine Million Kanalaufrufe sowie über 18 Milionen Videoaufrufe.



Zu finden ist sie bei:
Youtube:
Nicole Milik - YouTube
Twitter:
http://twitter.com/nicolascage09
Facebook:
https://www.facebook.com/NicoleMilikMusic



Thees Uhlmann (* 16.April 1974 in Hemmoor) ist ein deutscher Musiker und Autor. Er ist Gründungsmitglied und Sänger der Hamburger Band Tomte.

Während er mit seiner Band Tomte beim Britrock wilderte, sucht sich Uhlmann solo eher amerikanische Referenzen und schielt mit Hilfe von Trompete, Saxofon und Orgel rüber zu Bruce Springsteen und Conor Oberst. Die Genrevielfalt gelingt ihm erstaunlich gut, allen voran & Jay-Z singt uns ein Lied, bei dem sich HipHopper Casper mit einem Rap für Uhlmanns Auftritt auf seinem Durchbruchalbum revanchiert. Noch radikaler hat sich seine Art zu texten verbessert: Aus dem Tagebuchschreiber ist ein Poet geworden, der seine Umgebung beobachtet und Persönliches verschlüsselt.

New Jersey.
Nebraska.
Niedersachsen.

Drei Landstriche, die viel gemeinsam haben: Viel Platz. Viel Zeit. Viel Verheißung auf ein größeres, wilderes und vielleicht auch besseres Leben, das hinter dem Horizont wartet. Hier kann man seine Stimme trainieren, mit der man sich Gehör verschafft. Und hier kann man unbeeindruckt von Trends und Szene-Spielregeln seinen Weg finden.

Es ist sicher kein Zufall, dass viele bedeutende Rockmusiker fern der Metropolen lebten, als sie sich und ihren Sound fanden. Kleiner Ort und großes Herz Ende der Siebziger wurde dafür der Begriff Heartland Rock geprägt. Das hatte zunächst einen geografischen Bezug: Heartland bezeichnet die küstenfernen, kleinstädtisch geprägten Gegenden in der Mitte der USA. Doch es schwang noch viel mehr mit: Eine gewisse Hemdsärmeligkeit. Ein soziales Bewusstsein in Text und Tat. Und nicht zuletzt eine musikalische Offenheit, die Rock mit Blues und Soul verband, sich bei Country und Americana bediente. Einerseits sehr karg und introspektiv, anderseits gerne auch mal das volle Programm mit Pauke und Trompete, Sax und Orgel. Heartland ist ein geografischer Ort, ein emotionaler und auch ein künstlerischer. Bruce Springsteens Heartland ist New Jersey, das von Conor Oberst Nebraska. Und Thees Uhlmanns Herzland heißt Niedersachsen:
Hier komm ich her, hier bin ich geboren
Thees Uhlmann - Neues Album & Tour 2013
Literatur
Thees Uhlmann: Wir könnten Freunde werden. Die Tocotronic Tourtagebücher. Ventil Verlag, Mainz 2000, ISBN 3-930559-79-X.
Astrid Vits: Du und viele von deinen Freunden. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2004, ISBN 3-89602-621-6.
Hilmar Bender: Die Schönheit der Chance. Tage mit Tomte auf Tour. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2006, ISBN 3-89602-697-6.

Fotos: Thees Uhlmann im Kulturladen in Konstanz by seechat.de | Die Bodensee Community
http://www.seechat.de/photopost/g172...-konstanz.html

KULTURLADEN KONSTANZ | Joseph-Belli Weg 5 | 78467 Konstanz
Konzerte, Partys und vieles mehr...

"Review: Thees Uhlmann Kulturladen Konstanz 13.06.2013" bei Facebook speichern "Review: Thees Uhlmann Kulturladen Konstanz 13.06.2013" bei Twitter speichern "Review: Thees Uhlmann Kulturladen Konstanz 13.06.2013" bei Google speichern

Kategorien
Kategorielos

Kommentare