Warnung (PHP Warning): Illegal string offset 'type' in ..../includes/class_postbit.php(345) : eval()'d code (Zeile 69)

Warnung (PHP Warning): Illegal string offset 'type' in ..../includes/class_postbit.php(345) : eval()'d code (Zeile 69)
Ich habe keine Zeit?
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ich habe keine Zeit?

  
  1. #1
    Avatar von Fotomann
    Fotomann ist offline seechat.de Fotograf
    Registriert seit
    10.02.2009
    Ort
    Stockach
    Alter
    48
    Beiträge
    3.359
    Thanks
    272
    Thanked 161 Times in 132 Posts

    Lächeln Ich habe keine Zeit?

    Ich habe keine Zeit, sagt ihr sicherlich auch öfters. Jeder kennt das Problem, für viele Dinge des Tages haben wir einfach keine Zeit. Wenn man dich um etwas bittet, sagst du:du hast keine Zeit. Manch einen verfolgt das den ganzen Tag. Wenn man am morgen schon denkt ich sollte Heute noch was einkaufen, da rennt mir doch die Zeit davon. Geht es euch denn genauso?
    In Wirklichkeit haben wir alle genügend Zeit. Jeder hat 24 Stunden. Und wenn die 24 Stunden zu Ende sind beginnen sofort die nächsten 24 Stunden. Die Zeit rauben kann man auch nicht. Niemand kann dir die Zeit wegnehmen, Zeit schenken kann dir eigentlich auch niemand, wozu auch, du hast 24 Stunden immer wieder,jeden Tag.Und niemand auf der Welt hat mehr oder weniger Zeit als du! Wir haben alle gleich viel Zeit, 24 Stunden.
    Die richtige Aussage ist also, ich habe keine Zeit zum einkaufen oder ich habe keine Zeit für Dich.
    Jetzt stellt man ja fest, das man eigentlich genügend Zeit hat, daß man für sich selbst entscheidet wofür man die Zeit nutzt. Also kann einem niemand die Zeit wegnehmen. Wenn du nun das Gefühl hast keine Zeit zu haben, hast du nur das Gefühl die Zeit falsch genutzt zu haben. Vielleicht lebt es sich einfacher wenn einem Bewusst wird, das man selbst entschieden hat wofür man die Zeit einsetzt.
    Also macht was drauß oder auch nicht, kümmert euch darum, ich kann mich nicht um alles kümmern, machts gut
    Euer Fotomann

  2. The Following 5 Users Say Thank You to Fotomann For This Useful Post:

    carcassonne (04.02.2010), CH-Fotograf (05.02.2010), Isabella (04.02.2010), just77me (03.02.2010), Philine (27.03.2010)

  3. #2
    Avatar von just77me
    just77me ist offline seechat.de Gründer
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    Stockach am Bodensee
    Alter
    42
    Beiträge
    257.613
    Thanks
    1.087
    Thanked 413 Times in 333 Posts
    Blog-Einträge
    136

    Standard

    Hey Fotomann,

    erstmal respekt! Ich weiß wie ungern du lange Texte schreibst, dass dann aber doch gleich ganze Kurzgeschichten rauskommen bringt mich zum Lächeln. Hey und sogar ein bisschen formatiert (fett).

    Das Thema sehe ich genau so - oft muss man im Leben eben Prioritäten setzten zu was man zu erst Zeit hat, bzw. haben will. Seine Zeit selbst effektiv einzuteilen und zu entscheiden was man damit macht ist nicht so einfach. Ich freu mich dass Fotomann sich hier die Zeit genommen hat und mal einen richtig interessanten Beitrag zu schreiben und die Frage an alle Mitglieder weiter zu geben.

    Mein Problem ist dass ich gerne die Zeit sehr intensiv nutzen möchte für so viele Dinge. wenn aber die nächsten 24 Stunden anfangen sollte man auch daran denken eine schöne Schlafpause einzu legen denn diese Regenerationsphase ist auch sehr nützlich und macht es öfters möglich den kommenden Tag wieder mit frischem Schwung anzufangen und intensiv zu Nutzen.

    Ohje ich glaub ich philosophiere jetzt hier schon wieder... in diesem Sinne - I take my time for a sleep now

    Grüßle,
    Reinhold

  4. The Following User Says Thank You to just77me For This Useful Post:

    CH-Fotograf (05.02.2010)

  5. #3
    Avatar von carcassonne
    carcassonne ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Tettnang
    Alter
    55
    Beiträge
    266
    Thanks
    45
    Thanked 40 Times in 29 Posts

    Standard

    Ja, ein toller Beitrag.
    Ich merke selbst immer wieder, wie mir die "Zeit davonläuft". Urplötzlich ist der Kalender für 1,2 oder auch 3 Wochen ratzevoll. Keine Zeit mehr zum Luft holen.
    Dann setzte ich bewusst auch mal ein paar Tage keine Termine, d.h. ich entscheide mich bewusst dafür "Zeit für mich zu haben" zum - Schlafen, Lesen, Faul rumhängen oder auch mal liegengebliebenes in Ruhe aufzuarbeiten.

    Das ist nicht immer einfach, weil ich ein sehr aktiver Mensch bin. Aber es tut mir gut und ich weiß, dass ich diese Pausen brauche um die Aktiviäten dann wieder zu genießen.

    Wie gehen andere mit Ihrer Zeit um? Das würde mich interessieren......

  6. The Following 3 Users Say Thank You to carcassonne For This Useful Post:

    CH-Fotograf (05.02.2010), Fotomann (05.02.2010), just77me (05.02.2010)

  7. #4
    Avatar von Isabella
    Isabella ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    19.10.2006
    Alter
    69
    Beiträge
    958
    Thanks
    89
    Thanked 87 Times in 66 Posts
    Blog-Einträge
    1

    Standard Richtig!

    Danke, dem ist nichts mehr hinzuzufügen:msnsmile, ausser, *keine Zeit* ist nur ne Ausrede, um etwas nicht zu erledigen..

    NIX FÜR UNGUAT




    Man hat mehr Zeit, wenn man richtig plant

  8. The Following 3 Users Say Thank You to Isabella For This Useful Post:

    CH-Fotograf (05.02.2010), Fotomann (05.02.2010), just77me (05.02.2010)

  9. #5
    Avatar von WildDog
    WildDog ist offline Gefreiter
    Registriert seit
    12.01.2010
    Ort
    Friedrichshafen
    Alter
    50
    Beiträge
    20
    Thanks
    2
    Thanked 4 Times in 2 Posts
    Blog-Einträge
    2

    Standard Wir setzen uns selbst die Prioritäten.

    Ich kann mich dem nur anschließen. Zeit habe ich auch keine. Da ich bei meiner Arbeit auch viel zu tun habe und oft Überstunden machen muß bzw. sollte, ist meine Freizeit auch begrenzt.
    Wenn mich aber jemand fragt: Du Jens, hast Du für dieses oder jenes Zeit, dann sage ich in der Regel: Zeit habe ich keine, wie wir alle, aber ich nehme sie mir für dich! Wir setzen uns selbst die Prioritäten. Wir machen das, was uns wichtig ist und lassen das andere liegen oder schieben es auf.
    Klar nehme ich mir auch Zeit für mich. Zeit zum Entspannen und Erholen. Es ist ja auch wichtig, seine Akkus wieder aufzuladen. Und natürlich nehme ich mir auch viel Zeit für meinen Sohn und mein Hobby, das Fotografieren.
    Wenn jemand sagt, die Zeit rennt ihm weg, dann kann ich nur lächeln. Nicht die Zeit ist es, die weg rennt, sondern die Menschen vor der Arbeit und den Dingen. Die Zeit kann nicht wegrennen! Die Menschen schon.
    Oft habe ich auch keine Zeit mehr - bzw. keine Lust mehr Dinge zu erledigen, da ich schon den ganzen Tag viel Arbeiten mußte. Aber das ist ja das schöne an der Arbeit bzw. der Hausarbeit. Die ist am nächsten Tag auch noch da. Die rennt genauso wenig weg wie die zeit.

    In diesem Sinne...

    Lg Jens

  10. The Following 3 Users Say Thank You to WildDog For This Useful Post:

    CH-Fotograf (05.02.2010), Fotomann (05.02.2010), just77me (05.02.2010)

Ähnliche Themen

  1. Keine Zeit im Wochenblatt!!
    Von opalein im Forum Portal News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 04:23
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 20:40
  3. Darum habe ich ein Schlauchboot! ;-)
    Von cptbwa im Forum Wassersport
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2007, 14:46
  4. Auch ich habe zu Euch gefunden
    Von Claudy im Forum Girls
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 12:38

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •