Warnung (PHP Warning): Illegal string offset 'type' in ..../includes/class_postbit.php(345) : eval()'d code (Zeile 69)

Warnung (PHP Warning): Illegal string offset 'type' in ..../includes/class_postbit.php(345) : eval()'d code (Zeile 69)

Warnung (PHP Warning): Illegal string offset 'type' in ..../includes/class_postbit.php(345) : eval()'d code (Zeile 69)
Verkäufern am Bodensee wegen nur 1,36 Euro entlassen
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Verkäufern am Bodensee wegen nur 1,36 Euro entlassen

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist gerade online seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    336.869
    Thanks
    427
    Thanked 419 Times in 328 Posts
    Blog-Einträge
    286

    Beitrag Verkäufern am Bodensee wegen nur 1,36 Euro entlassen

    Eine Bäckereifachverkäuferin einer Bäckereifiliale in Friedrichshafen am Bodensee ist nach Medieninformationen entlassen worden, weil 1,36 Euro in der Kasse fehlten.

    Zwei Detektive wurden von den Arbeitgebern eingesetzt damit Sie Unregelmässigkeiten auf die Spur kamen. Festgestellt wurde, dass es Unregelmäßigkeiten in der Kasse gab, zu viel oder zu wenig Geld. So kam es auch zum Fehlbetrag von 1,36 EURO.


    Das Arbeitsgericht bewertete Abweichungen in der Kasse als alltäglich. Ein Angebot ihres Arbeitgebers, eine Unterschlagung zuzugeben, wenn er auf eine Anzeige verzichtete, lehnte die Verkäuferin ab.

    Quelle: bildzeitung

  2. #2
    Avatar von Lucas
    Lucas ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    563
    Thanks
    92
    Thanked 34 Times in 29 Posts
    Blog-Einträge
    1

    Standard ------

    Wieso wird der Name der Bäckerei nicht erwähnt?

  3. #3
    Avatar von Isabella
    Isabella ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    19.10.2006
    Alter
    69
    Beiträge
    958
    Thanks
    89
    Thanked 87 Times in 66 Posts
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Das war die Firma Tengelmann...Aus sicherer Quelle weiss..Aber das ist Vorschrift, Flaschenpfand-Coupons müssen abgerechnet werden.....



  4. #4
    Avatar von Corsa98
    Corsa98 ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    Bodensee
    Alter
    62
    Beiträge
    616
    Thanks
    125
    Thanked 97 Times in 81 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Isabella Beitrag anzeigen
    Das war die Firma Tengelmann...Aus sicherer Quelle weiss..Aber das ist Vorschrift, Flaschenpfand-Coupons müssen abgerechnet werden.....
    Es sind grad zwei ähnliche Fälle in den Medien. Die haben aber miteinander nichts zu tun. Nicht verwechseln!

    Es darf nicht sein, dass im Arbeitsrecht allein schon der Verdacht einer Straftat für eine Kündigung ausreicht. Wo kämen wir da hin.
    Das Bundesverfassungsgericht würde sowas bestimmt kippen.
    Geändert von Corsa98 (28.02.2009 um 09:09 Uhr)

  5. The Following User Says Thank You to Corsa98 For This Useful Post:

    Lucas (28.02.2009)

  6. #5
    Avatar von Isabella
    Isabella ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    19.10.2006
    Alter
    69
    Beiträge
    958
    Thanks
    89
    Thanked 87 Times in 66 Posts
    Blog-Einträge
    1

    Standard Machenschaften, um Stammpersonal billig loszuwerden

    Lieber Corsa..die Arbeitgeber sind brutal...mich hat man vor 5 Jahen fristlos gekündigt, weil ich von einer Kundin 50 cent angenommen hatte! Ein Geschenk, demnach hätte ich enen BLumenstrauss, den ich von einem Kunden bekommen habe, auch nicht annehmen dürfen! Chef erlaubte es !Kassendienst ist stressig und undankbar Die Anschuldigung lautete: Unterschlagung von Firmengeldern..haha...Jeder Cent, den Kunden an der Kasse *schenken* muss eingetippt werden!! Ich ging zum Arbeitsgericht, der Richter war auf meiner Seite, lächelte die Rechtsverdreherin mitleidig an, und meinte obendrein noch, *aber Frau sowieso, in diesem Fall wäre es angebracht, Frau L. noch eine Abfindung dazuzugeben, und eine ordentliche, fristgemässige Kündigung auszusprechen.* Ich gewann den Prozess gegen die mächtige Firma!- Man arbeitete damals schon mit Kameraüberwachung...Heute arbeite ich im Hauspflegedienst, weitaus dankbarer..Nie mehr Kassendienst! Das musste ich jetzt mal loswerden! Hoffe, dass die beiden Kassendamen einen für den Arbeitnehmer eingestellten Richter bekommen..



  7. The Following User Says Thank You to Isabella For This Useful Post:

    Lucas (28.02.2009)

Ähnliche Themen

  1. Baden an öffentlichen Plätzen am Bodensee kostet ab jetzt 5 Euro
    Von seechat im Forum Aktuelles am Bodensee
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.04.2010, 20:56
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 14:10
  3. 55,1 Millionen Euro Unwetterschäden am Bodensee
    Von just77me im Forum Bodensee-Presse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 23:28
  4. DAX rutscht ab - EURO und ÖL steigen
    Von just77me im Forum Alltagsgeschehen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 06:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •