Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Coronavirus in der Bodensee-Region

  
  1. #11
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    336.828
    Thanks
    427
    Thanked 419 Times in 328 Posts
    Blog-Einträge
    284

    Standard

    +++ Ab Dienstag werden in Baden-Württemberg sämtliche Schulen und Kindertagesstätten geschlossen, bis zum Ende der Osterferien. +++

    Am Montag wolle man noch mit den Schülern sprechen, wie man etwa mit anstehenden Prüfungen oder Hausaufgaben umgehe.

    Das bestätigte Ministerpräsident Winfried Kretschmann am Freitagnachmittag, der ankündigt: Man wolle etwa für Polizisten, Ärzte oder Feuerwehrleute Angebote zur Kinderbetreuung schaffen. Kretschmann sagt: Man stehe vor einer Ausweitung, wie man sie bislang nicht erlebt habe. Der Ministerpräsident spricht von einer „unglaublich dynamischen“ Lage, die sich täglich ändere.

    Dem Gesundheitssystem droht der Kollaps

    Es gelte, eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern – damit diejenigen, die eine stationäre Behandlung benötigen, diese auch erhalten können. Arbeit solle, wo möglich, vom Home Office aus erledigt werden. Auch darüber hinaus hätten nun alle gesellschaftliche Verantwortung, so Kretschmann. Sozialminister Manfred Luccha appellierte an die Bevölkerung, soziale Kontakte zu reduzieren. Auch Besuche, etwa in Krankenhäusern oder Pflegeheimen, sollen in Baden-Württemberg drastisch minimiert werden.

    „Die Lage ist sehr ernst“

    Innenminister Thomas Strobl sagte: „Die Lage ist sehr ernst. Es ist der Zeitpunkt für erste drastische Maßnahmen, die auch mit Zumutungen verbunden sind.“ Er hoffe auf das Verständnis der Bürger. „Das Ziel ist, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.“ Auch Strobl sagt: „Wir müssen die Sozialkontakte einschränken.“ Aber auch der Grenzverkehr solle stärker kontrolliert werden. Dort werde es Einschränkungen geben, kündigte Strobl an.

  2. #12
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    336.828
    Thanks
    427
    Thanked 419 Times in 328 Posts
    Blog-Einträge
    284

    Standard



    Novel coronavirus Live Streaming: Breaking news, world Map and live counter on confirmed cases, recovered cases(COVID-19).

    I started this live stream on Jan 26th, and since Jan 30th I have been streaming this without stopping. Many people are worried about the coronavirus spreading. For anyone that wants to know the numbers and progression of worldwide spread of this virus, I offer this live stream. The purpose is not to instill fear or panic, nor is it to necessarily comfort; I just present the data to help inform the public of the current situation.

    At first, I tried to show only official data from governments without any manipulation. But many people wanted to apply up-to-date data to stream, I added procedure to manually manipulate data with my computer. As seeing the inflicted countries sharply increased, I realized that no longer I could not afford new information from 100 countries 'alone'. So I made another procedure which enables moderators can manipulate number on screen remotely. Not only moderators who willingly accepted hard works but also everyone that give us reliable information are making data of stream.

    The numbers on screen is based on combination of government announcement and news media. For more than a month, I and moderators have been experienced about which information will be included in the next day's official announcement. As most of you feel, I want to empahsize that the number on screen have high possiblity that would be adapted next official announcement. Once a day, our numbers are exactly matched with governments announcement. And still there are many possibility we are showing incorrect numbers.

    There were some questions that 'do you believe the number from China?'.I partially agree with recent decreasement in confirmed case numbers because China has been set the strong lockdown strategy in Wuhan (If lockdown won't work, it means we have no future. I strongly hope lockdown has great effects on decreasing confirmed cases). Several days ago, in WHO media conference someone asked the question about the number of recovered patients. Accoriding to Dr. John Campbell's video, WHO set the criteria of recovered patients as follow: 1. no symptom 2. normal chest X-ray 3. consecutive negative lab tests for 2 days. But this criteria is just recommendation by WHO. Most of countries would try to follow the criteria when they can contain COVID19. But when they are in harsh circumstance of shortage of medical resources or political pressure, those will make them hard to follow it. I roughly guess that China doesn't follow the criteria recommended by WHO.

    I majored in life science and joined bioinformatics laboratory for master degree. At that time I used python. Since I decided to change my career as dentist, I have been stopped programming for 15 years. Now, I start to learn more about python with googling.
    Because my job doesn't allow mistakes, I won't try something new works. Still I am wondering how can i start this live streaming. Sometimes python program doesn't work as i intended.

    If I can devote all my free time to this live stream, I would give more accurate and faster information. But please understand that I can't manipulate data all day. While I am working and sleeping, data gathering is done automatically.

    I live in South Korea. At the beginning of streaming, the number of confirmed cases were not so high in South Korea. After sudden appearing local transmission that can't be trackable, the number has been dramatically increased. Please be warned that COVID-19 is highly contagious disease.

    Although the stream started off crude and basic, many people have supported me in improving and maintaining this. It is because of your support that I am encouraged to keep streaming. I especially appreciate all moderators for willingly accepting the role. They have given their precious time to making this live stream better - Max Mustermann, Stephanie Hughes, Random, Entrenched Trader, Droid Knight, Craft Fan, Fries, jlpowell73, The NCV, Josh Leathers,The Eldritch God, srpk khin, Hitz1001, Red Chiref, GildArt by Gilda, emmamec, lambi, AmberLeanne, Roger Clemons, DukeHeart and amithist57.

    I hope this live stream can be a useful source of information for you.
    Please keep track of the numbers that impact you and let them inform the decisions you make when you have to make them.

    Please take care. Keeping good immunity is very important!!!
    Please sleep, eat and rest fully for resilience.
    Keep those affected by this unfortunate outbreak in your thoughts.

    Apocalypse / Apprehensive_at_Best / Arms_Dealer / Dark_Alley_Deals / Gangsta_Choir_Descends / Gothic_Vigilante / Heaven_and_Hell / Heaven_and_Hell_Part_2 / Inescapable / Into_the_Sky / Lonely_Troutman / Lonely_Troutman_II / Parzival / Reception / Scarab / Spine_Chilling_Cardiac_Tension / Spookster / The_Emperor_s_Army /
    Time Passing By: http://audionautix.com/
    Hero Down: http://incompetech.com/
    Others from www.bensound.com

  3. #13
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    336.828
    Thanks
    427
    Thanked 419 Times in 328 Posts
    Blog-Einträge
    284

  4. #14
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    336.828
    Thanks
    427
    Thanked 419 Times in 328 Posts
    Blog-Einträge
    284

    Standard Aktuelle Zahlen aus dem Bodenseekreis

    Aktuelle Zahlen aus dem Bodenseekreis
    labordiagnostisch bestätigte Infektionen: 31 Personen
    in behördlich angeordneter häuslicher Quarantäne: circa 150 Personen
    (diese Zahlen werden täglich nachmittags aktualisiert)
    Um den Persönlichkeitsschutz der Betroffenen zu wahren, macht das Landratsamt Bodenseekreis keine Angaben über deren Wohnort, Geschlecht oder Alter.

    Maßnahmen zum Infektionsschutz
    Die Übersicht enthält wesentliche Entscheidungen und Maßnahmen im Bodenseekreis aus Gründen des Infektionsschutzes, soweit der Redaktion bekannt. Für die Vollständigkeit kann keine Gewähr übernommen werden. Im Zweifel informieren Sie sich bitte aktuell beim jeweiligen Anbieter bzw. Veranstalter.

    Ab Dienstag bleiben Schulen und Kindergärten landesweit geschlossen.
    Besuchsverbot in den Kliniken Friedrichshafen und Tettnang. Besuchsbeschränkungen in der Heliosklinik Überlingen.
    Busverkehr: Einstieg nur noch hinten. Kein Ticketverkauf im Bus.
    Viele Veranstaltungen wurden/werden abgesagt, teilweise kurzfristig. Meldepflicht für Veranstaltungen in der Stadt Friedrichshafen.
    Bis auf Weiteres abgesagte Angebote und Veranstaltungen des Landratsamts Bodenseekreis:

    Ab Montag alle Kurse der VHS Bodenseekreis und VHS Friedrichshafen abgesagt.
    Familientreffs bleiben ab Montag geschlossen.
    Theorieprüfungen zum Bodenseeschifferpatent im Landratsamt finden nicht statt.

    Riskikogebiete und weitere Infos
    Die zentrale Kompetenzstelle für epidemiologische Erkrankungen ist das Robert-Koch-Institut (RKI).
    Hier werden die aktuellen Fachinformationen gesammelt, bewertet und Handlungsempfehlungen erarbeitet.

    Italien-Reisende und Rückgekehrte
    Das Gesundheitsministerium in Baden-Württemberg hat eine Empfehlung für Reiserückkehrer aus Italien veröffentlicht. Mit allgemeinen Hygienemaßnahmen kann jeder Bürger einen Beitrag leisten zur Vermeidung der Weiterverbreitung von NLCoronavirus-Erkrankungen.

    Empfehlung des Auswärtigen Amtes

    Wichtige Verhaltensregeln
    Im Alltag und ohne konkrete Verdachtsmomente bieten diese einfachen Verhaltensregeln einen guten Schutz vor Infektionen:

    Regelmäßiges und gründliches Händewaschen mit Seife.
    Nach Handkontakt z. B. mit anderen Personen oder Türklinken vermeiden, mit den Händen ins Gesicht zu fassen.
    Andere Personen nicht anhusten und sich nicht anhusten lassen. Einmaltaschentücher benutzen bzw. Niesen oder Husten in die Armbeuge.
    Auf Händeschütteln zur Begrüßung/Verabschiedung möglichst verzichten.
    Weitere allgemeine Hygienetipps gibt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unter www.infektionsschutz.de/hygienetipps.

    Symptome der Erkrankung
    Fieber, Husten, Atemnot und ggf. Lungenentzündung.
    Schwere Verläufe sowie Todesfälle traten bisher überwiegend bei Personen mit Vorerkrankungen auf.
    Die weltweite Situation entwickelt sich sehr dynamisch und ist im Augenblick kaum vorhersehbar. Auch ist die Erkrankung noch nicht vollständig wissenschaftlich erforscht.

    Aktuelle Hinweise gibt das Robert-Koch-Institut (RKI).

    Verhalten im Verdachtsfall
    Personen, die den Verdacht haben, mit Coronaviren infiziert zu sein und Krankheitssymptome haben, sollen sich zunächst telefonisch mit dem Hausarzt in Verbindung setzen. Nicht unangemeldet in die Praxis oder ins Krankenhaus gehen.
    Hausärztin oder -arzt klärt dann mit dem Gesundheitsamt das weitere Vorgehen ab.
    Bis zur weiteren Abklärung zu Hause bleiben und den Kontakt zu anderen Personen auf ein Minimum beschränken.
    Info-Telefone
    Landesgesundheitsamt:
    Tel.: 0711 904-39555 (täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr)

    Gesundheitsamt Bodenseekreis:
    Tel.: 07541 204-5841 (täglich von 09:00 bis 16:00 Uhr)

    Corona-Testzentrum Bodenseekreis (CTZ)
    Zum CTZ werden Personen überwiesen, bei denen ein begründeter Verdacht auf eine Corona-Infektion besteht oder es einen sonstigen medizinisch begründeten Testbedarf gibt. Die zu testenden Personen werden dem Gesundheitsamt durch die hausärztlichen Praxen benannt. Das Gesundheitsamt vergibt daraufhin individuelle Termine im CTZ und klärt die nötigen organisatorischen Fragen. Alle diese Vorabklärungen finden telefonisch statt.

    Wer also bei sich den begründeten Verdacht auf eine Corona-Infektion sieht, ruft zunächst bei seiner hausärztlichen Praxis an und erhält dann die Informationen über das weitere Vorgehen.

    Personen ohne Termin und Überweisung werden beim CTZ nicht bedient. Es werden hier auch keine Untersuchungen durchgeführt.

    Diese risikoorientierte Vergabe von Testterminen ist notwendig, damit die vorhandenen diagnostischen Ressourcen auch wirklich denjenigen Menschen zugutekommen, die sie aus medizinischer Sicht benötigen.

    Öffentliche Veranstaltungen
    Aus juristischen Gründen und wegen der fast täglich sich ändernden weltweiten Gesamtsituation darf und kann das Landratsamt/Gesundheitsamt keine allgemeinen Empfehlungen abgeben, ob Veranstaltungen abgesagt werden sollten oder nicht. Für ganz Deutschland maßgeblich sind die Hinweise des RKI und weiterer übergeordneter Behörden.

    Aktuell sind in Baden-Württemberg Veranstaltungen ab 1.000 Personen generell untersagt. Sollte das behördliche Untersagen einer Veranstaltung nötig sein, wird dies durch die jeweilige Ortspolizeibehörde angeordnet, also das Ordnungsamt der Stadt oder Gemeinde. Ansonsten liegt die Verantwortung beim Veranstalter. Das Landratsamt empfiehlt Veranstaltern, die Informationen der genannten Fachstellen zu berücksichtigen.

    Diese Leitfragen können für Veranstalter eine Entscheidungshilfe sein:

    Wie viele Personen werden erwartet? Wie eng ist der Kontakt untereinander?
    Sind Personen dabei, die in Risikogebieten waren? Kann dies ausgeschlossen werden?
    Nehmen ältere oder gesundheitlich beeinträchtigte Personen teil? Kann dies ggf. ausgeschlossen werden?
    Nehmen Personen mit Atemwegserkrankungen teil? Kann dies ggf. ausgeschlossen werden?
    Wie lange dauert die Veranstaltung?
    Findet die Veranstaltung im Freien statt oder in einem schlecht belüfteten Raum?
    Können ausreichend Handwaschgelegenheiten zur Verfügung gestellt werden?
    Kann man nachverfolgen, wer an der Veranstaltung teilgenommen hat?
    Muss die Veranstaltung zwingend jetzt stattfinden oder kann sie zeitlich verschoben werden?
    Eigenverantwortung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
    Personen, die zu den besonders gefährdeten Personenkreisen zählen (also insbesondere immungeschwächte und/oder ältere Menschen), sollten den engen Kontakt zu anderen Menschen grundsätzlich auf ein Minimum reduzieren. Personen, die sich in ausgewiesenen Risikogebieten aufgehalten haben oder Kontakt mit einem an COVID-19 Erkrankten hatten, sollten auf den Veranstaltungsbesuch jedenfalls verzichten.

    In der Stadt Friedrichshafen müssen alle Veranstaltungen und Menschenansammlungen angemeldet werden. Nach einem Kriterienkatalog wird beurteilt, ob diese stattfinden können oder es behördliche Auflagen geben muss. Die Informationen und das Formular dazu gibt es direkt bei der Stadt Friedrichshafen.

    Informationen für medizinisches Fachpersonal
    Zum Umgang mit Verdachtsfällen und Diagnostik:
    www.rki.de/ncov
    Kontakt zum Gesundheitsamt Bodenseekreis:
    Tel.: 07541 204-5841 (täglich von 09:00 bis 16:00 Uhr)
    Patienten-Checkliste CTZ (am PC ausfüllbar)
    Patienten-Checkliste CTZ (zum ausdrucken)

    Quelle: bodenseekreis.de
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  5. #15
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    336.828
    Thanks
    427
    Thanked 419 Times in 328 Posts
    Blog-Einträge
    284

    Standard

    Grenzen werden jetzt auch von Deutschland geschlossen nach Frankreich Österreich und Schweiz

  6. #16
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    336.828
    Thanks
    427
    Thanked 419 Times in 328 Posts
    Blog-Einträge
    284

    Standard Aktuelle Zahlen aus dem Bodenseekreis: bestätigte Infektionen: 33 Personen

    Aktuelle Zahlen aus dem Bodenseekreis stand 16.03.2020

    labordiagnostisch bestätigte Infektionen: 33 Personen
    in behördlich angeordneter häuslicher Quarantäne: circa 150 Personen
    (diese Zahlen werden täglich nachmittags aktualisiert)
    Um den Persönlichkeitsschutz der Betroffenen zu wahren, macht das Landratsamt Bodenseekreis keine Angaben über deren Wohnort, Geschlecht oder Alter.

  7. #17
    Avatar von wi00194
    wi00194 ist offline Matrose
    Registriert seit
    08.05.2009
    Ort
    Friedrichshafen
    Alter
    49
    Beiträge
    1
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Eine Informationsübersicht zum Coronavirus (COVID-19) in der Bodensee-Region habe ich im Buegerwiki Bodensee zusammengestellt:

    https://www.buergerwiki.net/Coronavirus

    1 Offene Informationsübersicht zum Coronavirus (COVID-19) im Buegerwiki Bodensee
    2 Verweise
    3 Informationsangebote zur Coronakrise von Regierung und Verwaltung rund um den Bodensee
    3.1 Internationale Bodensee Konferenz (IBK)
    3.2 Deutschland
    3.3 Österreich
    3.4 Schweiz
    3.5 Liechtenstein
    3.6 Europäische Union
    3.7 World Health Organization
    4 Verständliche Visualisierungen
    4.1 Karten
    4.2 Filme
    4.3 Hörbeiträge
    5 Live-Ticker
    5.1 Live-Ticker der Rundfunk- und Fernsehanstalten
    5.2 Live-Ticker der Zeitungen und Zeitschriften
    6 Dossiers
    6.1 Dossiers der Gesundheitsbehörden
    6.2 Dossiers zur Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung
    6.3 Dossiers der regionalen Tageszeitungen
    6.4 Programmportfolio der regionalen und landesweiten Fernsehsender
    6.5 Dossiers der Römisch-katholischen Kirchen
    6.6 Dossiers der Evangelisch-Protestantischen Kirchen
    6.7 Dossiers der jüdischen und israelitischen Gemeinden
    6.8 Dossiers der muslimischen Gemeinden
    7 Wo kann ich helfen und mich engagieren?
    8 Hilfen für betroffene Unternehmen
    9 Literatur

    Passt auf Euch auf.
    wi00194

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2016, 01:25
  2. seechat.de gegen gefährliches FRACKING in der BODENSEE-REGION
    Von just77me im Forum Aktuelles vom Tage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 15:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2013, 15:04
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 22:13
  5. Job in deutscher Bodensee-Region gesucht
    Von Sosti im Forum Arbeit suchen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 20:16

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •