Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Boxweltmeisterin Rola El-Halabi kämpft gegen Mia St. John (USA)

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    212.836
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Beitrag Boxweltmeisterin Rola El-Halabi kämpft gegen Mia St. John (USA)

    Rola El-Halabi: Ich bin gut vorbereitet -
    Mia St. John: Meine Erfahrung wird mir helfen

    Boxweltmeisterin Rola El-Halabi verteidigt am Samstag, 20. März, im Sportzentrum Kuhberg in Ulm ihre zwei Titel gegen die Amerikanerin Mia St. John. Das Boxereignis mit dem WM-Kampf von Rola El-Halabi gegen die mehrfache Weltmeisterin aus den USA als Höhepunkt beginnt um 19 Uhr.

    Drei Monate lang bereitete sich Doppelweltmeisterin Rola El-Halabi in Berlin und Ulm mit Headcoach Torsten Schmitz, früher Trainer von Regina Halmich, und Heimtrainer Thomas Wiedemann, auf den WM-Kampf am Samstag in der Ulmer Kuhberghalle vor. „Wir haben sehr hart und diszipliniert trainiert“, berichtet die 24-jährige Boxweltmeisterin aus Ulm. „Ich werde in der Ulmer „Kuhberghölle“ eine Topleistung zeigen und meine zwei WM-Gürtel behalten“, kündigt Rola El-Halabi selbstbewusst an.
    Der Countdown läuft: Bereits am Mittwoch treffen Rola El-Halabi und Mia St. John um 15 Uhr bei der ersten öffentlichen Präsentation im Wöhrl Plaza in der Hirschstraße erstmals aufeinander.
    Am Freitag, ebenfalls im Wöhrl Plaza, kontrolliert das internationale Kampfgericht das Gewicht der beiden Kontrahentinnen. Das öffentliche und offizielle Wiegen der WM-Gegnerinnen sowie der anderen Kämpfer der Boxnacht beginnt um 14 Uhr.
    Am Samstag beginnt die Boxnacht in der Kuhberghalle um 19 Uhr mit Vorkämpfen und Showeinlagen, ehe Rola El-Halabi, Doppelweltmeisterin (WIBF/WIBA) im Leichtgewicht (bis 61,25 Kg), gegen Mia St. John in den Ring steigen wird.
    Mia Rosales St. John ist mehrfache Boxweltmeisterin in verschiedenen Verbänden und Gewichtsklassen. Der WM-Fight ist ihr 60. Profikampf. Sie ist in den USA eine Box-Ikone und dort so populär wie hierzulande Regina Halmich. Die Sportlerin mit mexikanischen Wurzeln war außerdem die erste Boxerin auf der Titelseite des „Playboy“ und mit einer eigenen TV-Show. Zudem veröffentlichte sie mehrere Workout-DVDs.
    Mia St. John ist 1,68 Meter groß und 42 Jahre alt. Sie ist seit dem Jahr 1997 Profiboxerin und hat der 24 Jahre alten Doppelweltmeisterin aus Ulm im Leichtgewicht einiges an Kampferfahrung voraus. Ihre Kampfbilanz ist beeindruckend. „Ich denke, dass Rola mich unterschätzt. Ich bin viel älter und habe eine sehr lange Zeit gekämpft. Aber das ist auch mein Vorteil. Meine Erfahrung wird mir helfen“, sagte die Amerikanerin im Vorfeld des Kampfes.
    Rola El-Halabi bringt es auf neun Profifights, die sie alle gewann. Fünf davon durch KO.
    „Ich habe einige Kämpfe von ihr studiert“, so die Doppelweltmeisterin, „und bin daher sicher, dass es ein sehr harter Kampf wird.“
    Mia St. John sei für ihren unbändigen Siegeswillen bekannt und zeige im Ring den abgezockten amerikanischen Boxstil. Rola El-Halabi: „ Das ist eine ganz gefährliche Mischung, aber ich bin gut vorbereitet“.
    Neben zahlreichen Unternehmern aus der Region werden auch Box-Legende Rene Weller, Boxweltmeister Robert Stieglitz sowie die Boxweltmeisterinnen Lucia Morelli und Alesia Graf die 24-jährige Ulmerin bei ihrem bislang wohl wichtigsten Kampf unterstützen.

    Foto: Rola El-Halabi verteidigt am 20. März im Sportzentrum Kuhberg in Ulm ihre zwei WM-Titel gegen Mia St. John aus den USA.
    Foto: Mia St. John (USA) war schon mehrfach Boxweltmeisterin in verschiedenen Gewichtsklassen und bestreitet in Ulm ihren 60. Profikampf.

    Für den Terminkalender:

    Mittwoch, 17. März, 15.00, Ulm Wöhrl Plaza, öffentliches Show-Training von Rola El-Halabi (GER) und Mia St. John (USA)

    Freitag, 19. März, 14.00, Ulm, Wöhrl Plaza, offizielles Wiegen und öffentliche Pressekonferenz von Rola El-Halabi und Mia St. John

    Samstag, 20. März, 19.00, Ulm, Sportzentrum Kuhberg, Boxnacht mit WM-Kampf Rola El-Halabi vs. Mia St. John

    Samstag, 20. März, 23.00 WM-Kampf Aftershow-WM-Party im Wiley Club, Neu-Ulm

    Info: Rola El-Halabi ist 24 Jahre alt und hat in ihrer Box-Karriere schon mehrere wichtige Titel erkämpft. Im Alter von 18 Jahren wurde sie Deutsche Meisterin im Thaiboxen. Im selben Jahr wurde sie im Boxen, Deutsche Meisterin. In den darauffolgenden Jahren sammelte sie etliche Titel im Thaiboxen und Amateurboxen. Ebenfalls wurde sie im Jahr 2006 zur ersten Sprecherin der Deutschen Frauennationalmannschaft gewählt. Ende 2006 wechselte die Abiturientin zu den Profis. Nach nur drei Kämpfen holte sie sich den Europameister-Titel im Leichtgewicht. Rola El-Halabi absolvierte bislang 9 Profi-Kämpfe, wovon sie 9 gewann, 5 davon durch KO. Rola El-Halabi wird von Headcoach Torsten Schmitz und Heimtrainer Thomas Wiedemann betreut. Manager ist Roy El-Halabi. Rola El-Halabi ist seit 5. Juni 2009 Weltmeisterin im Profiboxen der Frauen im Leichtgewicht der Verbände WIBF und WIBA. Sie verteidigt ihre zwei WM-Gürtel am 20. März 2010 in der Ulmer Kuhberghalle gegen die mehrfache Boxweltmeisterin Mia St. John (USA). Mia St. John im Internet unter Mia St. John
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 00:57
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 19:20
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 21:33
  4. Eine Stadt gegen Rechts.......
    Von seehaesle im Forum Singen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 21:01
  5. Tauschen 5Z-Wg. in Filderstadt gegen 4Z. am Bodensee
    Von Claudy im Forum Tauschen / Share
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 16:30

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •