Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Bandscheibenball in Bad Buchau

  
  1. #1
    Avatar von alexander
    alexander ist offline seechat.de Fotograf
    Registriert seit
    14.01.2010
    Ort
    Bad Saulgau
    Beiträge
    506
    Thanks
    1
    Thanked 53 Times in 39 Posts

    Standard Bandscheibenball in Bad Buchau

    Bereits zum 28.Mal gelang es den Veranstaltern des Bandscheibenballes -unter der Federführung von Frau Irmgard Wissussek -ein hochkarätiges Programm zu bieten. Bereits nach dem Einlass spielten die zwei "Trollys" mit heiteren Rhythmen auf. Moderiert wurde der ganze Abend von dem Travestiekünstler Magic Robert, der im letzten Jahr ebenso erfolgreich als "Chantalle" durchs Programm führte.
    Aus dem entfernten Ulm waren die "Fanfare Ulmer Spatz" mit großer Besetzung und dem jüngsten Akteur des Abends (Trommler Christian 4 Jahre) angereist und begeisterten das Publikum in ihren zwei Auftritten. Mit akrobatischen Einlagen und häufig wechselnder Bekleidung folgten aus der ( fast) Nachbargemeinde, die " Ertinger Dienstagsturner". Schlag auf Schlag wirbelten hier die Männer über die Bühne.
    Etwas gemächlicher und hintergründiger sprachen dann Anna und Rosa über privates und politisches. Die beiden "Schlappergoscha" brillierten auch mit dem Song: "Aber mir roichts, wenn i woiß, dass i wett wenn i wed..." bei dem der Refrain auch mitgesungen werden konnte.
    Aus Ravensburg kam die Rollstuhlgruppe "Rolling on" - mit Hilfe der starken Männer der Ertinger Dienstagsturner - auf die Bühne und bewegten sich mit Ihren Begleitpersonen und -tänzern zu einer bestaunenswerten musikalischen Choreografie und körperlichen Leistung. Bevor DJ Ötzi - alias Jens Hartmann- seinen "Anton aus Tirol" und "einen Stern " zum Besten gab, verrissen sich Anna und Rosa noch mal das Maul auf der Bühne. Als Stargast des Abends trat dann Rosanna Rocci auf und begeisterte das Publikum als wirbelndes und sprühendes Energiebündel. Auf der Bühne, im Publikum, ja sogar auf dem Tisch sang sie ihre mitreißenden Lieder wie: Lailola, Du bist kein Americano oder zum Schluß: Arrivederci Hans.
    Statt des erwarteten Magic Robert kam dann" Chantalle" in eleganter Robe mit Liedern von Marilyn Monroe von der Bühne und heizte dem Publikum weiter ein. Und das nicht nur durch seine vielfältigen sexy Kleiderwechsel auf der Bühne...
    Nach einer kleinen erneuten Zwischeneinlage von Anna und Rosa verzauberten die jungen Tänzerinnen- in schwarz/weiß gehaltenen Kleidern- des TG Sigmaringendorf die Bühne mit weißen Tüchern, einem WalkingBall mit einer Tänzerin innen drin, mit Lampionen und grazilen Bewegungen die Bühne und die Zuschauer. Dem Ruf nach "Zugabe" konnte nicht nachgekommen werden, da man bereits im Zeitverzug war.
    Zum Finale- auch mit der Gruppe "Carribbean Steelband Kolibris"-, überreichte Frau Wissussek den Akteuren eine Blume und ein Dankeschön.
    Nun kam die große Stunde von Maggie (Gitarre) und Charlie (Keyboard) besser bekannt in Bad Buchau als "Die Trollys". Mit heißem und närrischem Schwung und Rhythmen füllte sich dann der Saal und die Tanzfläche. Bis die ersten Kurgäste dann kurz vor 1:00 Uhr auf ihre Zimmer mussten...
    In überschaubarerem Rahmen im Festsaal und in der Bar gaben Rosanna Rocci noch Autogramme. Künstler und Gäste ließen diesen tollen Abend an der Bar dann langsam ausklingen. Schon jetzt darf man darauf gespannt sein, welches ausgefallene und sehenswerte Programm für den nächsten Bandscheibenball von Frau Irmgard Wissussek und Ihrem Team auf die Füße gestellt wird...
    Fotos vom letzten Jahr gibt's auch noch unter: BAD BUCHAU-Bandscheibenball-21.02.2014
    Geändert von alexander (09.02.2015 um 18:55 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. BAD BUCHAU-Bandscheibenball-21.02.2014
    Von alexander im Forum Events
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 23:21

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •