Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Polizeibericht 19.-21.02.10: Polizei - Bodensee

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.314
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Beitrag Polizeibericht 19.-21.02.10: Polizei - Bodensee

    BEREICH KONSTANZ

    30-Jährige versetzt Ex-Mann in Angst und Schrecken
    Konstanz Am Donnerstagabend, gegen 17.15 Uhr, raste eine 30-jährige Autofahrerin durch die Oberlohnstraße. Ihrem Beifahrer, bei dem es sich um den Ex-Mann der Frau handelte, war dies zu risikoreich. Er forderte die Beschuldigte auf ihn aussteigen zu lassen. Dem kam die 30-Jährige jedoch nicht nach. Als es auf der Oberlohnbrücke zu einem Stau kam, nutzte ihr verängstigter Ex die Gunst der Stunde und sprang aus dem Pkw. Die Frau ließ jedoch nicht locker .Sie fuhr über den Bordstein und verfolgte mit aufheulendem Motor den in Richtung Max-Stromeyer-Straße rennenden Ex. Als sich dieser schließlich hinter einer Laterne versteckte, brachte siet kurz vor der Lampe ihr Pkw zum Stillstand. Nachdem der Mann mit der Polizei drohte, flüchtete sie mit ihrem Pkw. Die in der Schweiz wohnhafte Frau konnte kurze Zeit später von Beamten der Kantonspolizei Thurgau in ihrer Wohnung angetroffen werden. Sie war alkoholisiert, versicherte aber glaubhaft, denn Alkohol erst nach dem Vorfall getrunken zu haben.


    BEREICH RADOLFZELL

    10-Jährige von Pkw erfasst – nur leicht verletzt
    Radolfzell Am Donnerstagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, wurde in der Schützenstraße ein 10-jähriges Mädchen von einem Pkw erfasst. Das Kind wurde auf die Motorhaube geschleudert und stürzte anschließend auf die Fahrbahn. Glücklicherweise zog es sich nur Prellungen zu. Die 10-Jährige war während des Spielens auf die Straße gelaufen.

    BEREICH SINGEN

    Traktorfahrer übersieht Autofahrer
    Steißlingen Am Donnerstagabend, gegen 19.05 Uhr, bog der Fahrer einer Landwirtschaftlichen Zugmaschine vom Industriegebiet Steißlingen nach links auf die Landstraße 223 ein. Dabei übersah der 53-Jährige einen von rechts aus Richtung Singen kommenden Pkw-Fahrer. Bei der Kollision prallte der Pkw genau zwischen Zugmaschine und Hänger. Der 23-jährige Autofahrer wurde in seinem total beschädigten Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr Singen musste den Mann aus dem Wrack befreien. Er kam mit schweren jedoch nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus Singen. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 10.000 Euro. Der Unfallverursacher erlitt einen Schock.

    Radfahrer erlitt Platzwunde
    Singen Am Mittwochnachmittag, gegen 16.33 Uhr, beabsichtigte ein Autofahrer vom Kreisverkehr Steißlinger Straße nach rechts in die Masurenstraße abzubiegen. Dabei bemerkte er einen den Fußgängerüberweg passierenden Radfahrer zu spät. Es gelang ihm dem Radler auszuweichen, dieser stürzte, obwohl keine Berührung mit dem Pkw stattfand, trotzdem auf die Fahrbahn. Er erlitt eine Platzwunde an der Stirn sowie an der rechten Hand. Am Pkw, der durch das Ausweichmanöver gegen einen Bordstein prallte, entstand Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro.


    BEREICH STOCKACH

    Unfall auf vereister Fahrbahn
    Eigeltingen Am Donnerstagmorgen, gegen 06.20 Uhr, rutschte eine 58-jährige Autofahrerin auf dem Gemeindverbindungsweg in Richtung Reute gegen einen Pkw. Auf der spiegelglatten Fahrbahn konnte sie nicht mehr rechzeitig anhalten. Der gerammte Pkw war kurz zuvor vom Fahrer und seinen Mitfahrern zurück auf die Fahrbahn geschoben worden, nachdem sie ebenfalls ins Rutschen geraten und im Straßengraben gelandet waren.

  2. The Following User Says Thank You to seechat For This Useful Post:

    CH-Fotograf (21.02.2010)

  3. #2
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.314
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    BEREICH KONSTANZ

    Mann zu Boden geschlagen – Polizei sucht Zeugen
    Konstanz Auf seinem Weg zu Fuß vom Sternenplatz Richtung Stadtgarten wurde am Donnerstag, gegen 23.30 Uhr, ein 19-Jähriger von drei Jugendlichen nach Telefongeld gefragt. Da er keines hatte gab er einem Jugendlichen sein Handy, das er dann kurz danach wieder zurückbekam. Plötzlich erhielt er von einem der Jugendlichen einen Faustschlag ins Gesicht. Dann wurde er von zwei der Jugendlichen zu Boden gestoßen. Durch seine Hilferufe wurde ein Passant aufmerksam und kam ihm zu Hilfe. Daraufhin flüchten die Jugendlichen in Richtung Stadtmitte. Die drei werden wie folgt beschrieben. Zwei sind 16-18 Jahre alt, zirka 175 cm groß, einer davon hat dunkle Haare, trug eine schwarze Basecap, schwarze Lederjacke, hellen Pulli und dunkle Jogginghose. Der andere trug einen Kapuzenpulli. Der dritte ist zirka 14 Jahre alt und 160 cm groß, hat schwarze dunkle Haare und trug eine schwarze Lederjacke. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07531/9950 bei der Polizei Konstanz zu melden.

    Mann schlägt Frau ins Gesicht – Polizei sucht Zeugen
    Konstanz Im Bistrobereich der Aral-Tankstelle in der Reichenaustraße geriet am Sonntag (heute), gegen 05.15 Uhr, eine 26 Jahre alte Frau mit einem unbekannten Mann in Streit. Der Mann schlug der Frau unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Diese stürzte durch den Schlag rücklings in ein Weinregal. Mehrere Flaschen gingen zu Bruch. Daraufhin flüchtete der Täter. Er soll eine Glatze haben und mit hellem Hemd oder T-Shirt bekleidet gewesen sein. Möglicherweise ist er mit einem Audi A3 geflüchtet. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07531/9950 bei der Polizei Konstanz zu melden.

    Schlag ins Gesicht
    Konstanz Weil er am Sonntag (heute), gegen 04.45 Uhr, in einem Schnellrestaurant in der Reichenaustraße nichts mehr zu Essen bekam, schlug ein 32 Jahre alter Mann einem Angestellten ins Gesicht. Zuvor bespuckte er einen anderen Angestellten. Dann verließ er das Restaurant und gab den beiden Angestellten von draußen zu verstehen, dass sie zu ihm kommen sollen. Mit einem Stuhl in der Hand gingen sie nach draußen und drängten den 32-Jährigen ab. Gegenüber den dann eintreffenden Beamten war er äußerst aggressiv und beleidigte sie. Daraufhin wurde er in Gewahrsam genommen und auf den Rücksitz des Streifenwagens gesetzt. Dort trat er gegen eine Seitenscheibe und beschädigte diese.


    BEREICH RADOLFZELL

    Einbruch in Feuerwehrgerätehaus
    Öhningen Am Donnerstag, gegen 17.00 Uhr, wurde festgestellt, dass in das Feuerwehrgerätehaus in der Friedhofstraße eingebrochen wurde. Ein Schneidgerät und zwei Handsprechfunkgeräte im Wert von 5 000 Euro wurden entwendet. Der Einbruch muss zwischen Dienstag und Donnerstag passiert sein.







    BEREICH SINGEN

    Durch Fahrstreifenwechsel Unfall verursacht – Autobahnpolizei sucht Zeugen
    Singen Durch Unachtsamkeit beim Fahrstreifenwechsel verursachte am Freitag, gegen 11.00 Uhr, ein 19 Jahre alter Lasterfahrer einen Verkehrsunfall. Auf der Bundesstraße 33 (Kraftfahrstraße) wechselte er zwischen dem Autobahnkreuz Hegau und der Ausfahrt Steißlingen vom rechten auf den linken Fahrstreifen, obwohl ihn gerade ein Daimler SLK überholen wollte. Der Fahrer des Daimlers konnte ein Auffahren auf den Lkw Nissan nicht vermeiden. Der verletzte Fahrer des Daimlers musste zur stationären, der verletzte Fahrer des Lastwagens zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstanden 20 000 Euro Sachschaden. Zeugen des Unfalles werden gebeten sich unter Telefon 07733/99600 bei der Autobahn- und Verkehrspolizei zu melden.

    Einbruch in Gaststätte
    Singen In der Nacht zum Samstag sind Unbekannte in ein Bistro in der Hegaustraße eingebrochen. Im Gastraum hebelten sie einen Spielautomaten auf und entwendeten das Bargeld. Ein Geldbeutel mit mehreren hundert Euro wurde ebenfalls entwendet.

    Tänzerin an den Haaren gezogen
    Singen Weil sie auf seine Annäherungsversuche auf der Tanzfläche in einer Diskothek im Industriegebiet nicht einging, packte am Samstag, gegen 03.00 Uhr, ein 25 Jahre alter Mann eine 23 Jahre alte GoGo-Tänzerin an den Haaren und zog ihren Kopf nach unten. Sie wurde dadurch leicht verletzt. Ein Türsteher kam zu Hilfe und brachte den 25-Jährigen nach draußen. Ein Alkoholtest ergab 1,58 Promille.

    Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen
    Singen Auf der Kreisstraße 6157, zwischen dem dortigen Kreisverkehr und der Überlinger Straße streiften sich in einem Waldstück zwei Autos. Ein roter Audi mit Konstanzer Kennzeichen fuhr zu weit nach links, weshalb es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Renault kam. Ohne anzuhalten entfernte sich der Audi unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden am Renault beträgt 300 Euro. Zeugen des Unfalles werden gebeten sich unter Telefon 07731/8880 bei der Polizei Singen zu melden.


    BEREICH STOCKACH

    Schlechter Scherz – vorzeitig brennender „Funken“
    Stockach-Ursaul Unbekannte haben am Sonntag (heute), gegen 05.30 Uhr, den „Funken“ der Funkenbuebe Ursaul von der Rückseite aus angezündet. Ein zu frühes Abbrennen konnte nicht mehr verhindert werden.

    Münzstaubsauger aufgebrochen – Polizei sucht Zeugen
    Stockach Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag bei der Esso-Tankstelle in der Radolfzeller Straße einen Münzstaubsauger aufgebrochen. Sämtliches Münzgeld entwendeten sie. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07771/93910 bei der Polizei Stockach zu melden

  4. The Following User Says Thank You to seechat For This Useful Post:

    CH-Fotograf (21.02.2010)

Ähnliche Themen

  1. Polizeibericht 01.11.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 15:06
  2. Polizeibericht 05.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 21:17
  3. Polizeibericht 02. + 04.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 11:35
  4. Polizeibericht 30..09 + 01.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 01:46
  5. Polizeibericht 28. + 29.08.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 20:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •