Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kajak fahren

  
  1. #1
    supercopy Gast

    Standard Kajak fahren

    Ich möchte gerne nächstes Jahr hier in Finnland mit dem Kajakfahren anfangen...hat damit schon jemand Erfahrung gemacht? Ausruestung etc?

  2. #2
    Scorpion31 Gast

    Standard

    Also ich habe mal bei einem Kurs mitgemacht. Im 1er und dann im 10er Kajak.
    Ist echt eine Herausforderung ans Gleichgewicht. Aber wenn man den Trick draussen hat, ist es ganz einfach.
    Und im Grossen Kajak ist es echt teamarbeit.... und macht mega Spass


    An Ausrüstung bin ich leider total überfragt.


    Gruss Ursel

  3. #3
    Avatar von Claudy
    Claudy ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Singen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.124
    Thanks
    73
    Thanked 135 Times in 108 Posts
    Blog-Einträge
    8

    Standard

    ich war auch schon mal Kajak fahren auf der Donau, von Beuron nach Sigmaringen, und ich weiss nur noch, das die Tonne sehr wichtig ist, das man alles trocken wieder an Land bringt.... besonders wichtig wenn Leut im Boot sind, die nur Faxen im Kopf haben....

  4. #4
    Avatar von Chicken
    Chicken ist offline Unteroffizier
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    Bodensee
    Alter
    47
    Beiträge
    73
    Thanks
    6
    Thanked 18 Times in 12 Posts

    Standard

    War lange Jahre Mitglied im Kanu-Club Konstanz. War eine sehr schöne Zeit. Ich denke wenn du nach Kajak frägst, dass du nicht ein Kanadier meinst. Also alle die Supercopy etwas helfen wollen sollten wissen, dass dies gerne verwechselt wird.

    Das Kajak hat mir ne Menge Spaß gemacht, dass ich momentan nach einer günsitgen Gelegenheit wieder Ausschau halte. Im Club konnten wir die vereinseigenen nutzen und dadurch eine große Auswahl gehabt.

    Ein Kajak sollte auf jeden Fall wasserdichte Behältnisse verbaut haben. Somit immer trocken den Ausweis, etwas Geld und (wenn möglich ein altes) Handy mitführen. Zudem wenn nicht vorhanden nachträglich Auftriebskörper in beide Enden einbringen. Gerne probiert man eine schöne Welle aus und verschätzt sich etwas. Dann ist man zwar nass, aber das Boot geht nicht unter und kann so schwimmend das Kajak an Land ziehen.

    Alles weitere hängt von Deinen Wünschen und Geldbeutel ab. Ob mit Fußlenkung, oder / und Zweisitzer, gebraucht ob man mit GFK-Matten reparieren muss, etc.
    Mir persönlich haben die der Fa. Prijon gut gefallen. Haben aber auch ihren Preis.

    Wichtig ist noch der Typ den Du erwerben willst, bzw. auf welcher Art Gewässer Du fahren möchtest. Für mich war das Wanderkajak topp. Gemütlich über den See und / oder den Rhein runter.

    Ich empfehle Dir ein Fachgeschäft aufzusuchen und mit einem kompetenten Mann/Frau das durchzusprechen. Somit weißt Du als erstes nach welch einem Kajak Du Ausschau halten musst, was Du beim Kauf des Paddels achten musst, ob Spritzschutz, Weste,......
    [CENTER][B]Trike.... es gibt keine liebevollere Art Benzin zu verbrennen[/B]


    [/CENTER]

  5. #5
    supercopy Gast

    Standard

    Vielen Dank für die Infos. Ja ich suche ein Wanderkajak, weil es hier ja so viele Seen gibt, die auch oft miteinander verbunden sind.

    Preislich ist man da so ab 1000-1300 dabei, wenn man kein aufblasbares Kajak will

Ähnliche Themen

  1. Wasserski fahren in Pfullendorf
    Von just77me im Forum Wassersport
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2007, 13:00
  2. Wir fahren aufs Frühlingsfest!
    Von thedent im Forum Vorschläge
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 19:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •