Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Radio7 CharityNight ist ausverkauft und Weltstar Anastacia kommt am 18.11.2017

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    228.715
    Thanks
    381
    Thanked 417 Times in 326 Posts
    Blog-Einträge
    234

    Blinzeln Radio7 CharityNight ist ausverkauft und Weltstar Anastacia kommt am 18.11.2017

    Ulm, 6. November2017 –Zwei Wochenvor der Radio 7 CharityNight ist die Veranstaltung nun restlos ausverkauft.
    Rund 700 Gäste werden am 18. November in der ratiopharm Arena Neu-Ulm Stars wie Anastacia, Marlon Roudetteund Laith Al-Deenlive erleben. Ab sofort führt der Sender eine Warteliste.„Unser Mut, die Location zu wechseln, wurde belohnt“, freut sich Markus Horn, Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation bei Radio 7 „die Entscheidung, in die ratiopharmArena zu gehen,war keine leichte,wir haben unsdaslangeüberlegt.“Nicht nur die Produktion insgesamt sei nochmalseineNummer größergeworden, auch die Ticketanzahl erhöhte sich mit dem Wechsel von 500 auf 700. „Bei einem Ticketpreis von 279 Euro pro Person muss man ein Mehr von 40 Prozent erstmal verkaufen“, so Horn „erfreulicherweise konnten wir in diesem Jahr mehr Gäste aus dem gesamten Sendegebiet für die Galanacht begeistern, nur noch knapp die Hälfte kommt direkt aus Ulm oder Neu-Ulm.Die Radio 7 CharityNight wird zunehmend zu einer Veranstaltung mit überregionaler Bedeutung.“Diese Entwicklung merke man darüber hinaus auch bei den Gesprächen mit den Managements der Künstler.„Im zwölften Jahr ihres Bestehens ist unsere CharityNight zu einem festen Begriff in der Künstlerszene geworden“, weiß Radio 7 Musikchef Matthias Ihring „das sieht man ja auch amdiesjährigen Lineupmit Weltstar Anastacia, Marlon Roudette und Laith Al-Deen.“DieTickets für die Radio 7 CharityNight sind ausverkauft. „Auf radio7.de kann man sich aber noch in die Warteliste eintragen“, weiß Horn.

    Weltstar Anastacia kommt zur Radio 7 CharityNight nach Ulm!
    Ulm, 13. Oktober2017 –Das ist ein echter Knaller und hat viele Gespräche über mehrere Monate hinweg erfordert. Aber nun kam die finale Zusage: Weltstar Anastacia tritt bei der Radio 7 CharityNight am 18. November in der ratiopharm Arena aufund bekommt den Medienpreis „SIEBEN“in der Kategorie „Künstlerin International“.„Anastacia spielt ineiner Kategorie, die wir in der zwölfjährigenGeschichte der Radio 7 CharityNight so noch nicht auf der Bühne hatten“, freut sich Radio 7 Musikchef Matze Ihring über das Ergebnis seiner vielen Gespräche mit den Verantwortlichen„sie ist ein Weltstar.“ Anastacias Karriere beginnt 1998: Sie nimmt an einem Musikwettbewerb des Musiksenders MTV teil. Den Pokal holt sie zwar nicht, dafür hinterlässt sie aber bleibenden Eindruck bei den Entscheidern in der Musikszene. So gut wie jede Plattenfirma buhlt um ihreGunst und Sony bekommt schließlich den Zuschlag. Eine richtige Entscheidung –Sony macht Anastacia zum Superstar. Ihre Hits wie „One Day In My Life“ oder auch „Sick And Tired“ begeistert ein Millionenpublikum. 2003 stürzt sie in ein tiefes Loch: Brustkrebs wird diagnostiziert. Die Krankheit hinterlässt Spuren, die Konzertbesucher erleben in den Jahren danacheine gereifte Künstlerin. Im Jahr 2014 besiegt die US-Amerikanerin zum zweiten Mal den Krebs und veröffentlicht mit „Resurrection“ zu Deutsch „Wiederauferstehung“ ein musikalisches Statement.Mit viel Energie singt sich Anastacia wieder zurück an die Weltspitze, absolviert über 100 Konzerte mit ihren größten Hits und schreibt parallel an ihrem neuen Album „Evolution“, das im September 2017 in den Handel kommt. „Anastacia bei derRadio 7 CharityNight zu erleben, wird ein unvergessliches Erlebnis sein“, freut sich Matze Ihring auf den 18. November „es wird bestimmt ein Gänsehautmoment.“Tickets für die exklusivste Gala zwischen München und Stuttgart gibt es zum Preis von 279 Euro ausschließlich auf radio7.de. Im Preis enthalten ist das mehrgängige Sternemenü, alkoholische und alkoholfreie Getränke, das Showprogramm mit nationalen und internationalen Stars, die After Show-Partyund das Aufbaukonzert am Vorabend der Radio 7 CharityNight mit dem deutschen Sänger Max Giesinger. Durch den Abend führt Moderatorin Sonya Kraus.

    Nr. 1 Hit-Lieferant Marlon Roudette macht Galaprogramm perfekt.
    Ulm, 18. Oktober2017 –Nach Weltstar Anastacia hat nun auchder nächste internationale Star Neu-Ulm auf seinem Reiseplan:Marlon Roudette kommt Mitte November zurRadio 7 CharityNight 2017. Der Brite präsentiert seine Nr. 1 Hits „New Age“sowie„When The Beat Drops Out“ und bekommt den Medienpreis SIEBEN in der Kategorie „Künstler International“. Marlon Roudettehat vor allem eines: ein Händchen für Hits. Mit seinen Nr.1-Songs „New Age“und „When The Beat Drops Out“konnte der Brite mit karibischen Wurzeln sich bereits als erfolgreicher Solo-Künstler in Europa etablieren. Benannt nach dem großen Marlon Brando, wuchs der heute 33-jährige Singer/Songwriter als Kind größtenteils mit Soul und Reggae auf. Das hat ihn nachhaltig geprägt und findet immer wieder Eingang in seine Musik. Entsprechend darf Marlons Signature-Instrument, die Steel Pan, natürlich nie fehlen. Damit verbreitet er auf unnachahmliche Art perfekt Urlaubsstimmung und Partyfeeling.Tickets für die exklusivste Gala zwischen München und Stuttgart gibt es zum Preis von 279 Euro ausschließlich auf radio7.de. Im Preis enthalten ist das mehrgängige Sternemenü, alkoholische und alkoholfreie Getränke, das Showprogramm mit nationalen und internationalen Stars, die After Show-Partyund das Aufbaukonzert am Vorabend der Radio 7 CharityNight mit dem deutschen Sänger Max Giesinger. Durch den Abend führt Moderatorin Sonya Kraus.

    Laith Al-Deen komplettiert Radio 7 CharityNight
    Ulm, 27. Oktober2017 –Drei Wochen bevor der Rote Teppich für die exklusive Gala in der ratiopharmArena Ulm/Neu-Ulm ausgerollt wird, ist nun das Künstlerprogramm komplett: neben Anastacia, Marlon Roudette, Scooter und den Lochis steht auch Sänger Laith Al Deen am 18. November auf der Bühne. Wenige Tickets gibt es noch auf radio7.de.„Bilder von Dir“ –mit diesem Song startete der Sohn eines Irakers und einer Deutschen im Jahr 2000 seine Karriere. In den folgenden Jahren hatte er mit insgesamt acht Studioalben quasi ein Abonnement für Top-Platzierungen in den Charts. So besetzte beispielsweise „Für alle“ 17 Wochen am Stück Platz 1, sein im vergangenen Jahr veröffentlichtes Album „Bleib unterwegs“ knüpfte an die Erfolge seiner Vorgänger an und behauptete sich einen Monat lang an der Spitze. Bei der Radio 7 CharityNight wird Laith Al-Deen seine größten Hits performen, aus der Hand von Radio 7 Musikchef Matthias Ihirngerhält er den Medienpreis SIEBEN in der Kategorie „Künstler national“.„Unser Bühnenprogramm war in der zwölfjährigen Geschichte der Radio 7 CharityNightnoch nie prominenter besetzt“, freut sich Ihring über die Zusage von Laith Al Deen „durch den Wechsel vom Congress Centrum in die Arena hat unsere Gala auch bei den einzelnen Managements nochmal ein anderes Standing bekommen.“ Wenige Tickets für die Radio 7 CharityNight zum Preis von 279 Euro gibt es noch auf radio7.de. Im Eintrittspreis enthalten ist auch das Aufbaukonzert mit Max Giesinger am Vorabend der Gala.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2017, 10:53
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2017, 21:28
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2015, 11:35
  4. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 22:39
  5. Der Tausch Ihres Lebens: Radio7-Glücksnummern täglich auf seechat
    Von seechat im Forum Aktuelles am Bodensee
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 10:14

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •