Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: TV-Hinweis: Illegaler Handel mit Hundewelpen 11.1.12 - ZDF

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    221.680
    Thanks
    381
    Thanked 417 Times in 326 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard TV-Hinweis: Illegaler Handel mit Hundewelpen 11.1.12 - ZDF

    Illegaler Handel mit Hundewelpen
    "ZDFzoom" über skrupellose Händler und korrupte Tierärzte

    Rund 5,4 Millionen Hunde leben in deutschen Haushalten. Längst sind die Vierbeiner nicht nur willkommene Familienmitglieder, sondern für viele auch Statussymbole. Aber nicht alle können sich einen teuren Rassehund leisten. Wie die große Nachfrage nach billigen Hundewelpen bedient wird, zeigt "ZDFzoom" in der Sendung "Das illegale Geschäft mit Hundebabys" am Mittwoch, 11. Januar 2012, 22.45 Uhr.

    Reporterin Utta Seidenspinner trifft in ihrem Film auf geprellte Hundebesitzer, hilflose Amtstierärzte und polnische Züchter. Sie heftet sich an die Fersen skrupelloser Händler und korrupter Tierärzte und zeigt, wie sich Hundeliebhaber vor Fehlkäufen schützen können.

    "Illegalen Welpenhandel gibt es überall in Deutschland. Tierärzte und Händler stecken oft unter einer Decke, sie verwandeln kranke polnische Mischlinge in Rassehunde. Und juristisch kommen wir kaum dagegen an", sagt Staatsanwalt Hans-Jürgen Neufang. Er muss es wissen: Seit Jahren versucht er vergeblich, Hundehändlern den Prozess zu machen.

    Durch die Öffnung der EU in Richtung Osten ist der Handel mit Hundewelpen unkontrollierbar geworden. Die in Polen, Tschechien, Ungarn und Rumänien geltenden Tierschutzgesetze werden oft schlicht missachtet. So genannte "Vermehrer" produzieren dort Hunde wie am Fließband. Die Tiere leben in Kot und Schmutz, sie werden weder artgerecht gehalten noch ausreichend medizinisch versorgt. Schicke Moderassen wie West Highland Terrier, Möpse oder Chihuahuas kosten so im Schnitt nur ein Zehntel dessen, was ein deutscher Züchter verlangt. Tausende dieser Hunde kommen jedes Jahr nach Deutschland, ohne Papiere, ohne Impfungen, krank. "Das ist ein Riesengeschäft, dahinter steckt hohe kriminelle Energie mit fast mafiösen Strukturen", klagt eine Amtstierärztin.

    Quelle:
    www.zdf.de

  2. #2
    Avatar von Thoran
    Thoran ist offline seechat.de Fotograf
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Markdorf
    Alter
    35
    Beiträge
    1.828
    Thanks
    55
    Thanked 273 Times in 233 Posts

    Standard

    Ist da euer Hund her oder wie kommst du auf das Thema?

  3. #3
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    221.680
    Thanks
    381
    Thanked 417 Times in 326 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    Hinweis von ZDF für alle die hier Hunde mögen

  4. #4
    Avatar von Thoran
    Thoran ist offline seechat.de Fotograf
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Markdorf
    Alter
    35
    Beiträge
    1.828
    Thanks
    55
    Thanked 273 Times in 233 Posts

    Standard

    hmm...ich mag Ziegen, aber Hunde sind auch nicht schlecht. Ich finds immer wieder erstaunlich wie intelligent die Viecher sind

  5. The Following User Says Thank You to Thoran For This Useful Post:

    just77me (11.01.2012)

  6. #5
    Schimmi Gast

    Standard

    Ich finde das ist immer noch ein wichtiges Thema. Ich habe gestern im TV die Hundesendung gesehen und muss sagen, passt bitte auf wo ihr die her holt. Meine Cousine hat sich nen Beagle geholt und der ist leider hoffnungslos überzüchtet. Die hat jetzt nur Rennereien, weil er ständig krank ist. Also Augen auf beim Züchter!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 13:10
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 21:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •