Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Polizeibericht 06.12.-12.12.10: Polizei - Bodensee (KW 49)

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.669
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Beitrag Polizeibericht 06.12.-12.12.10: Polizei - Bodensee (KW 49)

    6.12.2010

    Viel Schnee im Landkreis – kein Verkehrschaos
    Konstanz Trotz zeitweise heftigem Schneefall und größtenteils schneebedeckter Fahrbahnen blieb das befürchtete Verkehrschaos aus. Es kam zwar zu einigen „Ausrutschern“ bei den Autofahrern – diese verliefen jedoch stets glimpflich. Insgesamt kann den Verkehrsteilnehmern ein den widrigen Witterungs- und Straßenverhältnissen angepasstes Fahrverhalten attestiert werden. Offenbar haben sich die meisten durch die häufigen Schneefälle der letzten Tage auf die winterlichen Verhältnisse eingestellt.

    BEREICH RADOLFZELL

    Schleudernder Pkw - Unfallflucht
    Radolfzell Am Sonntagabend, gegen 21.05 Uhr, kam der Fahrer eines Pkw VW Passat an der Kreuzung Nordendstraße/Am Graben ins Schleudern und prallte mit der linken Heckseite gegen einen entgegenkommenden Pkw Fiat. Der Unfallverursacher hielt kurz an, setzte dann aber seine Fahrt fort. Der VW Passat müsste hinten links beschädigt sein. Hinweise bitte an die Polizei Radolfzell, Tel. 07732/95066-0.

    Linksabbiegerin übersieht entgegenkommenden Pkw
    Radolfzell Am Sonntagabend, gegen 20.35 Uhr, beabsichtigte eine 54-jährige Autofahrerin auf der Landstraße 220, von Radolfzell kommend, nach links auf die Bundesstraße 33neu abzubiegen. Dabei übersah sie bei starkem Schneefall einen entgegenkommenden Pkw. Zwischen den zwei Fahrzeugen kam es zu einer Frontalkollision. Beide Autos wurden total beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 10.000 Euro. Durch den auslösenden Fahrer-Airbag erlitt die 54-Jährige leichte Verletzungen.





    BEREICH SINGEN

    Winterreifenpflicht – erste Beanstandung
    Engen Am Sonntagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, war ein 38-jähriger Autofahrer auf der B 31, zwischen Engen und Aach, bei schneebedeckter Fahrbahn mit Sommerreifen auf der Hinterachse unterwegs. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Außerdem erwertet ihn ein Bußgeld in Höhe von 40 Euro.

    Tritte gegen den Kopf
    Singen In der Nacht von Sonntag auf Montag gerieten in der Bahnhofstraße zwei Männer in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll ihm nach Angaben des 29-jährigen Geschädigten sein 38-jähriger Kontrahent zunächst einen heftigen Faustschlag versetzt haben, wodurch er zu Boden ging. Anschließend soll ihn der Beschuldigte noch mehrmals gegen den Kopf getreten haben. Die Person des Beschuldigten steht fest. Das Opfer stand unter erheblichem Alkoholeinfluss. Beim Alkotest blies der 29-Jährige 2,02 Promille.

    Streit mit Jugendgruppe
    Singen Am Sonntagabend, gegen 19.25 Uhr, geriet ein 30-jähriger Mann in der Bahnhofstraße in Streit mit einer Jugendgruppe. Im Verlauf eines Gerangels erhielt der Geschädigte einen Faustschlag ins Gesicht. Dabei ging die Brille des 30-Jährigen zu Bruch. Der Geschädigte war stark alkoholisiert.


    BEREICH STOCKACH

    Einbruch in Vereinsheim
    Stockach Vermutlich in der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in das Vereinsheim des Osterholzstadions eingebrochen. Die Eingangstüren wurden mit brachialer Gewalt aus den Scharnieren gebrochen. Bargeld in geringer Höhe, welches aus der Trinkgeldkasse stammte, sowie Lebensmittel und Alkoholika wurden entwendet. Der Diebstahlsschaden dürfte sich auf circa 200 Euro belaufen. Der angerichtete Sachschaden ist ungleich höher – er beträgt circa 3000 Euro.

  2. #2
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.669
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    7.12.

    BEREICH KONSTANZ

    Abbiegeunfall
    Konstanz Eine 23 Jahre alte Frau fuhr am Montagabend, gg. 19.00 Uhr, mit einem VW Polo auf der Schneckenburgstraße in Richtung Reichenaustraße. An der Einfahrt zum Parkplatz eines Einkaufsmarktes bog sie nach links auf den Parkplatz ab. Da gerade ein Fahrzeug aus dem Parkplatz ausfuhr, wurde sie geblendet und übersah den vorfahrtsberechtigt entgegenkommenden Hyundai eines 34-Jährigen. Beim folgenden Zusammenstoß entstand am älteren Hyundai wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 2500 €, am Polo ca. 800 €.
    Der Hyundai war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

    BEREICH RADOLFZELL

    Abbiegeunfall
    Radolfzell Eine 18 Jahre alte Fahrerin eines VWs fuhr am Dienstagmorgen, gg. 08.30 Uhr, auf der B 33 von Konstanz in Richtung Radolfzell. Als sie an der Anschlussstelle Radolfzell nach links in die Bundesstraße 34 einbog, wurde der Audi eines von Radolfzell in Richtung Güttingen fahrenden 19-Jährigen übersehen. Beim folgenden Zusammenstoß der beiden Pkws zogen sich die beiden Fahrer, sowie drei Mitfahrerinnen im VW, leichte Verletzungen zu.
    Ärztliche Hilfe vor Ort war jedoch nicht erforderlich. Beide nicht mehr fahrbereiten Pkws wurden angeschleppt, an ihnen entstand je ca. 4000 € Sachschaden.

    BEREICH SINGEN

    Unfallflucht
    Gottmadingen Ein 47 Jahre alter Mann fuhr am Montagabend, gg. 21.45 Uhr, mit seinem Alfa Romeo auf der Kreisstraße 6148 von Gailingen in Richtung Gottmadingen. Auf Höhe der Kuppe zwischen Randegg und Gottmadingen kam ihm aus Richtung Gottmadingen ein dunkler VW Golf entgegen, der immer mehr nach links auf die Gegenfahrspur kam. Als der entgegenkommende Pkw fast komplett auf der Fahrspur des Alfa Romeos war, bremste dessen Fahrer und steuerte nach links um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierbei kam der Alfa ins Schleudern und erst neben der Fahrbahn zum Stehen. Hierbei schlug sich der Alfa-Fahrer den Kopf an der Windschutzscheibe an und wollte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Nach ersten Erkenntnissen ist am Alfa Romeo kein Schaden entstanden. Zu einer Berührung mit dem entgegenkommenden Pkw kam es nicht, dieser wurde unbekümmert weiter gefahren.
    Ein Teilkennzeichen konnte abgelesen werden, die Ermittlung des Verursachers wird möglich sein.

    BEREICH STOCKACH

    Betrunken in Graben gefahren
    Stockach Ein 38 Jahre alter Mann fuhr am Dienstagmorgen, gg. 02.30 Uhr, mit seinem BMW auf der Kreisstraße 6180 von Stockach in Richtung Zoznegg, kam auf regennasser Fahrbahn von der Fahrbahn ab, rutschte in den Straßengraben und blieb stecken. Die verständigten Polizeibeamten stellten alkoholische Beeinflussung fest. Nachdem das Atemalkoholtestgerät einen Wert von knapp zwei Promille angezeigt hatte, folgten eine ärztliche Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins.
    Der Pkw wurde geborgen.

    Einbruch in Gymnasium
    Stockach Vermutlich zwei Täter drangen am Dienstagmorgen, gg. 03.30 Uhr, ins Nellenburggymnasium ein, verursachten großen Sachschaden indem sie Bewegungsmelder und eingeschaltete Leuchtstoffröhren herunterschlugen. Nach ersten Erkenntnissen durchsuchten die Täter das Lehrerzimmer und das Sekretariat, kletterten über eine Wand und konnten so in die Mensa gelangen. Dort wurde aus einer Kasse ein wohl überschaubarer Geldbetrag entwendet.
    Aufgrund einer komplexen Spurenlage gab der Rektor seinen Schülern einen Tag schulfrei, was bei den Schülern ankam.
    Mögliche Beobachtungen die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten bittet das Polizeirevier Stockach ihm mitzuteilen, Tel. 07771 / 93910.

  3. #3
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.669
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    8.12.


    BEREICH RADOLFZELL

    Unfall
    Öhningen Bei starkem Regen und leichtem Nebel überholte ein 63 Jahre alter Mann mit seinem VW Golf am Dienstagabend, gg. 20.00 Uhr, einen auf der Landesstraße 193 von Schienen in Richtung Öhningen langsam vor ihm fahrenden Pkw. Erst während des Überholvorgangs erkannte er bei den schlechten Witterungsverhältnissen den ordnungsgemäß aus Richtung Öhningen entgegenkommenden Skoda einer 41 Jahre alten Frau. Der Golf wurde zwar noch nach rechts gelenkt, die beiden Pkw kollidierten jedoch noch miteinander. Während alle Beteiligten mit dem Schrecken davon kamen, mussten beide Pkws fahrunfähig abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 7000 €.

    Gefährliche Körperverletzung
    Radolfzell Ein 63 Jahre alter Mann verständigte am Dienstagabend die Polizei, nachdem er von seiner 47 Jahre alten Nochehefrau mit einem Messer bedroht und ihm für die Nacht ein „Abstechen im Schlaf“ angedroht worden sei.
    Beim Versuch an das Messer, mit dem wohl stechende Bewegungen gegen ihn ausgeführt wurden, zu gelangen wurde der Geschädigte an einer Hand geschnitten.
    Der seit mehreren Monaten in Scheidung lebende Geschädigte traute sich daraufhin nicht mehr zu Hause zu schlafen, weil er um sein Leben fürchtete. Der Ehefrau wurde schließlich ein Platzverweis aus der noch gemeinsamen Wohnung erteilt und sie aufgefordert in ihre vom Ehemann seit mehreren Monaten für sie angemietete Wohnung nach Singen zu gehen.
    Ermittlungen gegen die 47-Jährige wegen Gefährlicher Körperverletzung wurden eingeleitet.

    Unfall
    Radolfzell Ein 36 Jahre alter Fahrer eines Linienbusses bog am Dienstagmittag, gg. 12.15 Uhr, von der Haydnstraße nach links in die Markelfinger Straße ein und streifte hierbei mit dem Heck des Busses einen ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten Citroen. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils ca. 2000 € Sachschaden.

    BEREICH SINGEN

    Unfall
    Singen Eine 41 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Renault Twingo am Dienstag, gg. 11.45 Uhr, auf der Georg-Fischer-Straße in Richtung Steißlingen und bog nach links in die Byk-Gulden-Straße ab. Im Einmündungsbereich prallten der von der Byk-Gulden-Straße einbiegende VW Touran eines 27-Jährigen mit dem von der Vorfahrtsstraße abbiegenden Renault zusammen. Hierbei entstand ca. 3500 € Sachschaden.

    BEREICH STOCKACH

    Auffahrunfall
    Stockach Eine 70 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Opel am Dienstagnachmittag, gg. 13.30 Uhr, auf der Heinrich-Fahr-Straße in Richtung Schiesser-Kreuzung. Als sie ihren Pkw wegen eines Rückstaus und Stop-and-go-Verkehr abbremsen musste, fuhr der hinter ihr fahrende 29 Jahre alte Fahrer eines VW Golfs auf. Keiner der insgesamt vier Insassen der beiden Pkws wurde verletzt, an den Fahrzeugen entstand jedoch ca. 8000 € Sachschaden.

  4. #4
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.669
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    9.12.


    BEREICH KONSTANZ

    Einbrüche
    Konstanz / Reichenau Zwei Wohnungseinbrüche wurden der Polizei angezeigt. Eine Mittsiebzigerin hatte am Mittwochvormittag, gg. 11.30 Uhr, ihre Wohnung in der Gartenstraße verlassen und musste bei ihrer Rückkehr, gg. 16.30 Uhr, feststellen, dass unbekannte Täter den Schließzylinder an der Zugangstüre abgedreht und die Wohnung durchsucht hatten. Einen geringen Bargeldbetrag und Goldschmuck nahmen die Täter mit, an Modeschmuck zeigten sie kein Interesse.

    Im Tatzeitraum Mittwoch, zwischen 17.00 und 19.00 Uhr, hebelten unbekannte Täter an einem Anwesen Reichenau Waldsiedlung, Karl-Beck-Straße eine Kellerzugangstüre auf und drangen in der Folge in die Wohnung des Gebäudes ein. Dort wurden Schränke und Schubladen durchsucht. Fündig wurden die Diebe wohl aber nicht.

    BEREICH RADOLFZELL

    keine Meldung

    BEREICH SINGEN

    Randalierende Dame
    Singen Am Mittwochabend, gegen 23.00 Uhr, lief eine stark betrunkene Frau, schreiend und torkelnd im Bereich des Praxedisplatzes herum. Sie trat gegen einen vor einer roten Ampel wartenden Pkw und gebärdete sich gegenüber der Polizei derart aggressiv und renitent, dass sie in Gewahrsam genommen werden musste.

    Gegen Hauswand gefahren
    Singen Gestern Vormittag, gegen 11.15 Uhr, bog eine 18-jährige Autofahrerin von der Ringstraße kommend in die Ekkehardstraße ein und geriet dabei auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern. Das Fahrzeug prallte schließlich gegen eine Hausfassade. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 6.000 Euro.

    BEREICH STOCKACH

    Hebebühne in Brand geraten
    Stockach Am Mittwochnachmittag, gegen 16.25 Uhr, kam es in der Spänehalle eines Industriebetriebs in der Nenzinger Straße zum Brand einer Hydraulikhebebühne. Die brennende Bühne konnte mit einem Gabelstapler ins Freie gebracht werden, so dass kein Schaden an der Halle entstand. Die Brandursache ist unklar. Die Ermittler gehen jedoch von einem technischen Defekt aus. Der Sachschaden an der Bühne beläuft sich auf circa 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.


    Tresor aufgefunden – Zeugenhinweise
    Hohenfels Am Mittwochnachmittag wurden in einem Waldstück im Bereich Hagendorn ein Schranktresor sowie drei Geldkassetten aufgefunden. Der Tresor stammt aus einem Einbruch in Owingen vom 23. November. Hinweise bitte an die Polizei Stockach, Tel. 07771/9391-0.


    Unfallflucht – Zeugenaufruf
    Bodman-Ludwigshafen Im Zeitraum von Montag bis Mittwoch wurde in der Kaiserpfalzstraße ein geparkter weißer Ford Transit auf der gesamten Fahrerseite beschädigt. Vermutlich verursachte ein vorbeifahrender Pkw den Schaden, der sich auf circa 2.000 bis 3.000 Euro beläuft. Hinweise bitte an den Polizeiposten Ludwigshafen-Bodman, Tel. 07773/920017 oder an das Polizeirevier Stockach, Tel. 07771/9391-0.

  5. #5
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.669
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    10.12.


    BEREICH KONSTANZ

    Körperverletzung
    Konstanz Dass mehrere Personen bei einem Lokal an der Reichenaustraße auf eine Person einschlagen und eintreten würden, wurde der Polizei am Freitagmorgen, gg. 03.30 Uhr, mitgeteilt. Beim Eintreffen der beauftragten Beamten standen alle Beteiligten ruhig da, ein 26 Jahre alter Mann aus Konstanz hatte Schwellungen und Hämatome im Gesicht.
    Bislang konnte der Geschädigte mit einem Rettungswagen zur Behandlung seiner Verletzungen ins Klinikum gebracht werden. Die Personalien der vier mutmaßlichen alkoholisierten (0,9 – 1,32 Promille) 21 Jahre alten Tatverdächtigen aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis konnten festgestellt werden.
    Ermittlungen wegen gemeinschaftlich begangener gefährlicher Körperverletzung wurden eingeleitet. Die Kostenträger der Behandlung des Verletzten werden sich wohl auch melden.

    BEREICH RADOLFZELL

    Diebstahl
    Radolfzell Schnell bemerkten Schülerinnen am Donnerstagabend, gg. 16.45 Uhr, dass sich Diebe an ihre im Damenumkleideraum der Unterseesporthalle abgelegten Sachen gemacht haben. Während die drei jugendlichen Diebe von einer 19 Jahre alten Geschädigten verfolgt wurden, wurde die Polizei alarmiert.
    Ein 17-Jähriger brach die Flucht ab, nachdem er beim Wegrennen sein Handy verloren hatte und kehrte an den Tatort zu den Geschädigten zurück. Zwei 14 und 15 Jahre alte Jugendliche konnten von ihrer Verfolgerin gestellt werden.
    Auf der Flucht konnte die Verfolgerin einen der Flüchtenden am „*****l“ seiner Strickmütze ergreifen, worauf der *****l abriss und bei der Überprüfung durch die Polizeibeamten an seiner Mütze fehlte.
    Zur Erhebung und Abklärung ihrer Personalien wurden die Jugendlichen aufs Polizeirevier gebracht und konnten dort von ihren verständigten Eltern abgeholt werden.
    Ermittlungen wegen Diebstahl wurden eingeleitet, entwendetes Bargeld tauchte nicht wieder auf.

    BEREICH SINGEN

    Unfall
    Gottmadingen Ein 57 Jahre alter Fahrer eines VW Passats aus Stuttgart bog am Donnerstagabend, gg. 20.45 Uhr, vom Steiner Weg nach rechts in die Hauptstraße ein und übersah den dort vorfahrtsberechtigt herannahenden Ford eines 60-Jährigen. Die beiden Pkws prallten auf der Einmündung zusammen, hierbei entstand ca. 3500 € Sachschaden.

    Unfall an Kreisverkehr
    Singen Ein 36 Jahre alter Mann fuhr mit seinem Mercedes am Donnerstagabend, gg. 19.15 Uhr, auf der Industriestraße stadtauswärts, hielt vor dem Kreisverkehr an der Bohlinger Straße kurz an und fuhr dann in den Kreisverkehr ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem VW Fox einer 19-Jährigen, die vorfahrtsberechtigt im Kreisverkehr fahrend gerade die Einfahrt passierte.
    Am Mercedes entstand ca. 2000 €, am VW ca. 3000 € Sachschaden.

    Unfall
    Engen Ein 46 Jahre alter Fahrer eines Opels fuhr am Donnerstagmittag, gg. 12.45 Uhr, von der Hewenstraße in die Ballenbergstraße ein und übersah den vorfahrtsberechtigt herannahenden Mercedes einer 64-Jährigen. Am Opel entstand ca. 2000 €, am Mercedes ca. 4000 € Sachschaden.

    BEREICH STOCKACH

    Christbaumdiebstahl –bitte Presseaufruf-
    Bodman-Ludwigshafen Zwischen Dienstagabend und Donnerstagnachmittag entwendeten bislang noch unbekannte Täter aus dem durch einen verschlossenen Bauzaun gesicherten Verkaufsareal auf dem Strandbadparkplatz in Ludwigshafen insgesamt 35 Christbäume, im Wert von ca. 600 €. Die Täter entfernten die Sicherungen aus dickem Draht zwischen Bauzaunteilen und hoben die Zaunteile aus der Verankerung, worauf das Areal betreten werden konnte. Der Abtransport der Bäume müsste mit einem größeren Fahrzeug (Kastenwagen, Fahrzeug mit Anhänger, etc.) durchgeführt worden sein, das evtl. auffiel.
    Mögliche Hinweise werden an den Polizeiposten in Ludwigshafen, Tel. 07773 / 920017 erbeten.

  6. #6
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.669
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    12.12.


    BEREICH KONSTANZ

    Fußgängerin angefahren
    Konstanz Ein 23 Jahre alter Autofahrer hat am Sonntag, gegen 03.00 Uhr, in der Opelstraße eine 20 Jahre alte Frau angefahren. Die 20-Jährige stand am Fahrbahnrand, als das Auto gefahren kam. Sie wurde am Bein leicht verletzt. Offensichtlich übersah der 23-Jährige die Frau. Sachschaden entstand nicht.

    Polizeibeamte angegriffen
    Konstanz Wegen seines aggressiven Verhaltens wurde am frühen Sonntagmorgen ein 21 Jahre alter Mann vom Sicherheitspersonal aus einer Diskothek im Industriegebiet gewiesen. Da er nicht bereit war das Areal zu verlassen, wurde ihm durch eine Polizeistreife ein Platzverweis erteilt. Kurze Zeit später, gegen 04.30 Uhr, befand er sich wieder in der Diskothek. Nachdem er von Angestellten aus der Diskothek gebracht wurde, stand er vor dem Eingang und belästigte Gäste. Zum zweiten Mal wurde ihm von der gleichen Polizeistreife ein Platzverweis ausgesprochen. Daraufhin griff er unvermittelt die beiden Polizeibeamten an. Er wurde sofort „geschlossen“ und in Gewahrsam genommen. Anschließend wurde er zum Polizeirevier transportiert. Beim Aussteigen aus dem Streifenfahrzeug versuchte er spontan einem Beamten einen Kopfstoß zu verpassen. Der konnte ausweichen und wurde nur an der Schulter getroffen. Ein Alkoholtest ergab 1,86 Promille. Den Rest der Nacht durfte der 21-Jährige in der Gewahrsamseinrichtung verbringen.

    BEREICH RADOLFZELL

    Einbruch in Einkaufsmarkt – Polizei sucht zeugen
    Radolfzell Unbekannte sind am frühen Samstagmorgen in ein Einkaufszentrum in der Böhringer Straße eingebrochen. Gewaltsam öffneten sie ein Fenster und verschafften sich so Zutritt. Im Gaststättenbereich brachen sie mehrere Geldspielautomaten auf und entwendeten das Münzgeld. Ein Zeuge beobachtete gegen 02.30 Uhr zwei Männer die Richtung Zeppelinstraße gingen. Beide hatten Kapuzen über den Kopf gezogen. Einer trug einen Rucksack. Die Höhe des Diebstahlsschadens ist nicht bekannt. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07732/950660 bei der Polizei Radolfzell zu melden.


    BEREICH SINGEN

    Mehrere Autos beschädigt – Polizei sucht zeugen
    Singen Drei unbekannte junge Männer haben am Sonntagmorgen, gegen 02.30 Uhr, in der Beethovenstraße an mehreren Fahrzeugen Außenspiegel abgetreten, Scheibenwischer und Antennen abgerissen und eine Motorhaube zerkratzt. Insgesamt wurden acht Autos beschädigt. Der Sachschaden beträgt 2 000 Euro. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07731/8880 bei der Polizei Singen zu melden.

    Vordach abgerissen – Polizei sucht Zeugen
    Singen Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag in der Oberdorfstraße ein Vordach von einer Hauswand mutwillig abgerissen. Das Dach war in einer Höhe von 2,50 Meter an der Hauswand befestigt. Der Sachschaden beträgt 500 Euro. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07731/8880 bei der Polizei Singen zu melden.

    Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen
    Riedheim Ein unbekannter Fahrzeugführer hielt am Samstag, gegen 15.30 Uhr, auf der Kreisstraße 6144, zwischen Riedheim und Ebringen, nicht die rechte Fahrbahnseite ein. Ein entgegenkommender Renault Megane musste ausweichen um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dadurch kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Er stieß gegen eine Leitplanke und überschlug sich anschließend. Der 28 Jahre alte Fahrer blieb zum Glück unverletzt. Es entstanden 11 000 Euro Sachschaden. Der Unfallverursacher hielt nicht an, sondern entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es soll sich um ein Geländefahrzeug handeln. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07731/8880 bei der Polizei Singen zu melden.

    Fußgängerin von Auto erfasst
    Rielasingen-Worblingen Eine 60 Jahre alte Fußgängerin wurde am Freitag, gegen 18.30 Uhr, von einem Auto erfasst und durch die Luft geschleudert. Mit schweren Verletzungen wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Die 60-Jährige überquerte an der Kreuzung Kreisstraße 6158/Landesstraße 191 die Hauptstraße auf einer Fußgängerfurt. Eine 38 Jahre alte Autofahrerin bog an der Kreuzung in die Hauptstraße ein und übersah offensichtlich die Fußgängerin. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5 000 Euro.

    Altkleidercontainer in Flammen
    Singen Ein Altkleidercontainer wurde am Samstag, gegen 01.15 Uhr, in der Goethestraße Opfer der Flammen. Vermutlich wurde er von Unbekannten angezündet. Um das Feuer zu löschen musste die Feuerwehr den Container gewaltsam öffnen. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

    Müllcontainer in Flammen
    Singen Vor dem Anwesen Berliner Platz 2-4 wurden am Samstag, gegen 03.00 Uhr, sechs Müllcontainer Opfer der Flammen. Zunächst brannte ein Altpapiercontainer. Rasch griff jedoch das Feuer auf die daneben stehenden Müllcontainer über. Das Feuer wurde von der Feuerwehr gelöscht. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Zeitgleich brannte gegenüber, am anderen Ende des Müllcontainerplatzes, ein grüner Müllcontainer. Dieser Feuerherd konnte jedoch von der Polizei mit einem Feuerlöscher gelöscht werden, bevor Sachschaden entstand. Möglicherweise ist Brandstiftung die Brandursache. Konkrete Hinweise gibt es jedoch nicht.

    BEREICH STOCKACH

    Telefonzelle mit Eisenstange traktiert – Polizei sucht zeugen
    Eigeltingen Ein Unbekannter hat am Samstag, gegen 24.00 Uhr, eine Scheibe einer Telefonzelle in der Hauptstraße mit einer Eisenstange zertrümmert. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Ein Zeuge hat den Täter als relativ kleinen Mann beschrieben, der anschließend in Richtung Sparkasse flüchtete. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07771/93910 bei der Polizei Stockach zu melden.

    Trinkfeste Autofahrerin
    Stockach Mit 2,84 Promille wurde eine 38 Jahre alte Autofahrerin am Samstag, gegen 01.30 Uhr, auf der Bundesstraße 313 nahe der Anschlussstelle Stockach-West, angetroffen. Eine Polizeistreife kam hinzu, als sie gerade auf einem Waldweg anhielt. Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein einbehalten.

Ähnliche Themen

  1. Polizeibericht 01.11.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 15:06
  2. Polizeibericht 05.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 21:17
  3. Polizeibericht 02. + 04.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 11:35
  4. Polizeibericht 30..09 + 01.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 01:46
  5. Polizeibericht 28. + 29.08.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 20:14

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •