Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Dringende Warnmeldung: Taxifahrer Vorsicht im Bodenseegebiet!

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.315
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Ausrufezeichen Dringende Warnmeldung: Taxifahrer Vorsicht im Bodenseegebiet!

    Die Polizei bittet Autofahrer, insbesondere Taxifahrer, um erhöhte Vorsicht. Am gestrigen Dienstag wurde in Singen eine Taxifahrerin entführt und schwer verletzt. Am heutigen Mittwoch wurde in Hagnau bei Friedrichshafen, eine Taxifahrerin tot in ihrem Fahrzeug aufgefunden. Die Polizei geht davon aus, dass es sich in beiden Fällen um den gleichen Täter handelt. Der Täter soll 25 – 30 Jahre alt und zirka 180 cm groß sein. Er hat kurze Haare und spricht deutsch mit osteuropäischem Akzent. Er trägt Jeans und T-Shirt. Er hat eine schwarze Tasche bei sich.

    Weitere Infos in unserer Rubrik Polizeipresseberichte:
    http://www.seechat.de/seeforum/poliz...html#post21184

  2. #2
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.315
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Ausrufezeichen

    Dringende Warnmeldung

    V o r s i c h t !

    Die Polizei bittet Autofahrer und Fahrgäste in Bussen und Bahnen um erhöhte Vorsicht. Am Dienstag wurde in Singen eine Taxifahrerin entführt und schwer verletzt. Am Mittwoch wurde in Hagnau bei Friedrichshafen eine Taxifahrerin ermordet. Die Polizei geht davon aus, dass es sich in beiden Fällen um den gleichen Täter handelt. Er ist sehr gefährlich. Er soll 25 – 30 Jahre alt, zirka 180 cm groß und schlank sein. Er hat kurze Haare und sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent. Trug Jeans und T-Shirt und hatte eine schwarze Tasche bei sich. Da der Täter noch nicht gefasst ist, beachten Sie bitte folgende Tipps ihrer Polizei:

    • Nehmen Sie keine Anhalter mit
    • Seien Sie aufmerksam und bewahren Sie ein gesundes Misstrauen gegenüber Fremden
    • Helfen Sie im Bedarfsfall ohne sich selbst in Gefahr zu bringen
    • Beobachten Sie genau und prägen sich Tätermerkmale ein
    • Organisieren Sie Hilfe unter Notruf 110



    Überfall auf Taxifahrerin am Dienstag, 08.06.2010 in Singen


    Die Ermittlungen und die Fahndung nach dem Täter laufen auf Hochtouren. Die Ermittlungsgruppe Hohentwiel wurde heute auf 25 Ermittler aufgestockt. Zahlreiche Spuren werden zurzeit abgearbeitet. Einzelheiten können aus ermittlungstaktischen Gründen nicht genannt werden. Zwischenzeitlich wurde auch in Zusammenarbeit mit der Sonderkommission der Kriminalpolizei Friedrichshafen ein Phantombild des möglichen Täters erstellt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    sanny ist offline Obergefreiter
    Registriert seit
    26.03.2007
    Alter
    35
    Beiträge
    35
    Thanks
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Standard

    Das ist heftig. Hoffentlich wird er bald gefasst!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.315
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    PRESSEMITTEILUNG 13. Juni 2010




    Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Konstanz und der Polizeidirektionen Friedrichshafen und Konstanz

    Sonderkommission „Taxi“ gelingt Durchbruch bei Mordermittlungen

    Mit Haftbefehl gesucht wird im Zusammenhang mit dem Mord an der 32-jährigen Taxifahrerin in Hagnau/Bodenseekreis und dem versuchten Mord an der 44-jährigen Taxifahrerin in Singen/Landkreis Konstanz der 28-jährige Andrej Welz aus der ehemaligen Sowjetunion. Nach der bisherigen Spurenauswertung ist der Gesuchte dringend verdächtig, beide Verbrechen in Hagnau und Singen begangen zu haben. Der Gesuchte, der Kontakte sowohl nach Singen als auch nach Friedrichshafen hat, jedoch nicht einschlägig vorbestraft ist, ist seit drei Jahren wegen verschiedener Eigentumsdelikte im Landkreis Konstanz zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben und deswegen auch erkennungsdienstlich behandelt worden. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass sich der sehr gefährliche und unberechenbare Täter noch in der Bodenseeregion aufhält und bittet deshalb die Bevölkerung weiterhin um ihre Aufmerksamkeit.
    Andrej Welz ist 180 cm groß, sehr schlank, hat eine auffallend helle Hautfarbe, kurze dunkelblonde Haare, spricht deutsch mit Akzent, osteuropäisches Erscheinungsbild. Von der derzeitigen Bekleidung ist nichts bekannt. Der Tatverdächtige soll gern spitz zulaufende Schuhe tragen und häufig eine schwarze Tasche (ähnlich Laptoptasche) mit einer Schnalle und Trageriemen mit sich führen.
    Personen, denen die abgebildete Person aufgefallen ist oder die Hinweise zum derzeitigen Aufenthaltsort des Gesuchten geben können, werden gebeten, sich umgehend mit der Sonderkommission „Taxi“, Tel. 07541/701-2029, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit Hochwasser im Bodenseegebiet
    Von just77me im Forum Aktuelles am Bodensee
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 20:22
  2. Sieben Pferde bei Großbrand im Bodenseegebiet getötet
    Von just77me im Forum Aktuelles am Bodensee
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 15:00
  3. Kinder machen arm - Vorsicht Ehe!
    Von -Running-Man-> im Forum Liebe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 11:35
  4. Vorsicht giftig :)
    Von Cobra-x im Forum Boys
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 15:20

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •