Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Polizeibericht 17.05.-23.05.10: Polizei - Bodensee (KW 20)

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    212.836
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Beitrag Polizeibericht 17.05.-23.05.10: Polizei - Bodensee (KW 20)

    BEREICH KONSTANZ

    Einbruch in Vereinsheim – Polizei sucht Zeugen
    Konstanz-Wallhausen Unbekannte sind in der Nacht zum Montag (17.05.2010) in das Vereinsheim des Yacht Club Dettingen in der Uferstraße eingebrochen. Der Diebstahlsschaden ist noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07531/9950 bei der Polizei Konstanz zu melden.


    BEREICH RADOLFZELL

    Vandalen in der Nordstadt – Polizei sucht Zeugen
    Radolfzell In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte die Schaufensterscheibe einer Metzgerei in der Schlesierstraße eingeschlagen. Der angerichtete Sachschaden beträgt 1 700 Euro. Zeugen werden gebeten sich unter Telefon 07732/982760 bei der Polizei Radolfzell zu melden.


    BEREICH SINGEN

    Autofahrerin kommt von der Fahrbahn ab
    Singen Eine 33 Jahre alte Autofahrerin ist am Sonntag, gegen 21.30 Uhr, von der Verbindungsstraße Singen – Hausen abgekommen. Kurz nach der Remishofstraße fuhr sie aufgrund starken Alkoholkonsums in einer Rechtskurve geradeaus. Sie fuhr über eine Wiese, wo sie gegen ein Verkehrszeichen prallte. Dann fuhr sie durch ein Gebüsch und landete auf dem Grundstück eines Wohnhauses an der Straße Am Bach. Dort prallte das Auto noch gegen einen Baum und einen Holzzaun. Anschließend kam es zum Stillstand. Es entstanden 4 400 Euro Sachschaden. Ein Alkoholtest ergab bei der Autofahrerin 0,86 Promille. Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein einbehalten.



    BEREICH STOCKACH

    Autofahrer schläft ein
    Orsingen-Nenzingen-Autobahn Eingeschlafen ist am Montag (17.05.2010), gegen 00.15 Uhr, ein 61 Jahre alter Autofahrer. Auf der Autobahn A 98 kam er zwischen dem Autobahnkreuz Hegau und der Anschlussstelle Stockach-West nach rechts von der Fahrbahn ab. Auf dem Seitenstreifen stieß er gegen mehrere Verkehrszeichen. Insgesamt entstanden 6 000 Euro Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

  2. #2
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    212.836
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    18.05:
    BEREICH RADOLFZELL

    Unfall
    Radolfzell Ca. 7000 € Sachschaden entstanden am Montagabend, gg. 17.30 Uhr, auf der Landesstraße 220 im Bereich der Anschlussstelle B 33 neu, Radolfzell. Ein 39 Jahre alter Fahrer eines Opels befuhr die Abfahrt der B 33 neu von Norden her kommend und bog nach links in die L 220 in Richtung Güttingen ein. Hierbei wurde der vom Parkplatzbereich beim Salzlager ausfahrende und geradeaus auf die Auffahrt zu B 33 neu fahrende Mercedes einer 29 Jahre alten Frau übersehen. Die Frau zog sich zudem Verletzungen am linken Arm zu.

    BEREICH SINGEN

    Unfallflucht auf Parkplatz –bitte Zeugenaufruf-
    Singen In der Zeit zwischen 10.30 und 11.20 Uhr, parkte am Montag ein 44-jähriger Mann seinen VW Passat mit ER-Kennzeichen (Erlangen) auf einer der linken, linksseitig des Getränkemarkteingangs gelegenen Parkbuchten beim Real-Markt an der Georg-Fischer-Straße.
    Als er zu seinen Geschäfts-Pkw zurückkam, war die linke hintere Türe eingedrückt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2000 €.
    Der Unfallverursacher hatte sich entfernt, ohne zumindest eine Nachricht zu hinterlassen.
    Mögliche Zeugen werden gebeten mit dem Polizeirevier in Singen, Tel. 07731 / 8880, Kontakt aufzunehmen.

    Bretterdiebstahl –bitte Zeugenaufruf-
    Engen In der Nacht von Sonntag auf Montag fuhren bislang noch unbekannte Täter mit einem geeigneten Fahrzeug auf einem Feldweg neben der Bundesstraße 491 und gelangten so zum Gelände des Sägewerks Geisinger. Mit einer Blechschere wurden die Stahlbänder eines auf dem Gelände gelagerten Bretterbundes aufgeschnitten und davon insgesamt 54 sägerauhe Bretter entwendet. Die aus Fichte- und Tannenholz bestehenden Bretter (Bohlen) sind 5 Meter lang 32 mm dick.
    Der entstandene Diebstahlschaden beträgt ca. 550 €.
    Mögliche Zeugenhinweise auf die Täter werden an den Polizeiposten Engen, Tel. 07733 / 94090, erbeten.

  3. #3
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    212.836
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    19.05.10

    BEREICH AUTOBAHN

    Geisingen – Am Dienstag um 08:25 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer an der Anschlussstelle Geisingen auf die Autobahn A 81. Hierbei scherte der Fahrer des Fahrzeugs so knapp vor einem auf der rechten Spur fahrenden LKW ein, dass dieser auf die linke Spur ausweichen musste um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierbei kam es mit einem zu diesem Zeitpunkt auf der Überholspur fahrenden PKW zum Zusammenstoß. Der auf der Überholspur fahrende PKW wurde durch den Aufprall in den Grünstreifen der Mittelleitplanke gedrückt. Eine Berührung mit der Leitplanke fand jedoch nicht statt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Fahrer des zu knapp einscherenden Fahrzeugs fuhr ohne anzuhalten weiter.
    Am überholenden Pkw sowie dem Lkw entstand Sachschaden in beträchtlicher Höhe.
    Hinweise bitte an die Autobahnpolizei Mühlhausen-Ehingen, Tel. 07733/9960-0.

    BEREICH KONSTANZ

    Einbruchversuch
    Dettingen – In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchten bislang unbekannte Täter in ein Vereinsheim in der Allensbacher Straße in Dettingen einzubrechen. Die Täter scheiterten jedoch bei ihrem Versuch drei verschiedene Türen des Vereinsheims mit einem Schraubenzieher aufzubrechen. Bei einer dieser Türen wurde ein Dreiecksfenster eingeschlagen um die Türe eventuell von innen zu öffnen. Dieser Versuch scheiterte jedoch ebenfalls. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro.

    Einbruch
    Konstanz – In der Zeit von Freitag bis Montag brachen bislang unbekannte Täter eine Gartenlaube in einer Kleingartenanlage im Haidelmoosweg auf. Dort entwendeten sie verschiedene Getränke im Gesamtwert von ca. 50 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 25 Euro.

    BEREICH RADOLFZELL

    Auto beschädigt
    Radolfzell – In der Nacht von Montag auf Dienstag schnitten bislang unbekannte Täter im Kapellenweg das Faltdach eines dort geparkten Renault Twingo auf und konnten dadurch das Fahrzeug öffnen. Im Fahrzeuginneren wurde jedoch nichts gestohlen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.


    BEREICH SINGEN

    Firmeneinbruch
    Engen – In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde durch bislang noch unbekannte Täter ein Fenster eines Speditionsgebäudes in der Industriestraße aufgehebelt. Im Gebäude wurden eine Registrierkasse und eine Geldkassette aufgebrochen. Das darin enthaltene Münzgeld in geringer Höhe wurde von den Tätern entnommen. An weiteren Fenstern die in das Lager der Firma führten, konnten durch die Polizei mehrere Hebelspuren festgestellt werden. Der Schaden an den Fenstern beläuft sich auf ca. 800 Euro.

    Streit zwischen Jugendlichen
    Engen – Am Dienstag gegen 12:30 Uhr gerieten zwei Jugendliche in der Jahnstraße in Engen in Streit. Hierbei schlug der eine dem anderen so massiv in Gesicht und gegen den Oberkörper, dass der geschlagene Junge diverse Verletzungen im Gesicht erlitt und Rippenbrüche davon trug. Der Verletzte musste mit einem Krankenwagen in das Krankenhaus Singen eingeliefert werden, wo dieser stationär aufgenommen wurde.

    Bretter geklaut
    Engen – In der Nacht von Sonntag auf Montag entwendeten bislang unbekannte Täter 54 sägerauhe Bretter aus dem Lager eines Sägewerks an der Bundesstraße 491. Diese haben eine Länge von fünf Metern und eine Dicke von 32 cm. Der Gesamtwert der Bretter beläuft sich auf 548 Euro. Die Täter gelangten über einen Feldweg neben dem Sägewerk mit einem geeigneten Ladefahrzeug an das Grundstück des Unternehmens. Hier schnitten die Täter mit einer Blechschere, die am Tatort zurückblieb, das Stahlband durch, das die Bretter zusammenhielt. Um sachdienliche Hinweise an den Polizeiposten Engen unter Tel. 07733/9409-0 wird gebeten.

    Unfallflucht – Fahrer ermittelt
    Engen – Zu einer Unfallflucht kam es bereits am Sonntag, dem 02.05.10 in der Hewenstraße in Engen. Nach einem Kirchenbesuch wurde eine Frau beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw angefahren. Am Knöchel der Frau wurde eine Prellung diagnostiziert. Der Beschuldigte konnte ermittelt werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung.

    BEREICH STOCKACH

    Einbruch in Kindergarten
    Eigeltingen – In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde durch bislang unbekannte Täter in einen Kindergarten in Eigeltingen eingebrochen. Nachdem die Täter eine Terrassentür aufgehebelt hatten und so in den Kindergarten gelangten, rissen sie den Alarmgeber der Alarmanlage von der Wand. Danach wurde im Gebäude eine Tür aufgehebelt und nahezu jeder Raum des Kindergartens durchsucht. Nach ersten Feststellungen wurden hier eine Kaffeemaschine und zwei Digitalkameras im Gesamtwert von 800 Euro gestohlen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.500 Euro.

  4. #4
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    212.836
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    20.05.10

    BEREICH KONSTANZ

    28-jähriger Mercedes-Fahrer war betrunken
    Konstanz Am Donnerstagmorgen, gegen 02.55 Uhr, überprüfte eine Streife des Reviers in der Weiherhofstraße einen Mercedes-Fahrer. Der 28-Jährige stand unter deutlicher Alkoholeinwirkung. Bei einem Alkotest blies er 1,28 Promille. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Konstanz wurde bei dem Beschuldigten im Klinikum eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

    Reifen zerstochen – Zeugenaufruf
    Konstanz Im Zeitraum von Montag bis Mittwoch dieser Woche wurden auf dem Döbeleplatz an einem Jeep-Eagle sämtliche vier Reifen zerstochen. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 800 bis 900 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0.

    34-Jähriger drohte mit Suizid
    Konstanz-Petershausen Am Mittwochabend kündigte ein 34-jähriger Mann bei der Polizei über Notruf an, sich umzubringen. Da sich der der Mann in seiner Wohnung verbarrikadierte und die Verfügbarkeit von Schusswaffen nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde ein Spezialeinsatzkommando der Polizei angefordert. Die Beamten konnten in die Wohnung des Mannes eindringen und ihn überwältigen. Eine Schreckschusswaffe wurde sichergestellt. Der 34-Jährige wird ärztlich betreut. Eine Gefahr für Dritte bestand zu keiner Zeit.


    BEREICH RADOLFZELL

    Helm entwendet
    Radolfzell Am Mittwoch, zwischen 03.30 und 11.30 Uhr, wurde in der Schützenstraße ein Schutzhelm der Marke Rocc, der an einem Roller festgemacht war, entwendet. Hinweise bitte an die Polizei Radolfzell, Tel. 07732/982760.





    BEREICH SINGEN

    Einbruch in Kindergarten
    Singen-Friedingen In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hebelte ein bislang unbekannter Täter eine Tür am Wintergarten des Kindergartens in der Hausener Straße auf. Im Gebäude brach er mit Gewalt die Bürotüre auf und entwendete aus einem Hochschrank ein Laptop. Außerdem ließ er eine Plastikdose mit circa 60 Euro Inhalt mitgehen. Aus der Küche nahm der Täter eine Saeco-Kaffeemaschine mit. Der Diebstahlsschaden kann nicht genau beziffert werden. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Hinweise bitte an den Polizeiposten Steißlingen, Tel. 07738/97014.

  5. #5
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    212.836
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    21.05.10

    BEREICH KONSTANZ

    Radfahrer übersehen – Zeugenaufruf
    Konstanz Am Donnerstag, gegen 11.00 Uhr, übersah eine 62-jährige Autofahrerin in der Glärnischstraße einen von rechts aus der Zumsteinstraße kommenden Radfahrer.
    Der Radler stürzte und zog sich Verletzungen zu. Er musste ins Krankenhaus Konstanz gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 2600 Euro. Unfallzeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Konstanz, Tel. 07531/995-0 zu melden.


    BEREICH SINGEN

    Pressemeldung hilft Holzdiebstahl klären
    Engen Von Sonntag auf Montag wurden vom Gelände eines Sägewerks zahlreiche Bretter entwendet. Auf Grund einer Pressemeldung im Südkurier meldete sich ein Zeuge, der sachdienliche Angaben machen konnte und die Polizei auf die Spur des mutmaßlichen Täters brachte. Eine Durchsuchung bei dem Beschuldigten brachte es an Licht. Die im Carport des Beschuldigten aufgefundenen Bretter stammten zweifelsfrei von dem nächtlichen Diebstahl. Die Bretter wurden mittlerweile vom Geschädigten wieder abgeholt. Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen in Radolfzell wohnhaften Mann.

    Betrunkener Radfahrer stürzt
    Singen Ein 69 Jahre alter Radfahrer ist am Donnerstag, gegen 14.45 Uhr, in der Forststraße gestürzt. Sein Fahrrad fiel gegen ein geparktes Auto und verursachte einen Schaden in Höhe von 800 Euro. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Eine Zeugin verständigte die Polizei. Ein Alkoholtest beim Radfahrer ergab 1,22 Promille. Blutprobe wurde entnommen. Strafanzeige folgt.



    BEREICH STOCKACH

    Misslungener Überfall - Zeugenaufruf
    Stockach Am Donnerstagabend, gegen 22.00 Uhr, bemerkte ein Kunde des Rewe-Marktes einen Mann, der sich mit einer über den Kopf gezogenen schwarzen Sturmhaube sowie mit einer Schusswaffe in der Hand im Geschäft zu verstecken versuchte. Als dieser von dem Kunden entdeckt wurde, schrie der unbekannte Täter in Richtung Geschäftsbüro: „Tresor aufmachen“. Der Kunde glaubte zunächst an einen Scherz, der erfolglose Räuber dirigierte ihn jedoch in das besagte Büro. Der unerschrockene Kunde drohte nun mit der Polizei, was den Täter zur Flucht veranlasste. Der Passant versuchte noch den Räuber an seiner Jacke festzuhalten, wurde aber von diesem mit mehrfachen Schlägen mit der Waffe auf den Kopf niedergeschlagen. Im weiteren Verlauf des Geschehens gelang es dem Täter ins Freie zu flüchten und nach Zeugenaussagen in Richtung Radolfzeller Straße davon zu rennen.
    Der Täter, welcher von Zeugen bei Betreten des Geschäfts noch ohne Sturmhaube gesehen wurde, wird als 19 bis 25 Jahre alt, mit kräftige Figur und dunklen Haaren beschrieben. Er sprach mit osteuropäischem Akzent und trug u. a. eine schwarze Jacke. Geraubt wurde nichts.
    Durch die Schläge erlitt der couragierte Kunde Kopfverletzungen. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.
    Hinweise bitte an die Kriminalpolizei-Außenstelle Singen, Tel. 07731/888-0 oder an das Polizeirevier Stockach, Tel. 07771/9391-0.

    Riskanter Überholversuch
    Stockach Auf der Landesstraße 194, zwischen Winterspüren und Stockach sind am Donnerstag, gegen 14.45 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Ein 22 Jahre alter Autofahrer scherte zum Überholen nach links aus, obwohl er nicht übersehen konnte, dass während des Überholvorgangs eine Gefährdung des Gegenverkehrs ausgeschlossen ist. Als plötzlich ein Pkw entgegenkam, riss er das Steuer nach rechts, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Sachschaden beträgt 2 700 Euro.

Ähnliche Themen

  1. Polizeibericht 01.11.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 15:06
  2. Polizeibericht 05.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 21:17
  3. Polizeibericht 02. + 04.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 11:35
  4. Polizeibericht 30..09 + 01.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 01:46
  5. Polizeibericht 28. + 29.08.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 20:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •