Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Polizeibericht 17.-18.02.10: Polizei - Bodensee

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    212.836
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Beitrag Polizeibericht 17.-18.02.10: Polizei - Bodensee

    BEREICH KONSTANZ

    Aggressiver Autofahrer
    Konstanz Am Montagabend, gegen 17.10 Uhr, kam es in der Konzilstraße zu einer Streitigkeit zwischen zwei Pkw-Lenkern. Die zunächst verbale Auseinandersetzung eskalierte und schließlich versetzte ein 45-Jähriger seinem 51-jährigen Kontrahenten einen Faustschlag ins Gesicht. Dadurch erlitt dieser Verletzungen im Bereich der Nase. Der aggressive Autofahrer konnte ermittelt werden. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung.

    Schlägerei zwischen Jugendlichen
    Konstanz Am Dienstag, gegen 20.00 Uhr, kam es auf der Marktstätte zu Handgreiflichkeiten zwischen Jugendlichen. Ein 14-Jähriger schlug und trat auf einen am Boden liegenden Jungen ein. Dabei wurde er von einem weiteren Jugendlichen unterstützt. Das beherzte Einschreiten von Passanten verhinderte Schlimmeres. Bevor die Polizei eintraf, flüchtete das Opfer .Der 14-jährige Haupttäter konnte am Tatort festgenommen werden. Der Geschädigte, der circa 13 bis 15 Jahre alt ist, wird gebeten sich bei der Polizei in Konstanz, Tel. 07531/995-1020 zu melden.


    BEREICH RADOLFZELL

    Versuchter Einbruch – Zeugenaufruf
    Gaienhofen In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde versucht in der Hauptstraße in ein Kosmetikstudio einzubrechen. Es gelang dem Täter jedoch nicht die Eingangstüre aufzuhebeln. Der angerichtete Sachschaden ist gering. Hinweise bitte an den Polizeiposten Gaienhofen, Tel. 07735/97100.

    BEREICH SINGEN

    Lkw beschädigt – Zeugenaufruf
    Rielasingen-Worblingen Im Zeitraum von Samstag bis Dienstag wurde auf dem Firmengelände einer Lkw-Werkstatt in der Robert-Bosch-Straße ein dort abgestellter Lkw mutwillig beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1800 Euro. Hinweise bitte an den Polizeiposten Rielasingen-Worblingen, Tel. 07731/9170-36.




    BEREICH STOCKACH

    Diebstahl von Briefen und Zeitungen
    Stockach-Espasingen Am Mittwoch, zwischen 00.40 und 03.15 Uhr, wurde in der Zielstraße hinter einer Bushaltestelle aus einer verschlossenen Briefkiste vierzig Briefe sowie von der Sitzbank der Bushaltestelle 140 Exemplare des Südkuriers, eine Süddeutsche Zeitung sowie ein Frankfurter Rundschau entwendet. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf circa 200 Euro. Hinweise bitte an den Polizeiposten Bodman-Ludwigshafen, Tel. 07773/920017.

    Amoklauf im Internet angekündigt – 15-Jähriger festgenommen


    Stockach Ein fünfzehn Jahre alter Schüler aus Stockach wird dringend verdächtigt für Aschermittwoch einen Amoklauf an seiner Schule in Stockach angedroht zu haben. Eine Mitschülerin entdeckte die Androhung auf einer Internetplattform und informierte ihre Mutter. Diese meldete es der Polizei. Die Beamten konnten den mutmaßlichen Verfasser ermitteln und am späten Dienstagabend in der elterlichen Wohnung in Stockach festnehmen. Der Schüler befindet sich mittlerweile unter ärztlicher Aufsicht. Hinweise, dass der 15-Jährige die angekündigte Tat konkret plante, liegen der Polizei nicht vor. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand ist er nicht im Besitz von Schusswaffen oder hat darauf Zugriff.

  2. #2
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    212.836
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    18.02.10

    BEREICH STOCKACH

    Vorfahrtsunfall
    Stockach Am Mittwochabend, gg. 17.30 Uhr, fuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem VW Polo auf der L 205 von Seelfingen kommend an die Einmündung in die Landesstraße 194 bei Mahlspüren heran und bog nach links in diese ein. Hierbei übersah er den Pkw eines in Richtung Kalkofer Steige fahrenden 50-Jährigen. Bei der folgenden Kollision entstand an den beiden beteiligten Pkws ca. 7000 € Sachschaden.

    BEREICH AUTOBAHN

    Unfall
    Steißlingen Als ein 51-jähriger Mann aus Polen mit seinem Pkw am Mittwochnachmittag, gg. 14.45 Uhr, auf der B 33 neu in Richtung Autobahnkreuz Hegau fuhr, wechselte er vom rechten auf den linken Fahrstreifen, um einem auf der Auffahrt Steißlingen fahrenden Lastzug ein ungehindertes Einfahren zu ermöglichen.
    Beim Wechsel wurde ein auf der Überholspur herannahender Opel eines 32-Jährigen übersehen. Der Opel konnte nicht mehr rechtzeitig abgebremst werden und fuhr auf. Am polnischen Pkw entstand ca. 15000 € Sachschaden, am Opel ca. 1000 €.
    Beide Pkws waren nach der Kollision ins Schleudern gekommen und hatten die Fahrbahn blockiert.

Ähnliche Themen

  1. Polizeibericht 01.11.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 15:06
  2. Polizeibericht 05.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 21:17
  3. Polizeibericht 02. + 04.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 11:35
  4. Polizeibericht 30..09 + 01.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 01:46
  5. Polizeibericht 28. + 29.08.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 20:14

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •