Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Polizeibericht 27. + 29.11.09 mit Fotos: Polizei - Bodensee

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.315
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Beitrag Polizeibericht 27. + 29.11.09 mit Fotos: Polizei - Bodensee

    BEREICH KONSTANZ

    Fahrlässige Brandstiftung
    Konstanz Am Donnerstagabend, gg. 23.15 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in der Steinstraße gerufen. Die 70-jährige Bewohnerin der Wohnung hatte in ihrer Küche Kerzen aufgestellt und diese vor dem Zubettgehen ausgeblasen. Der Brand entstand in der Küche und setzte ua. Zeitschriften, die unter dem Tisch gelagert wurden, in Brand. Eine Nachbarin bemerkte Rauch und verständigte die Feuerwehr. Die Wohnungsinhaberin wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung stationär im Klinikum aufgenommen. Die Wohnung wurde beschlagnahmt, der Sachschaden beträgt ca. 10000 €.
    Ermittlungen wegen des Verdachtes der fahrlässigen Brandstiftung wurden eingeleitet.

    Beleidigung auf sexueller Grundlage –bitte Presseaufruf nach Geschädigten / Zeugen-
    Konstanz Am Donnerstagabend, um 23.05 Uhr, wartete eine 49-jährige Frau an der Bushaltestelle am Bahnhof Konstanz auf einen Stadtbus. Außer ihr warteten dort ca. 20 weitere Personen, überwiegend Frauen. Als plötzlich ein Taxi vorfuhr und der Fahrer in die Menge fragte, wer ein Taxi bestellt habe, wurde der Taxifahrer plötzlich durch einen auf der Bank der Bushaltestelle sitzenden Mann angesprochen.
    Der ca. 60 Jahre alte alkoholisierte, ca. 170 cm große Mann mit grauen schulterlangen Haaren, Schnauzbart und ungepflegtem Äußerem, trug ein dunkles Sakko, darunter einen dunklen Pullover.
    Der Mann der dort zuvor Kerzen am Boden angezündet hatte, beleidigte gleich den Taxifahrer mit trivialen Ausdrücken und forderte ihn zum Weiterfahren auf. Anschließend wurden die wartenden Personen mit sexistisch / trivialen Ausdrücken beleidigt. Als ca. fünf Minuten später der Bus vorfuhr und die wartenden Personen eingestiegen waren, soll sich der Mann daraufhin kurz vor einem Schnellrestaurant gegenüber aufgehalten haben. Der vermutlich obdachlose Mann konnte nicht mehr angetroffen werden.
    Personen, die sich durch das Verhalten beleidigt fühlen, oder Angaben zu dem Mann machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531 / 9950, in Verbindung zu setzen.

    Diebstahl –bitte Presseaufruf-
    Konstanz Am Donnerstag, gg. 15.00 Uhr, begab sich ein Mann in ein Geschäft in der Altstadt, erkundigte sich nach einem Schmuckstein und lenkte die Verkäuferin in der Folge mit Nachfragen nach einem größeren Stein ab. Beim Gang in einen Nebenraum muss vermutet werden, dass der Täter schnell eine abgelegte Handtasche ergreifen und daraus den Geldbeutel der Geschädigten, mit mehreren Hundert Euro Inhalt, ergreifen konnte.
    Nach einer schnellen Kaufentscheidung ließ sich der Mann die Ware einpacken und wollte nach 20 Minuten wiederkommen und diese abzuholen, kam aber nicht mehr.
    Der Diebstahl des Geldbeutels wurde erst am Abend bemerkt.
    Personenbeschreibung: Mann, ca. 45-55 Jahre alt, mit bräunlicher Hautfarbe, ca. 180 cm groß und schlank, mit kurzen graumelierten Haaren mit einem Seitenscheitel von rechts nach links verlaufend, schmalem schlankem Gesicht, einer großen kräftigen Nase, kräftigen breiten Augenbrauen, die leicht gräulich waren.
    Er trug dunkle Kleidung, bestehend aus einem dunkelblauen Blouson und einer blauen oder grauen Jeanshose. Der gepflegte Mann sprach deutsch mit Akzent und könnte aus dem jugoslawischen Raum stammen.
    Evtl. weitere Geschädigte oder Personen die Hinweise zu dem Mann geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Konstanz in Verbindung setzen, Tel.07531 / 9950.

    BEREICH RADOLFZELL

    keine Meldung

    BEREICH SINGEN

    Betrügerische Absichten –bitte Presseaufruf-
    Landkreisweit Eine jüngere Frau aus dem Landkreis erstattete Anzeige weil sie sich betrogen fühlt. Sie ist der Meinung, dass sie einen Vertrag „untergejubelt“ bekam, bei dem sie davon ausging, ein Personalblatt mit Datenschutzbestimmungen unterschrieben zu haben.
    In regional geschalteten Kurzinseraten wurden in hiesigen Zeitungen mehrfach Pferdepfleger /-innen gesucht.
    Interessenten soll der 53-jährige Mann bei persönlichen Treffen vorgeben, Inhaber eines Personallogistikunternehmens für Reitsport zu sein und aufgrund persönlicher Kontakte die Interessenten in einen in der Nähe befindlichen Reiterhof vermitteln zu können.
    Als Voraussetzung für die Vermittlungen wird ein kostenpflichtiges Seminar genannt. Die Seminargebühr, die sofort bezahlt oder später in Rechnung gestellt werden kann, beträgt 98 €.
    Die Geschädigte bekam jetzt aber eine Rechnung über 315,35 € (2x Seminargebühren a 98 € + sog. Handlingskosten).
    Mögliche weitere Personen, die auf die gleiche Weise Kontakte mit dem Anzeigenaufgeber hatten, werden gebeten mit dem Polizeirevier Singen Kontakt aufzunehmen, Tel. 07731 / 8880.

  2. #2
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.315
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    29.11.2009:
    BEREICH KONSTANZ

    Von der Fahrbahn abgekommen
    Konstanz Gegen einen Gartenzaun und anschließend gegen eine Straßenlaterne ist am Samstag, gegen 13.15 Uhr, ein 64 Jahre alter Autofahrer geprallt. Der befuhr die Beyerlstraße, als er vermutlich aufgrund Alkoholisierung die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor. Am Auto entstanden 2 000 Euro Sachschaden. Die Höhe des Schadens an Gartenzaun und Laterne ist nicht bekannt. Ein Alkoholtest beim Unfallverursacher ergab 1,36 Promille.

    Faustschlag ins Gesicht
    Konstanz In der Straße Bahnhofplatz gerieten am Samstag, gegen 00.15 Uhr, zwei Männer, 52 und 33 Jahre alt, in Streit. In dessen Verlauf verpasste der 52-Jährige dem 33-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht. Der fiel zu Boden und schlug mit dem Hinterkopf auf. Ein Krankenwagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.


    BEREICH RADOLFZELL

    Feuer auf Boot
    Öhningen Auf einem Boot, das unter einem Carport in der Schienerbergstraße abgestellt war, brannte es am Freitag, gegen 22.45 Uhr. Der Eigentümer bemerkte das Feuer und konnte es mit Wasser löschen, bevor größerer Sachschaden entstand. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind nicht bekannt. Da Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, werden Zeugen gebeten sich unter Telefon 07735/97100 beim Polizeiposten Gaienhofen zu melden.


    BEREICH SINGEN

    Brand in Gaststätte
    Singen In einem Lokal in der Bahnhofstraße brannte es am Samstag, gegen 09.00 Uhr. Hauptsächlich die Theke war vom Brand betroffen. Die Brandursache ist nicht bekannt. Das Feuer wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Singen gelöscht. Der Brandschaden wird auf 20 000 Euro geschätzt.

    Explosion in Parkhaus?
    Singen Einen explosionsartigen Knall im Bereich des City-Parkhauses in der Schwarzwaldstraße meldeten am Freitag, gegen 18.15 Uhr, Zeugen der Polizei Singen. Fensterscheiben hätten gewackelt und Rauch sei aus dem Parkdeck vier aufgestiegen. Das Parkhaus wurde bis 18.45 Uhr von der Polizei gesperrt und abgesucht. Weder Polizei noch Feuerwehr konnten die Ursache des Knalls finden.

    Schlägerei in Diskothek
    Singen Aus unbekanntem Grund gerieten zwei Männer, 24 und 21 Jahre alt, in einer Diskothek in der Bahnhofstraße in Streit. Während des Streits wollte der 24-Jährige dem 21-Jährigen einen Schlag ins Gesicht verpassen. Er verfehlte ihn jedoch und traf stattdessen eine unbeteiligte 31-Jährige. Anschließend wurden die beiden Streithähne vom Sicherheitspersonal nach draußen befördert. Dort ging




    dann plötzlich ein 20-Jähriger auf den 24-Jährigen los und es kam zu einer Rangelei. Wiederum griff das Sicherheitspersonal ein und trennte die beiden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 16:31
  2. Polizeibericht 07.08.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 08:08
  3. Polizeibericht 02. + 03.08.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 20:19
  4. Polizeibericht 08.06.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 19:58
  5. Polizeibericht 11.05.09: Polizei - Bodensee mit FOTOS !!!
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 18:10

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •