Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Polizeibericht 08.11.09: Polizei - Bodensee

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.669
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Beitrag Polizeibericht 08.11.09: Polizei - Bodensee

    BEREICH KONSTANZ

    Körperverletzung
    Konstanz Mit einer schweren Augenverletzung einer 18-jährigen Frau aus der Schweiz, die noch in der Nacht durch einen Augenarzt behandelt werden musste und deren Ausgang noch ungewiss ist, endete am Samstagmorgen, gg. 01.00 Uhr, ein leichter Stoß zwischen zwei Frauen in einer Disco im Industriegebiet. In dem Drunter und Drüber waren wohl zwei 19 und 20 Jahre alte Frauen aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis einerseits und drei Frauen im Alter von 18, 19 und 20 Jahren aus dem Bereich Winterthur andererseits beteiligt. Nach dem anfänglichen Stoß im Hauptraum der Disco soll es im Raucherbereich Schläge und Fußtritte gegeben haben, sowie im Kassenraum nach verbalen Auseinandersetzungen zu einer Ohrfeige gekommen sein.

    Taschendiebstähle
    Konstanz Am Samstag wurden wieder drei Taschendiebstähle im Altstadtbereich angezeigt. Während eine 37-jährige Frau den Tatzeitraum nur zwischen 15.30 und 19.00 Uhr eingrenzen kann und meint, dass der Diebstahl ihres Geldbeutels aus ihrer Handtasche möglicher Weise schon gg. 15.30 Uhr begangen worden sein könnte, als sie gerade auf dem Stephansplatz von ihrem geparkten Pkw ausgestiegen war und dort von einer Frau angerempelt wurde, konkretisiert eine 40-jährige Frau den Tatzeitraum auf 18.20 Uhr, als sie sich in einem Geschäft in der Kanzleistraße um ihre Kinder kümmerte und ihre Handtasche am Kinderwagen hing.
    Einer 39-jährigen Frau wurde der Geldbeutel gg. 17.15 Uhr entwendet, als sie ihre Tasche auf einem Stuhl zum Anprobieren von Schuhen abstellte und sich wenige Meter entfernte.
    Bargeld in überschaubarer Höhe, Identitätspapiere und Scheckkarten befanden sich in den entwendeten Tasche / Geldbeutel.

    Unfall
    Konstanz Am Samstagnachmittag, gg. 13.30 Uhr, fuhr eine 53-jährige Frau vom St-Stephansplatz an die Untere Laube und wollte die Fahrbahnen, trotz für sie rot zeigender Ampel, überqueren.
    Gleich nach dem Einfahren in die nach Süden führenden Fahrbahnen der Unteren Laube, kam es zur Kollision mit einem dort fahrenden 71-jährigen Rollerfahrer. Beide Beteiligten stürzten und zogen sich Schürfwunden zu.

    Sachbeschädigung
    Konstanz Ca. 10000 € dürfte der Sachschaden an sechs, zwischen Freitag 20.00 Uhr und Samstag 15.00 Uhr, in der Luisenstraße geparkten Fahrzeugen betragen, die bislang noch unbekannte Täter gehörig verkratzten.

    BEREICH RADOLFZELL

    Auffahrunfall
    Radolfzell Am Samstagabend fuhr eine 29-jährige Frau mit einem BMW, gg. 20.30 Uhr, auf der Bodenseestraße von Radolfzell in Richtung Böhringen. Am Ortseingang von Böhringen verringerte sie ihre Geschwindigkeit auf die höchstzulässigen 50 km/h.
    Plötzlich bemerkte sie, dass der zunächst als zweites Fahrzeug hinter ihr fahrende VW das hinter ihr fahrende Fahrzeug überholt hatte und hinter ihr wieder nach rechts einscheren wollte. Weil sie meinte, dass es diesem Pkw aufgrund der hohen gefahrenen Geschwindigkeit nicht reiche, beschleunigte sie ihren Pkw. Der leicht alkoholisierte VW-Fahrer fuhr in der Folge auf. Hierbei erlitt die Beifahrerin im BMW einen Schock, sowie Kopf- und Nachenschmerzen, ferner entstand ca. 6000 € Sachschaden.

    Unfall
    Radolfzell Am Freitag, gg. 16.00 Uhr, fuhr ein 42-jähriger Mann mit seinem Nissan auf der Herrenlandstraße und wollte sie im Bereich der Abknickenden Vorfahrtstraße in die Robert-Gerwig-Straße, in die Zeppelinstraße verlassen. Hierbei kam es zur Kollision mit dem Lkw eines 38-Jährigen, der im Gegenverkehr vorfahrtsberechtigt dem Fahrbahnverlauf der Abknickenden Vorfahrtsstraße gefolgt war.

    BEREICH SINGEN

    Unfall
    Tengen Als ein 18-Jähriger, am Sonntagmorgen, gg. 05.30 Uhr, mit seinem Pkw auf der B 314 zwischen Kommingen und Tengen fuhr, brach bei zu schneller Fahrt in einer Kurve auf Höhe der dortigen Gaststätte der Pkw aus und schleuderte. Beim Versuch durch zusätzliches starkes Bremsen den Pkw aufzufangen, wurde dieser völlig unkontrollierbar, drehte sich zwei Mal um die eigene Achse und prallte in die Leitplanken. Der fahrunfähig gewordene Pkw musste abgeschleppt werden, an dem älteren Fahrzeug entstand ca. 5000 €, an den Verkehrseinrichtungen ca. 1000 € Sachschaden.

    Unfall
    Gottmadingen Am Samstagabend, gg. 17.00 Uhr, fuhr ein 81-jähriger Mann mit seinem Opel Corsa vom Steiner Weg nach links in die vorfahrtsberechtigte Hauptstraße ein und übersah den dort herannahenden 3-er BMW eines 56-Jährigen. Während der Opel-Fahrer und drei Mitfahrer im BMW unverletzt blieben, zog sich der BMW-Fahrer leichte Verletzungen zu. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der entstandene Sachschaden wird mit ca. 10000 € angenommen.

    Unfall
    Singen Ca. 7000 € Sachschaden entstand am Freitagabend, gg. 18.15 Ur, als ein 72-jähriger Fahrer einen Peugeots bei Überlingen a.R. auf die vorfahrtsberechtigte Kreisstraße 6158 einfuhr. Der vorfahrtsberechtigt auf der Kreisstraße herannahende Nissan, konnte von seinem 42-jährigen Fahrer zwar noch stark abgebremst werden, der hintere rechte Bereich des Peugeots und der vordere Linke des Nissans prallten jedoch trotzdem gegeneinander.

    Gefährliche Körperverletzung
    Rielasingen-Worblingen Am Samstagmorgen, gg. 06.00 Uhr, wurde über Notruf mitgeteilt, dass einem Mann der Oberschenkel „aufgeschlitzt“ worden wäre. Ein Rettungswagen, Notarzt und eine Polizeistreife wurden zum Rufort in der Doppelgemeinde entstand. Dort konnten der stark an einem Oberschenkel blutende Anrufer, dessen Eltern und seine 17-jährige Freundin angetroffen werden.
    Nach ersten Feststellungen muss davon ausgegangen werden, dass dem Geschädigten der stark blutende Schnitt, während eines Streits, von der Freundin mit einer Glasscherbe beigebracht wurde. Der unter Schock stehende Verletzte konnte nicht weiter befragt werden, da im Zuge der notärztlichen Behandlung verabreichte Medikamente ihre ruhigstellende Wirkung entfachten.
    Während die Eltern nur angeben konnten, dass es beim Nachhausekommen gleich „ab“ ging, verhielt sich die augenscheinlich stark unter Alkoholeinwirkung stehende Freundin hysterisch, unkooperativ und verweigerte jegliche Angaben zu ihrer Person und zum Sachverhalt. Um die ungestörte ärztliche Versorgung zu gewährleisten musste die junge Frau schließlich geschlossen und in ein anderes Zimmer gebracht werden.
    Während der nüchterne Verletzte im Hegau-Bodensee-Klinikum in Singen behandelt wurde, wurde der 17-Jährigen eine Blutprobe entnommen.
    Nach einem Transport auf das Polizeirevier wurde die mit über einem Promille alkoholisierte Frau in die Obhut ihres verständigten Vaters gegeben.
    Weitere Ermittlungen zum Sachverhalt folgen ab Montag.

    Alkoholunfall
    Singen Am Samstagmorgen, gg. 02.15 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Mann nach einem Discobesuch auf der Georg-Fischer-Straße stadteinwärts. Mit einer Geschwindigkeit von ca. 90 km/h und einem Alkoholgehalt von 0,8 Promille prallte er bei der Einfahrt in den Kreisverkehr in Höhe der Güterstraße gegen den rechten Randstein, kam im weiteren Verlauf im Einmündungsbereich nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen zwei auf der Verkehrsinsel stehende Felsbrocken, verschob diese und prallte letztlich gegen einen kleineren Baum.
    Der fahrunfähig gewordene große Audi wurde abgeschleppt und beim Fahrer eine Blutprobe entnommen.
    Der Führerschein wird nachträglich erhoben, da der bisherige zusammen mit dem Geldbeutel entwendet worden war und der Neue erst auf dem Weg zu dem 20-Jährigen ist.
    Am Audi entstand ca. 10000 €, an den Verkehrseinrichtungen ca. 500 € Sachschaden.

    Unfall
    Aach Am Freitagabend, gg. 18.30 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Mann mit Traktor und Anhänger auf der B 31 zwischen Engen und Aach. Hierbei verlor er vom Anhänger einen Unterlegkeil, der normaler Weise in einer Halterung steckt und zusätzlich durch ein Drahtseil gesichert ist. Zwei nachfolgende Autofahrer fuhren über den für sie plötzlich auf der Fahrbahn liegenden Keil. Der Traktorfahrer, der den Verlust nicht bemerkt hatte, konnte angehalten werden. Der Schaden am Volvo eines 36-Jährigen beträgt ca. 2000 €, der Schaden am zweiten Pkw ließ sich noch nicht beziffern.

  2. #2
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.669
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    BEREICH STOCKACH

    Mann will 100-Euro-Schein gewechselt haben
    Stockach Am Samstagvormittag, gg. 09.20 Uhr, wurde der Polizei aus einem Geschäft in der Unterstadt mitgeteilt, dass gerade ein Mann mittleren Alters da gewesen wäre und einen 100-Euro-Schein gewechselt haben wollte. Die Anruferin ging davon aus, dass es sich um einen Wechselfallenschwindler, wie vor ein paar Tagen in der Zeitung beschrieben, handeln würde und schickte den Mann weg, der dann aber direkt zum nächsten Geschäft lief. Im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der mutmaßliche Wechselfallenschwindler angetroffen werden.
    Der Mann war von einem Betrieb zum Geldwechsel losgeschickt worden, da das für Automaten benötigte Kleingeld knapp zu werden drohte.
    Ein strafbarer Hintergrund war nicht gegeben, nur sein Verhalten nach einer Warnmeldung in der Presse, auffällig.

    Aggressive alkoholisierte Person
    Hohenfels Am Sonntagmorgen, gg. 01.00 Uhr, wurde die Polizei durch den Security-Dienst zu einer Veranstaltung in die Hohenfelshalle gerufen, da sich eine Person aggressiv verhalte, der Aufforderung zum Verlassen der Festveranstaltung nicht nach komme, fortlaufend beleidige und provoziere, sowie das Sicherheitspersonal mit üblen Wörtern betitle. Die eingesetzten Polizeibeamten trafen auf einen 20-jährigen Mann aus dem Landkreis Sigmaringen, der erheblich unter Alkoholeinwirkung stand, aber einen Alkoholtest ablehnte.
    Nach der Feststellung seiner Personalien wurde der alkoholisierte junge Mann seinem zwischenzeitlich eingetroffenen Bruder übergeben.
    Während der Verantwortliche des beauftragen Security-Dienstes Strafantrag wegen Beleidigungen und Hausfriedensbruch stellen will, erklärte der sich als Rechtsanwalt ausgebende Abholer, er werde im Namen seines Bruders Gegenanzeige erstatten.

    Unfall
    Stockach Am Freitag, gg. 16.45 Uhr, fuhr ein 42-jähriger Mann mit seinem VW und Anhänger auf der Heinrich-Fahr-Straße und überfuhr die an der Schiesser-Kreuzung die rot zeigende Ampel. Ein an der Goethestraße bei grün dem Verlauf der abknickenden Vorfahrtsstraße in die Radolfzeller Straße folgender 29-jähriger Fahrer eines Skodas konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte gegen den Anhänger.
    Am Skoda entstand ca. 1000 €, am Anhänger ca. 500 € Sachschaden.

    BEREICH AUTOBAHN

    Unfall
    Singen Am Freitagabend, gg. 16.10 Uhr, war ein 22-jähriger Fahrer eines Audi TT aus dem Raum Würzburg, bei seiner Fahrt auf der A 81 bei Singen, durch vor ihm fahrende Fahrzeuge und durch Sonnenblendung abgelenkt, geriet nach links und streifte sechs Mittelschutzplanken. Am Audi entstand ca. 8000 € an den Leiteinrichtungen ca. 2000 € Sachschaden.
    Aufgrund der Unfallmeldung musste zunächst von Verletzten ausgegangen werden, weshalb Notarzt und ein Rettungswagen anfuhren. Der Unfallverursacher blieb jedoch unverletzt. Der fahrunfähig gewordenen Pkw musste abgeschleppt werden.

    Unfall
    Orsingen-Nenzingen Am Freitagabend, gg. 18.40 Uhr, überholte ein 22-jähriger Mann aus dem Hegau mit seinem Seat auf der A 98 , vor der Baustelle im Bereich der Überleitung auf die Gegenfahrbahn, den VW Passat einer Frau aus der Oberpfalz und streifte den Passat im Bereich des rechten Vorderrades, bevor er im weiteren Verlauf drei an der rechten Seite stehende Warnbaken überfuhr. Am Seat entstand ca. 2000 €, am VW ca. 3000 € Sachschaden.
    Innerhalb der einspurigen Baustelle hielten beide an und verursachten eine Gefahrensituation und einen Stau.

Ähnliche Themen

  1. Polizeibericht 01.11.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 15:06
  2. Polizeibericht 05.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 21:17
  3. Polizeibericht 02. + 04.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 11:35
  4. Polizeibericht 30..09 + 01.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 01:46
  5. Polizeibericht 28. + 29.08.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 20:14

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •