Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Polizeibericht 05.10.09: Polizei - Bodensee

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    212.836
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Beitrag Polizeibericht 05.10.09: Polizei - Bodensee

    BEREICH KONSTANZ

    Nach Unfall Zeugen gesucht
    Konstanz Am Samstag, gegen 14.55 Uhr, bog ein 49-jähriger Motorradfahrer aus dem Sonnenbühlweg nach links in die Friedrichstraße ab. Hierbei übersah der Mann eine auf der Friedrichstraße fahrende Pkw-Lenkerin. Bei dem Unfall entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.
    Da der Unfallablauf bislang nicht gänzlich geklärt ist, werden Zeugen gebeten sich bei der Polizei in Konstanz, Tel. 07531/995-0 zu melden.

    Unfall
    Konstanz Am Sonntag, gegen 14.00 Uhr, kam es an der Kreuzung beim Schnetztor zu einem Verkehrsunfall mit leichtem Personenschaden.
    Eine 21-jährige Golffahrerin bog von der Döbelestraße auf die Obere Laube ein, missachtete an der ausgeschalteten Lichtzeichenanlage die Vorfahrt des bevorrechtigten Verkehrs aus Richtung der Oberen Laube, und kollidierte im Einmündungsbereich mit dem Opel einer 44-jährigen Frau.
    Beide Fahrzeuglenkerinnen verletzten sich durch den Aufprall leicht und wurden zur weiteren Behandlung ins Klinikum Konstanz verbracht. Die beiden im Opel mitfahrenden Kinder kamen mit dem Schrecken davon.
    An den Fahrzeugen entstand nach ersten Einschätzungen wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 22000 €.

    BEREICH RADOLFZELL

    keine Meldung

    BEREICH SINGEN

    Unfall
    Rielasingen-Worblingen Am Sonntagmorgen, gg. 06.30 Uhr, fuhr ein 26-jähriger Mann mit 0,68 Promille Alkohol mit seinem Audi auf der Kreisstraße zwischen Rielasingen und der B 34 in Richtung Gottmadingen. Als plötzlich von rechts ein Fuchs aus dem Wald auf die Fahrbahn rannte, wich der Audi-Fahrer aus, kam ins Schleudern, nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr schließlich gegen einen Baum.
    Der Fahrer wurde nicht verletzt, der Fuchs machte sich davon.
    Am älteren Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 500 €. Neben dem Schaden am überfahrenen Leitpfosten entstand momentan noch nicht bezifferbarer Schaden am Baum.
    Die Entnahme einer Blutprobe beim Fahrer und die Sicherstellung seines Führerscheins schlossen sich an.

    BEREICH STOCKACH

    Körperverletzung
    Stockach Am Sonntagabend fuhr ein 20-jähriger Mann, gg. 22.15 Uhr, mit seinem Pkw auf der Hauptstraße in Richtung Zoznegger Straße. Unmittelbar vor der Einmündung musste er wegen eines auf der Fahrbahn parkenden Pkws anhalten.
    Nachdem er den Fahrer mit Hupzeichen zum Weiterfahren aufgefordert hatte, stiegen seine zwei Mitfahrer aus und fingen eine verbale Auseinandersetzung mit dem 20-Jährigen an. Im Verlaufe eines ausgetragenen Wortgefechts versetzte einer der beiden Männer dem Geschädigten einen Faustschlag gegen die rechte Gesichtshälfte, wodurch dieser leicht verletzt wurde. Der Geschädigte begab sich nach dem Vorfall zum Polizeirevier Stockach und erstattete Anzeige.
    Zwei 23 und 25 Jahre alte Brüder aus Stockach stehen nun im Fokus der Ermittlungen.

    BEREICH AUTOBAHN

    Unfall
    Singen Am Sonntagnachmittag, gg. 14.45 Uhr, fuhr ein 47-jähriger Mann aus dem Bodenseekreis mit einem BMW auf der A 98 von Stockach in Richtung Autobahnkreuz Hegau. Auf der Überleitung auf die A 81 in Richtung Norden befuhr der 47-Jährige den Bereich einer Rechtskurve zunächst auf der rechten Fahrspur. Beim unaufmerksamen Wechsel auf die Überholspur bemerkte der Mann, dass dort bereits ein Fahrzeug fuhr. Nach einer folgenden ruckartigen Lenkbewegung geriet der BMW ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und dort ,auf der Fahrerseite liegend, zum Unfallendstand.
    Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

  2. #2
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    212.836
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    Schwer verletzt nach Streit
    Radolfzell Am Sonntagabend, gegen 18.50 Uhr, kam es auf der Terrasse des Strandbades Radolfzell zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 50 und 53 Jahren. Die zunächst verbale Streitigkeit eskalierte. Schließlich schlug der 53-Jährige mit einer Eisenstan-ge auf den 50-Jährigen ein. Das Opfer erlitt schwere Kopfverletzungen und brach auf der Terrasse zusammen. Nach der Erstversorgung wurde der Schwerstverletzte mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Ravensburg geflogen.
    Der 53-jährige mutmaßliche Täter wurde am Tatort festgenommen. Er stand unter Alkoholeinwirkung. Die Eisenstange wurde sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft beantragt beim zuständigen Amtsgericht gegen ihn einen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags.

  3. #3
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    212.836
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    BEREICH KONSTANZ


    Auto von Zug erfasst
    Reichenau Zwischen Allensbach und Radolzell-Markelfingen, wurde gegen 19.00 Uhr, ein Auto von einem Seehas erfasst. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollte der 66 Jahre alte Fahrer aus dem Kreis Konstanz offensichtlich bei geschlossener Halbschranke den Bahnübergang zwischen Campingplatz Willam und der Kreisstraße 6170 (Zufahrt zum Campingplatz Willam) überqueren. Der Pkw wurde zirka 150 Meter mitgeschleift. Der im Auto eingeklemmte Fahrer wurde von der Feuerwehr befreit. Mit schweren Verletzungen wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik in Villingen-Schwenningen gebracht. Es besteht akute Lebensgefahr. Der Lockführer erlitt einen Schock. Die zirka 60 Fahrgäste des Seehas blieben unverletzt. Auto und Zug sind dermaßen verkeilt, dass die Bergung äußerst schwierig ist und noch mehrere Stunden dauern wird. Der Bahnverkehr bleibt für die Dauer der Bergungsarbeiten in beide Richtungen eingestellt. Die Bahn hat einen Schienenersatzverkehr eingerichtet. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Ähnliche Themen

  1. Polizeibericht 01.11.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 15:06
  2. Polizeibericht 02. + 04.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 11:35
  3. Polizeibericht 30..09 + 01.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 01:46
  4. Polizeibericht 28. + 29.08.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 20:14
  5. Polizeibericht 25. + 27.08.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 21:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •