Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Polizeibericht 23. + 24.08.09: Polizei - Bodensee

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    212.836
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Beitrag Polizeibericht 23. + 24.08.09: Polizei - Bodensee

    BEREICH KONSTANZ

    Auffahrunfall
    Konstanz Am Dienstag, gg. 11.00 Uhr, fuhr eine 68-jährige Frau mit ihrem Opel aus dem Parkhaus am Augustinerplatz auf die Bruderturmstraße aus und musste zunächst hinter einem Lkw anhalten, der abbiegenden wollte. Nachdem der Lkw abgebogen war, fuhr die Frau weiter zu weiter in Richtung Bodanstraße wartenden Fahrzeugen. Eine folgende Verwechslung zwischen Gas- und Bremspedal bewirkte, dass der Opel beschleunigte und auf das letzte wartende Fahrzeug auffuhr. Dieser VW wurde durch den Aufprall so heftig nach vorne geschleudert, dass dessen 40-jährige Fahrerin ein HWS und einen Schock erlitt und der VW auf den vor ihm wartenden Ford einer 43-jährigen Frau aufgeschoben wurde. Am Ford entstand ca. 1000 €, an den beiden anderen Fahrzeugen je ca. 5000 € Sachschaden.

    BEREICH RADOLFZELL

    keine Meldung

    BEREICH SINGEN

    Vorfahrtsunfall / falscher Fahrradweg 1
    Singen Am Dienstagvormittag, gg. 09.00 Uhr, fuhr ein 50-jähriger Mann mit seinem Fiat auf der Straße Im Haselbusch an die Einmündung mit der Georg-Fischer-Straße heran und bog nach rechts in diese ein. Beim Überqueren des parallel zur Georg-Fischer-Straße verlaufenden Radweges kam es zur Kollision mit einem 78-jährigen Fahrradfahrer, der den Radweg ordnungswidrig in der falschen Richtung befuhr. Der Radfahrer verletzte sich an einem Ellenbogen, am Pkw entstand ca. 1000 €, am Fahrrad ca. 200 € Sachschaden.

    Vorfahrtsunfall / falscher Fahrradweg 2
    Singen Am Dienstagnachmittag, gg. 15.30 Uhr, bog eine 74-jährige Frau mit ihrem Golf von der Rielasinger Straße nach rechts über den parallel verlaufenden Radweg ab. Hierbei kam es zur Kollision mit dem Fahrrad eines 20-Jährigen, der den Radweg ordnungswidrig in der falschen Richtung befahren hatte. Am Golf entstand ca. 200 €, am Fahrrad kein Sachschaden.
    Die Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon.

    BEREICH STOCKACH

    Unfall
    Mühlingen Am Dienstagmittag, gg. 12.30 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Mann mit seinem Renault auf der Kreisstraße von der B 14 in Richtung Holzach, kam unaufmerksam aufs Bankett, verlor die Kontrolle über den Pkw, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich in der angrenzenden Wiese.

  2. #2
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    212.836
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    24.09.2009

    Trickdiebstähle –WARNUNG
    Kreisweit Am Mittwoch kam eine 85-jährige Frau in der Nordstadt gegen Mittag nach Hause und hatte eine Kiste Mineralwasser eingekauft. Als sie die Haustüre des Mehrfamilienhauses aufschloss, wurde sie von einem Mann angesprochen, der ihr anbot die Kiste hoch zu tragen. Dies erlaubte die Frau dem Mann, worauf dieser die Kiste vor ihrer Wohnungstüre im ersten OG abstellte, aber gleich im Treppenhaus weiter nach oben ging und dort an einer Wohnung klingelte.
    Dadurch hatte die Geschädigte den Eindruck, dass der Mann jemanden im Haus besuchen wollte oder zumindest kennt. Ein paar Minuten später klingelte es an der Wohnungstüre der Geschädigten und der Mann stand davor und bat um Zettel und Stift, um einem angeblichen Bekannten im Haus eine Nachricht hinterlassen zu können. Nachdem die Geschädigte den fremden Mann in die Wohnung gelassen hatte, bat der Mann darum mehrere Geldscheine in einen 100 €-Schein zu wechseln. Wichtigkeit und Eile wurde damit begründet, dass seine Frau vor dem Haus warten würde.
    Nachdem die Geschädigte sich in ihr Schlafzimmer begeben und Geld aus einer Kassette geholt hatte, stand der Mann plötzlich hinter ihr. Als die Frau bemerkte, dass auf ihrem Bett eine 2 €-Münze lag, sagte der Mann, dass ihm diese neben weiterem Münzgeld heruntergefallen wäre, worauf sich die Geschädigte auf die Suche nach den angeblich weiteren Münzen machte.
    Als sie sich wieder umdrehte, war der Mann weg und mit ihm ihr gesamtes, zur Begleichung einer Rechnung vorgesehenes, Bargeld in Höhe von mehren Tausend Euro.
    Personenbeschreibung: Ca. 30 - 40 Jahre alt, groß und kräftige Statur, sprach eher osteuropäisch wirkenden Dialekt, braune Haare, trug eine helle Stoffhose.

    Bereits am 03.09.2009 teilten wir einen ähnlichen Fall mit.
    89-Jährige dreist beklaut
    Singen Am Mittwochvormittag, kurz nach 10.00 Uhr, begab sich eine 89-jährige Rentnerin von einem Lebensmittelmarkt am Berliner Platz zur ihrer Wohnung in die Ostpreußenstraße. Als die Frau das Haus betrat, bemerkte sie plötzlich einen jungen Mann hinter sich. Ohne viel zu reden, half der Mann der Rentnerin ihr Einkaufswägelchen über die wenigen Stufen zur Wohnung zu tragen. Im Haus erklärte der Unbekannte, er wolle seine Oma, welche zwei Wohnblöcke entfernt wohne, besuchen. Er bat die Rentnerin ihm mehrere Zehn-Euro-Scheine sowie einen Fünfzig-Euro-Schein zu wechseln. Als die Frau das ablehnte, sah sich der Mann ohne Genehmigung in der Wohnung um und entwendete im Schlafzimmer Bargeld in Höhe von einigen hundert Euro. Danach flüchtete er in Richtung Bohlinger Straße. Der Täter wird wie folgt beschrieben: 180 cm groß, circa 25 Jahre alt, dunkel gekleidet. Hinweise an die Polizei Singen, Tel. 07731/888-0.

    Mittlerweile verlangte eine Person in zwei weiteren Fällen in Radolfzell und Singen einen Briefumschlag, um eine Nachricht für die Nachbarschaft hinterlassen zu können und entwendete jeweils nicht unerhebliche Bargeldbeträge. Evtl. können auch zwei Geldwechseltrickdiebstähle zum Nachteil von Taxifahrern in diesen Zusammenhang eingereiht werden.
    Die Polizei rät zu gesundem Misstrauen gegenüber fremden Personen.
    Solche Straftäter versuchen mit immer raffinierteren Tricks in die Wohnung meist älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger zu gelangen und diese abzulenken, um an Geld oder Wertgegenstände zu gelangen.
    Infobroschüren zum Thema Sicherheitstipps für Seniorinnen und Senioren mit dem Titel „Der goldene Herbst“ liegen bei allen Polizeidienststellen aus.
    Für weitere Informationen bzw. auch Vorträgen zu diesem Themenbereich stehen die Beamten der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle unter Tel. 07531 / 9951162 gerne zur Verfügung.

    BEREICH KONSTANZ

    Unfallflucht
    Konstanz Am Mittwochabend, gg. 17.00 Uhr, bemerkte ein Zeuge, wie ein VW in der Eisenbahnstraße plötzlich einen geparkten PKW streifte. Er konnte beobachten wie der Verursacher ausstieg sich den nicht unerheblichen Schaden anschaute, wieder einstieg und davonfuhr. Der Zeuge meldete das Kennzeichen der Polizei, die den Halter ermittelte und bald darauf aufsuchte. Der festgestellte 26-jährige Beschuldigte blies über ein Promille in ein Atemalkoholtestgerät, worauf ihm eine Blutprobe entnommen und fahrerlaubnisentziehende Sofortmaßnahmen eingeleitet wurden.

    Unfall
    Konstanz Am Mittwochmittag, gg. 13.00 Uhr, war eine 42-jährige Frau bei der Seeblickhalle in Litzelstetten auf der Suche nach einem Parkplatz und fuhr in diesem Zusammenhang mit ihrem großen BMW unachtsam rückwärts und prallte auf den hinter ihr wartenden Mazda einer 45-jährigen Frau. am BMW entstand ca. 200 €, am Mazda ca. 2000 € Sachschaden.

    BEREICH RADOLFZELL

    keine Meldung

    BEREICH SINGEN

    Unfall an Kreisverkehr
    Singen Am Dienstagnachmittag, gg. 13.30 Uhr, fuhr eine 19-jährige Frau mit ihrem Lancia von der Remishofstraße in den Kreisverkehr bei der Robert-Gerwig-Schule ein und wollte in die Reichenaustraße fahren. Nach einem Fahrfehler stieß sie mit dem auf die Einfahrt in den Kreisverkehr wartenden Renault einer 61-jährigen Frau zusammen. Hierbei entstand ca. 2500 € Sachschaden, die beiden Fahrerinnen kamen mit dem Schrecken davon.

    Abbiegeunfall
    Singen Am Dienstagnachmittag, gg. 14.15 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Mann mit seinem Fiat von Singen in Richtung Friedingen. Im Wald bog er von der Landesstraße nach links in den Finzinalweg ein und übersah hierbei den entgegenkommenden BMW eines 39-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge prallten so stark zusammen, dass an beiden wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Am älteren Fiat ca. 1500 €, am BMW ca. 15000 €.
    Der BMW-Fahrer wurde mit Verdacht auf mehrere Frakturen ins Hegau-Bodensee-Klinikum Singen eingeliefert, der Fiat-Fahrer ebenso mit Verdacht auf Gehirnerschütterung.

    BEREICH STOCKACH

    Auffahrunfall
    Stockach Am Mittwochnachmittag, gg. 15.30 Uhr, fuhr eine 35-jährige Frau auf der Ludwigshafer Straße in Richtung Gewerbegebiet Blumhof. In Höhe des Obstmarkes am Ortsende musste sie ihren Pkw verkehrsbedingt anhalten, da vor ihr ein Fahrzeug als Linksabbieger wartete, um in den Hof des Obstmarktes einbiegen zu können. Eine nachfolgende 87-jährige Fahrerin eines Smarts bemerkte die beiden stehenden Fahrzeuge nicht und fuhr auf den Honda der 35-Jährigen auf. Am Smart entstand ca. 4000 €, am Honda ca. 2000 € Sachschaden.

    Trunkenheitsfahrt
    Stockach Am Donnerstagmorgen, gg. 08.15 Uhr, fiel den Beamten einer Polizeistreife auf, wie ein Pkw Suzuki von der Tuttlinger-Straße nach links in die Meßkircher-Straße abbog und während des Abbiegevorgangs auf den rechten Gehweg kam. Nachdem die 39-jährige Frau auf den Parkplatz eines Einkaufsmarktes gefahren war, kontrollierten die Beamten die Fahrerin, die bei den Beamten einen verwirrt wirkenden Eindruck hinterließ und wohl dem Gespräch nicht immer folgen konnte Nachdem ein angebotener Alkotest einen Wert von 3,2 Promille ergeben hatte, folgten die ärztliche Entnahme einer Blutprobe und fahrerlaubnisentziehende Sofortmaßnahmen.

Ähnliche Themen

  1. Polizeibericht 01.11.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 15:06
  2. Polizeibericht 05.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 21:17
  3. Polizeibericht 02. + 04.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 11:35
  4. Polizeibericht 30..09 + 01.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 01:46
  5. Polizeibericht 28. + 29.08.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 20:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •