Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Polizeibericht 10+11.06.09: Polizei - Bodensee

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.669
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Beitrag Polizeibericht 10+11.06.09: Polizei - Bodensee

    BEREICH KONSTANZ

    Keine Meldung

    BEREICH RADOLFZELL

    Unfall
    Radolfzell Am Dienstag, gg. 11.45 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Mann mit einem Renault vom Fahrbahnrand der Konstanzer Straße an und übersah hierbei einen gerade vorbeifahrenden Mercedes eines 46-jährigen Mannes.
    Die Fahrzeuge streiften sich. Am Renault entstand ca. 1500 €, am Mercedes ca. 7500 € Sachschaden.

    BEREICH SINGEN

    Unfall
    Singen Am Dienstagmorgen, gg. 09.00 Uhr, fuhr ein 70-jähriger Mann mit seinem Opel Zafira auf der Kreuzensteinstraße, hinter ihm fuhr ein 60-jähriger Mann mit seinem Mercedes. Als der Opel angehalten wurde, um danach rückwärts auf einen Parkplatz am rechten Fahrbahnrand einzufahren, wurde der Mercedes, bei wohl genügender Restbreite der Fahrbahn, am Opel vorbeigefahren. Beim zeitgleichen Rückwärtseinparken wurde die Front des Opels nach links gelenkt, worauf die linke vordere Ecke des Opels gegen die rechte Fahrzeugseite des vorbeifahrenden Mercedes geriet.
    Am Opel entstand ca. 1000 €, am Mercedes ca. 2000 € Sachschaden.

    Betrügerischer Autoanmieter
    Kreis Konstanz Ende Mai mietete ein 34-jähriger Mann aus Libyen in Singen einen silbernen Mercedes im Wert von ca. 45000 € an und wie sich herausstellte nur wenige Stunden später einen Audi A5 zu ca. 50000 € und beglich die Mietgebühr für eine Woche mit einer Kreditkarte. Die Mietgebühr ging bei den Vermietern wohl ordnungsgemäß ein, jedoch wurden die Fahrzeuge nicht mehr zurückgegeben und sind seither verschwunden.
    Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass der gepflegt erscheinende mittelgroße, kräftige Mann (Weißer, nordafrikanischer Typ) im süddeutschen Raum und in der Schweiz mindestens in acht gleichgelagerten Fällen hochwertige Mietfahrzeuge anmietete und nicht mehr zurück brachte. Bei der Anmietung soll er immer besonderen Wert auf eine Automatikschaltung gelegt haben.
    Derzeit muss von einer Schadenssumme von mindestens einer viertel Million Euro ausgegangen werden.

    Unfallflucht –bitte Presseaufruf-
    Singen Am Dienstagabend, gg. 18.45 Uhr, fuhr ein dunkler Pkw, vermutlich Renault, rückwärts von einem Parkplatz in der Lisztstraße in Richtung Uhlandstraße. Hierbei geriet der Pkw so stark gegen einen geparkten weißen VW Passat, dass am Passat die Alarmanlage auslöste und durch die Kollision am rechten hinteren Bereich mehrere hundert Euro Sachschaden entstanden. Mögliche Hinweise auf den Unfallverursacher, der sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte, werden ans Polizeirevier Singen, Tel. 07731 / 8880, erbeten.

    Entwendetes Kurierfahrzeug
    Engen Am Dienstagabend, gg. 18.45 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass in einer Tiefgarage in der Alois-Baader-Straße ein Kleintransporter mit steckendem Fahrzeugschlüssel, beladen mit Paketen und Briefen auf einem Stellplatz abgestellt sei, der dort nicht hingehöre.
    Bei einer anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass es sich bei dem Fahrzeug um den Kleintransporter eines Kurierdienstes handelte der am Vormittag gg. 11.45 Uhr in der Breitestraße entwendet worden war.
    Der 36-jährige Zusteller hatte den Fiat Ducato am Fahrbahnrand abgestellt und den Schlüssel im Zündschloss stecken gelassen. Während eines nur zwei Minuten dauernden Zustellversuches hörte der Zusteller wie das Fahrzeug gestartet und dann von einem 25 – 30 Jahre alten schlanken Mann mit roter Jacke und hellgrauer Baseball-Mütze in Richtung Eselsbrücke davongefahren wurde.
    Das Zustellfahrzeug im Wert von ca. 6000 € und die Paket- und Briefsendungen waren noch vorhanden, vom Täter fehlt derzeit noch dessen Identität.
    Mögliche Hinweisgeber werden gebeten sich an den Polizeiposten Engen, Tel. 07733 / 94090 zu wenden.

    BEREICH STOCKACH

    Unfall
    Stockach Ca. 10000 € Sachschaden entstand am Dienstagvormittag, gg. 09.15 Uhr, an der Abfahrt Stockach-Ost. Ein 52-jähriger Mann bog mit einem BMW von der Abfahrt der Autobahn nach rechts auf die B 31 in Richtung Ludwigshafen ein. Hierbei übersah er als Wartepflichtiger den aus Richtung Stockach vorfahrtsberechtigt herannahenden Opel Corsa eines 53-jährigen Mannes.
    Die beiden Pkws stießen im Einmündungsbereich gegeneinander.

    Unfall
    Stockach Am Dienstagabend, gg. 17.00 Uhr, fuhr ein 37-jähriger Mann aus dem Schwarzwald mit einem Transporter auf der B 313 von Espasingen in Richtung Stockach. An der Autobahnanschlussstelle Stockach-West, bog er nach links auf die Zufahrt in Richtung Singen ab, hierbei übersah er den aus Richtung Stockach entgegenkommenden BMW eines 63-jährigen Mannes aus dem Kreis Sigmaringen. Beide Fahrer wurden beim anschließenden Zusammenstoß leicht verletzt und nach einem Notarzteinsatz an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Stockach gebracht.
    Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 8000 €.

    Unfallflucht
    Bodman-Ludwigshafen Am Dienstagmorgen, gg. 08.00 Uhr, fuhr eine 23-jährige Frau mit ihrem Opel Corsa auf der Hauptstraße (B 34) an die Einmündung mit der Überlinger Straße (B 31) heran und wartete, weil ein Sattelzug vorfahrtsberechtigt dem Fahrbahnverlauf der abknickenden Vorfahrt folgte. Während die Opel-Fahrerin wartete, wurde ihr Pkw von einem Rad der mittleren von drei Achsen des Sattelaufliegers gestreift. Ohne sich um den verursachten Schaden in Höhe von ca. 800 € zu kümmern, fuhr der Sattelzug weiter und konnte auch nicht durch das Betätigen einer Lichthupe am Fahrzeug eines Zeugen aufmerksam gemacht werden.
    Schließlich wurde von einem Zeugen der Polizei in Konstanz mitgeteilt, dass der Lastzug im morgendlichen Stau bei Hegne stecken würde. Der slowakische Lastzug konnte auf der Neuen Rheinbrücke angehalten und überprüft werden. Nachdem korrespondierende Schäden festgestellt werden konnten, ordnete die Staatsanwaltschaft an beim 56-jährigen Fahrer aus der Slowakei 60 € Sicherheitsleistung zu erheben.

    Unfall
    Bodman-Ludwigshafen Am Dienstagnachmittag, gg. 15.30 Uhr, war der 40-jährige Fahrer eines VW-Cabrios bei seiner Fahrt auf der Stockacher Straße abgelenkt, weil er während der Fahrt Belege in einer Brusttasche verstaute. Als er hierdurch nach rechts von der Fahrbahn ab kam, prallte der VW gegen einen neben der Fahrbahn geparkten Mercedes. An beiden Fahrzeugen entstand je ca. 2000 € Sachschaden.

    BEREICH AUTOBAHN

    Unfall
    Stockach Am Dienstag, gg. 16.00 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Mann mit seinem BMW auf der A 98 von Singen in Richtung Stockach. Vor der Ausfahrt aus dem Rastplatz Nellenburg-Süd wechselte er auf die linke Fahrspur, um einem vom Rastplatz einfahrenden Sattelzug das Einfahren zu erleichtern / ermöglichen. Als sich der BMW auf Höhe des Lastzuges befand, platzte der rechte Hinterreifen des BMWs, worauf dieser seitlich gegen den auf der Einfädelungsspur einfahrenden Lastzug prallte.
    Am Pkw wurde die rechte Seite beschädigt und das Dach eingedrückt. Am Sattelanhänger wurde eine unten am Auflieger montierte Transportbox abgerissen, die sich unter dem Anhänger verkeilte und völlig zerstört wurde. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 5500 €.

  2. #2
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.669
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    BEREICH KONSTANZ

    Motorradfahrer schwer verletzt
    Allensbach Am Mittwochabend, gegen 17.20 Uhr, kam ein 18-jähriger Motorradfahrer auf der Landstraße 6172 im Bereich Freudental infolge nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Kurve von der Fahrbahn ab und stürzte. Der junge Mann flog im freien Flug circa acht Meter durch die Luft. Er erlitt schwere Verletzungen. An seinem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

    Unfallflüchtigen Radfahrer gesucht
    Konstanz Am Mittwochabend, gegen 22.30 Uhr, kam ein Radfahrer auf dem Radweg der Allmannsdorfer Straße nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte einen ordnungsgemäß geparkten Pkw. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Radler seine Fahrt in Richtung Mainaustraße fort. Der Sachschaden am angefahrenen Pkw beläuft sich auf circa 1.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0.

    BEREICH RADOLFZELL

    Toilettenhäuschen war Endstation
    Radolfzell Am Mittwochabend staunte ein 17-Jähriger nicht schlecht, als er nach Erledigung eines menschlichen Bedürfnisses aus dem WC-Häuschen in der Karl-Wolf-Straße trat und ihn die Hüter von Recht und Gesetz bereits erwarteten. Ein aufmerksamer Zeuge hatte zuvor beobachtet, wie der Jugendliche beim Konzertsegel eine Lampenverglasung beschädigte. Er informierte die Polizei und gab den anrückenden Beamten den entscheidenden Tipp mit dem WC. Der 17-Jährige stand unter Alkholeinwirkung. Beim Alkotest blies er 0,86 Promille.

    16-Jähriger beschädigt Absperrpfosten
    Radolfzell In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag beschädigte ein 16-Jähriger entlang der Bahnlinie in der Strandbadstraße zwei Absperrpfosten. Ein Zeuge konnte der Polizei eine gute Beschreibung des flüchtenden Beschuldigten geben. Dieser konnte kurze Zeit später in der Amriswiler Straße festgenommen werden. Der Jugendliche stand unter erheblicher Alkoholeinwirkung. Beim Atemalkoholtest blies er 1,20 Promille.



    Betrunkene Jugendliche
    Radolfzell In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag fielen drei 17-jährige Jugendliche auf, die erheblich betrunken durch die Stadt zogen. Dabei tat sich einer besonders hervor. Er trat in der Friedrich-Werber-Straße gegen mehrere geparkte Autos, entwendete an einer Baustelle in der Josef-Bosch-Straße ein Baustellenschild und schlug in der Walchnerstraße gegen mehrere Laternenmasten. In der Friedrich-Werber-Straße konnten die drei vorläufig festgenommen werden. Allesamt standen sie unter Alkoholeinfluss. Die Eltern der Dreien wurden verständigt, welche sie hocherfreut auf der Polizeiwache abholten.

    BEREICH SINGEN

    Radfahrer verletzt
    Singen Am Mittwochmorgen, gegen 06.45 Uhr, kam es am Kreisverkehr der Fittingstraße zu einer Kollision zwischen einem Radfahrer und einem Pkw. Der 39-jährige Radler fuhr entgegen der erlaubten Fahrtrichtung auf dem Radweg der Georg-Fischer-Straße. Am Kreisverkehr überquerte er die Fittingstraße, ohne die Vorfahrt des Pkw-Fahrers zu beachten. Bei dem Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und erlitt leichte Verletzungen. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von circa 1500 Euro.

    Fahrraddiebe durch Bundespolizei festgenommen
    Singen Am frühen Donnerstagmorgen wurden auf dem Bahnhofsgelände zwei Jugendliche von Beamten der Bundespolizei kontrolliert. Bei der Überprüfung stellten die Bundespolizisten fest, dass die mitgeführten Fahrräder geklaut sind. Auf der Wache des Polizeireviers räumten die beiden die Diebstähle ein.


    BEREICH STOCKACH

    11-jähriges Mädchen schwer verletzt
    Stockach-Mahlspüren Am Mittwochmittag, gegen 13.30 Uhr, wurde ein 11-jähriges Mädchen in der Pfullendorfer Straße von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Das Mädchen möchte hinter einem haltenden Schulbus, dessen Fahrer das Warnblinklicht eingeschaltet hatte, die Fahrbahn überqueren. Dabei übersieht es einen aus Richtung Kalkofen kommenden Pkw. Das Mädchen zog sich beim Aufprall Kopfverletzungen und Schürfwunden zu. Nach Zeugenaussagen war die 32-jährige Pkw-Lenkerin nicht mit der vorgeschriebenen Schrittgeschwindigkeit an dem Schulbus vorbeigefahren.

Ähnliche Themen

  1. Polizeibericht 01.11.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 15:06
  2. Polizeibericht 05.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 21:17
  3. Polizeibericht 02. + 04.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 11:35
  4. Polizeibericht 30..09 + 01.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 01:46
  5. Polizeibericht 28. + 29.08.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 20:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •