Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Polizeibericht 05.06.09: Polizei - Bodensee

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    212.836
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Beitrag Polizeibericht 05.06.09: Polizei - Bodensee

    BEREICH KONSTANZ

    Unfall
    Konstanz Am Donnerstagvormittag, gg. 10.00 Uhr, fuhr ein 54-jähriger Mann aus dem Raum Wuppertal mit seinem VW auf der rechten Fahrspur der Mainaustraße in Richtung Sternenplatz. Auf der linken Fahrspur fuhr ein 47-jähriger Mann aus Konstanz mit seinem VW-Bus. Als der Mann aus Wuppertal plötzlich vor dem VW-Bus über die durchgezogene Mittellinie zu wenden begann, kam es zur Kollision mit dem VW-Bus. Bei dieser entstand ca. 9000 € Sachschaden.

    BEREICH RADOLFZELL

    Keine Meldung

    BEREICH SINGEN

    Unfall
    Singen Am Donnerstagmorgen, gg. 07.30 Uhr, fuhr ein 45-jähriger Mann mit seinem Firmenwagen, einem VW-Transporter, auf der Straße Pfaffenhäule stadteinwärts. Er und ein Kollege des gleichen Unternehmens hielten mit ihren Firmenfahrzeugen kurz am rechten Fahrbahnrand an. Als eine nachfolgende Frau kurz darauf mit ihrem Toyota ordnungsgemäß an den beiden am Fahrbahnrand stehenden Fahrzeugen vorbeifuhr, fuhr der 45-Jährige unvermittelt an.
    In der Folge prallte die linke vordere Fahrzeugecke des VW-Busses gegen die Beifahrertür des Toyotas.
    Am VW entstand ca. 700 €, am Toyota ca. 7000 € Sachschaden.

    BEREICH STOCKACH

    Sachbeschädigung –bitte Zeugenaufruf-
    Stockach Am Donnerstag, in der Zeit zwischen 08.20 und 18.50 Uhr, zerkratzten bislang noch nicht bekannte Täter einen auf dem Parkplatz beim Fernmeldeamt geparkten silbernen Opel mit auffälligem farblich abgehobenen Design aus mehrfarbigen Quadraten.
    Hierdurch entstanden an dem ordnungsgemäß geparkten Pkw ca. 1500 € Sachschaden.
    Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Stockach Tel. 07771 / 93910 in Verbindung zu setzen.

    Pkw-Diebstahl
    Bodman-Ludwigshafen Am Donnerstagabend, gg. 18.15 Uhr belieferte ein Getränkehändler aus Überlingen eine Pizzeria in Ludwigshafen. Während eines anschließenden Gesprächs mit dem Inhaber fragte der 24-jährige Kellner den Lieferanten, ob er heute einen Gehilfen dabei habe, da er gerade einen bärtigen älteren Mann mit dem grünen Fiat- Kleinlieferwagen in Richtung Überlingen davonfahren gesehen hatte.
    Wie sich jedoch herausstellen sollte, steckte der Schlüssel in dem Kleintransporter und ein fremder Mann muss hineingesessen und damit davon gefahren sein.
    Nach einem aufgeregt wirkenden Anruf bei der Polizei in Stockach, wurde eine Funkfahndung nach dem mit Wein und Bier beladenen Kleintransporter ausgelöst. Bereits um 18.55 Uhr konnten Beamte des Polizeireviers Überlingen das Fahrzeug unversehrt und mit steckendem Zündschlüssel beim Jachthafen in Sipplingen auffinden. Das komplette Ladegut war noch vorhanden. Nach Feierabend fiel dem 24-jährigen Kellner, der den davonfahrenden Mann gesehen hatte, der mutmaßliche Täter in Sipplingen auf. Dieser konnte dann gegen 23.15 Uhr, vorläufig festgenommen werden.
    Getreu dem Spruch „Gelegenheit macht Diebe“ äußerte sich der 69-jährige Tatverdächtige aus der Gegend, dass es „über ihn gekommen wäre“ als er den offen stehenden Kleintransporter mit steckendem Zündschlüssel entdeckte.

  2. #2
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    212.836
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    Fahndungserfolg – 33-Jähriger festgenommen
    Singen In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in seiner Wohnung in Singen ein 33-jähriger Mann von der Polizei festgenommen. Er steht im dringenden Verdacht mehrere Pkw-Diebstähle und -Aufbrüche sowie Einbrüche in Gebäude begangen zu haben. Ein aufmerksamer Zeuge brachte die Polizei auf die Spur des Beschuldigten. Er beobachtete den Mann, wie sich dieser in verdächtiger Weise an einer Gebäudetüre am Heinrich-Weber-Platz zu schaffen machte. Schließlich verfolgte er den Verdächtigen und gab den Beamten den entscheidenden Tipp zu dessen Wohnung. Da niemand auf Klingeln und Klopfen die Wohnungstüre öffnete, wurde diese auf richterliche Anordnung gewaltsam geöffnet. Neben dem Beschuldigten fanden die Polizeibeamten zahlreiches Beweismaterial und Diebesgut vor. Die Ermittlungen des Polizeireviers Singen ergaben, dass der 33-Jährige für mutmaßlich mindestens drei Einbrüche, drei Pkw-Aufbrüche sowie drei Pkw-Diebstähle in Frage kommt. Der Mann wohnt seit November vergangenes Jahr in Singen und kommt ursprünglich aus dem Raum Bremen. Für Justiz und Polizei ist er kein unbeschriebenes Blatt. Er saß bereits dreimal wegen Eigentumsdelikten in Haft.

Ähnliche Themen

  1. Polizeibericht 01.11.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 15:06
  2. Polizeibericht 05.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 21:17
  3. Polizeibericht 02. + 04.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 11:35
  4. Polizeibericht 30..09 + 01.10.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 01:46
  5. Polizeibericht 28. + 29.08.09: Polizei - Bodensee
    Von seechat im Forum Polizei-Presse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 20:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •