Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Gedichte,es schreibt in mir....

  
  1. #1
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Beitrag Gedichte,es schreibt in mir....

    Sehnsuchtsfunken

    Sehnsuchtsfunken sprühen in die Welt tief aus den Herzen
    und Seelen der Menchen.
    Trachten nach Glückseligkeit in jeder Pore spürbar,
    gestaute Unzufriedenheit sichtbar in der sich
    zeichnenden Mimik ihrer Gesichter.
    Zerissenheit zwischen Schauspiel und Realität.

    Erloschene Träume werden zum Leben erweckt,
    aus tiefen Schichten der Erinnerung gegraben
    erstrahlen sie neu ,auf der Schwelle zur Umsetzung
    werden Hürden genommen und überschritten.
    Lohnende Ergebnisse zeichnen Lächeln in
    die starren Gesichter der Menschen.



    (AlessandraPhiline)



    ....vielleicht schreibt es in euch auch manchmal....
    würd mich sehr freuen ......

    Philine
    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

  2. The Following 3 Users Say Thank You to Philine For This Useful Post:

    CH-Fotograf (11.02.2010), just77me (05.02.2010), opalein (22.02.2010)

  3. #2
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Standard Sein (Alessandra Philine)

    Ein weiteres Gedicht....

    Sein


    Die Schnelllebigkeit der heutigen Zeit macht den Menschen blind,
    raubt ihm den Moment,den einzigsten reellen Raum,der lebbar ist.

    Somit verliert das Leben an Intensität,Fülle und Erleben.
    Die Wünsche der Seele nach Liebe,Geborgenheit und Wärme
    drohen verloren zu gehen.
    Es scheint als müsse der Mensch seine Ur-Bedürfnisse zurückstecken.

    Die Materie klaut dem Wesentlichen,dem reinem Mensch-Sein,die Schau,
    obgleich wir das wollen oder nicht.

    Reine Klänge und sanfte Worte sind Balsam für unsere traurigen Seelen,
    die oft einsam dahinleben,und wir sollten lernen sie wieder wahrzunehmen,
    und die kleinen liebevollen Gesten zu schätzen.

    Ich werde es versuchen.
    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

  4. The Following 3 Users Say Thank You to Philine For This Useful Post:

    CH-Fotograf (11.02.2010), just77me (08.02.2010), opalein (22.02.2010)

  5. #3
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Standard Gefangen (Alessandra Philine)

    GEFANGEN

    Gefangen in den Normen der Gesellschaft,
    unterdrückt von den Gesetzen und Pflichten
    stirbt die Seele des Menschen.
    Der Geist überflutet von unbrauchbarer Information
    wird einfällltig,überfordert und gelangweilt zugleich.

    Im Überfluss unseres Konsums stirbt das Wesentliche
    das Einzelne wird unwichtig und von der Masse erstickt.
    Unsere Herzen neigen dazu kalt und unerreichber zu werden,
    unsere Seelen bei lebendigem Leibe schwach und entkräftigt
    schreien nach Liebe und Einfachheit.


    würde mich sehr über Kommentare von euch freuen,natürlich auch über eigene Worte....Philine
    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

  6. The Following 3 Users Say Thank You to Philine For This Useful Post:

    CH-Fotograf (11.02.2010), just77me (08.02.2010), opalein (22.02.2010)

  7. #4
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Standard Lebensfluss

    LEBENSFLUSS

    Das Leben ist wie ein Fluss,es geht immer weiter,manche fließen darin heiter,munter schwerelos ans Ziel,andere schwimmen gegen die Strömung,
    voller Traurigkeit verlieren sie ihren Halt werden hart wie Stein,Sehnsüchte
    ihrer Seelen verdursten und sie schwimmen im Tränenmeer davon.

    Das Leben ist wie ein Fluss viele verschiedene Flüsse kreuzen sich,begegnen sich ,tauschen sich aus und verlieren sich wieder,das ist der Fluss des Lebens.
    Traurigkeit,Glückseligkeit,Liebe,Leidenschaft,Harm onie
    ..ein ständiges Wechselbad der Emotionen im Fluss des Lebens.


    (AlessandraPhiline)
    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

  8. The Following 3 Users Say Thank You to Philine For This Useful Post:

    CH-Fotograf (11.02.2010), just77me (08.02.2010), opalein (22.02.2010)

  9. #5
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Standard Verständnis

    VERSTÄNDNIS


    Das Leben führt uns an viele Situationen heran,schwere schwierige Erfahrungen werden gemacht und erlebt,sehr oft stellt sich die Frage nach dem Sinn dahinter!
    Hoffnung ,Glaube,Liebe ermuntert täglich auch an ganz dunklen,kalten Tagen erscheint immer ein Lichtblick der alles erhellt für Minuten vergessen lässt ,und das Gefühl von Leichtigkeit,Liebe und Harmonie zurückbringt.
    Freude darf empfunden werden ,Liebe geteilt werden,Leidenschaft erlebt werden und Glück ausgestrahlt werden...Lachen erleichtert in allen Situationen.
    Tränen dürfen fliessen,Schreie der Seele gehört werden,Bedürfnisse mitgeteilt werden,Probleme geteilt werden....Weinen erleichtert in allen Situationen.
    Der Kampf der Gegensätze ist ein Teil des Lebens,im Fluss des Seins begegnen wir beiden Polen.
    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

  10. The Following 3 Users Say Thank You to Philine For This Useful Post:

    CH-Fotograf (11.02.2010), just77me (08.02.2010), opalein (22.02.2010)

  11. #6
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Standard Wunder ( by AlessandraPhiline)

    Wunder

    Wunder des Lebens können wachsen und geschehen im festen Glaube daran,in tiefem gedanklichen Wohlwollen.

    Heilung wird spürbar durch die Macht unserer Gedanken und das LOSLASSEN in eine höhere Macht, die uns schützt und hält,uns Geborgenheit und Wärme schenkt ohne zu fordern.

    In der Stille ,der kraftspendenden Ruhe findet Begegnung statt.



    (AlessandraPhiline)
    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

  12. The Following 3 Users Say Thank You to Philine For This Useful Post:

    CH-Fotograf (11.02.2010), just77me (08.02.2010), opalein (22.02.2010)

  13. #7
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Standard Zwischen den Jahren/Zwischen den Welten

    Zwischen den Jahren/Zwischen den Welten

    Im Tränenmeer fliesse ich dem Neubeginn entgegen
    Hoffnung auf Verwandlung hält mich im Dasein in leiblicher Form.
    Freudenstrahlen wollen wachsen das Meer der Tränen austrocknen
    und meiner Seele Halt schenken.

    Zwischen den Welten begegne ich Engeln die mir sanft winkend zuflüstern
    Meine Seele pendelt ,ein seidener Faden der Verletzlichkeit stets spürbar.
    Schreie unhörbar verankert im Leib rufen nach Freiheit.
    Glaube an Wunder strahlen wie das Licht des Kerzenscheins
    in mein Herz.

    Klänge der Lebensgeister richten sich in mir auf
    klopfen sanft an das Tor des neuen Jahres.
    Es wird besser werden flüstern die Engel und begleiten mich sanft
    aus dem dunklen Tor ,aus den Schattenwelten 2009s.

    Das lichte ,goldene Tor 2010 öffnet sich,
    ein strahlendes Lächeln heisst mich liebevoll willkommen.
    Das Tränenmeer ausgetrocknet, schreite ich in eine neue Epoche des Daseins
    die Freudenstrahlen dürfen nun sanft wachsen und sich wärmend entfalten.


    by AlessandraPhiline
    Geändert von Philine (08.02.2010 um 19:10 Uhr)
    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

  14. The Following 3 Users Say Thank You to Philine For This Useful Post:

    CH-Fotograf (11.02.2010), just77me (08.02.2010), opalein (22.02.2010)

  15. #8
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Standard Sehnsucht

    Sehnsucht

    Körperlichkeit,
    sich spüren und
    sich berühren,

    Schönheit,
    sich zeigen
    und verneigen,

    Liebe,
    geben und nehmen,
    im Austausch sein

    Lebensenergien
    im Fluss sein mit
    den Polaritäten.

    Sein mit allem
    was Freude birgt
    und Liebe
    schenkt.

    Im Fluss sein mit dem Leben.


    (by AlessandraPhiline)
    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

  16. The Following 2 Users Say Thank You to Philine For This Useful Post:

    CH-Fotograf (11.02.2010), opalein (22.02.2010)

  17. #9
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Standard Farbenpracht

    Farbenpracht

    Richte den Blick auf das Schöne,
    sehe was die Natur
    dir schenkt und geniesse die Farbenpracht des Lebens,
    übersehe die kleinen Wunder nicht,
    denn sie strahlen direkt in deine Seele.


    (by AlessandraPhiline)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

  18. The Following 2 Users Say Thank You to Philine For This Useful Post:

    CH-Fotograf (11.02.2010), opalein (22.02.2010)

  19. #10
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Standard einfach traurig....

    Der Freiheit beraubt,
    wer hat das erlaubt?

    Traurigkeit macht sich spürbar breit,
    alle Träume und Sehnsüchte
    waren doch nicht mehr weit...
    es schreit!!!
    Befreit???

    Scheint offen zu bleiben
    es hilft momentan nur schreiben
    verweilen im dazwischen,
    und Tränchen wegwischen.

    Der Freiheit beraubt,
    wer hat das erlaubt?

    einfach traurig...


    ( by AlessandraPhiline)
    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

  20. The Following 2 Users Say Thank You to Philine For This Useful Post:

    CH-Fotograf (11.02.2010), opalein (22.02.2010)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schreibt doch mal wieder was in unser Forum
    Von Lucas im Forum Beschwerden
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 14:20
  2. Leute schreibt...schreibt!!!!
    Von Lune im Forum Wünsche
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 19:32
  3. Die Duale Hochschule schreibt Rekorde
    Von seechat im Forum Ravensburg
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 16:50
  4. Sprüche die das Leben schreibt...
    Von Isabella im Forum Alltagsgeschehen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 12:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •