Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Gedichte,es schreibt in mir....

  
  1. #11
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Standard Lebenslust und Lebensdurst

    Tief in meiner Seele spüre ich eine unendliche Sehnsucht nach Leben,nach der Liebe,nach dem bedingungslosen Sein nach Geborgenheit,Frieden und Verständnis.

    Der Wunsch nach Spontanität,Leichtigkeit,Freiheit wird in mir immer grösser,ein Austausch verschiedenster Seelen und ein Verstehen auch ohne Worte danach dürstet es in mir.

    Es wird Zeit,dass die Welt sich wandelt in ein Meer an Farben in eine Oase frischer Düfte,der Frühling wird unsere Gemüter zum Leben erwecken,ich kann ihn schon vor meinem inneren Auge sehen ,seine Vielfalt riechen.

    Durch die Wandlung der Natur,durch die ersten Blüten die sich aus der Erde kämpfen,den Schnee verdrängen,wird auch eine innere Wandlung in uns passieren,die uns nach draussen zieht,die uns Leichtigkeit und Lebensenergie schenkt.

    Die Wärme der ersten Sonnenstrahlen werden unsere Herzen mit Hoffnung,Kraft, Zuversicht und Lebensenergie füllen uns Freude schenken.

    Unser Blickwinkel kann sich endlich ändern,sich weiten und wir schreiten hinaus in die Welt.Voller Elan und mit erwartungsvollen Augen für das Schöne,begegnen wir unseren Nächsten mit offenen Ohren.

    (AlessandraPhiline)
    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

  2. The Following 2 Users Say Thank You to Philine For This Useful Post:

    just77me (11.02.2010), opalein (22.02.2010)

  3. #12
    Avatar von just77me
    just77me ist offline seechat.de Gründer
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    Stockach am Bodensee
    Alter
    39
    Beiträge
    257.625
    Thanks
    1.084
    Thanked 412 Times in 332 Posts
    Blog-Einträge
    135

    Standard

    Das Gedicht gefällt mir sehr gut! Liest sich auch schön! Vielleicht erklärt mal wie Du zu Deinem Künstlernamen gekommen bist (AlessandraPhiline) und wieso Du es gerade so zusammen schreibst.

    Viele Grüße
    Reinhold

  4. #13
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Standard

    ....dankeschön...freut mich nach einigen Gedichten mal ein feedback zu bekommen...:-))...klar ich erzähl dir die Geschichte sehr gerne ....
    In der Kurzfassung kann ich sagen ,dass Alessandra mein 2. Name ist und Philine mein 3.Name,und da ich ursprünglich mal Mode-Design studieren wollte ,war immer mein Traum,dass ich mal eine selbstgeschneiderte Kollektion rausbringen würde.Und da Alessandra italienisch ist und Philine französisch und ich die Mode sehr mit diesen 2 Ländern verbinde,und sie auch sehr von ihnen geprägt ist,dachte ich mir mit meinen damals 14 oder 15 das wird mal mein Künstlername.

    Nun steht der Name für mich schon sehr lange,nur die Richtung hat sich geändert,und das mit dem Traum der Mode-Designerin hab ich begraben und entdecke andere Dinge ,die mir Freude machen,und mir möglich sind,
    wie z. B.
    das Schreiben.

    Also liebe Grüsse
    und ich würde mich über feedback sehr freuen....
    DANKE

    Philine
    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

  5. #14
    CH-Fotograf Gast

    Standard Los lassen

    Was kann dies für uns Menschen bedeuten?
    Ist es nur ein Wort, oder hat es auch einen tieferen Sinn, den wir verloren
    haben ihn zu leben?
    Ja, man muss sich mal fragen: Los lassen, kann vielerlei Bedeutungen haben,
    einen lieben Menschen in eine andere Welt gehen lassen, sich von lieb gewordenen Gegenständen trennen und los lassen!

    Ja, die Beutung des los lassen begleitet uns ständig und doch nehmen wir
    kaum noch war, warum wir auch mal so handeln sollten um Dinge frei zugeben, neue Dinge zu entdecken und an uns heran zu lassen. Nur dann sind wir auch offen für die schönen Dinge, wie sie von unserer" Philosophin" Philine, ich hoffe du bist einverstanden, dass ich dich so bezeichne. Denn nur die Menschen die auch los lassen können, sind in der Lage so treffend die Situationen zu beschrieben und in Poesie umzuwandeln.
    Haben wir den klaren Worten unser Gehör geschenkt und verstanden damit
    umzugehen und diese wichtigen Erkenntnisse weiter zu geben, dann lassen wir auch dann Menschen, Dinge und vieles mehr, leichter den vorgeschrieben
    Pfad allem irdischen zu gehen ohne sich verkrampft daran fest zuhalten.
    Wie gesagt wer los lassen kann, tut sich leichter und bekommt auch was zurück.

    So sehe ich die Form des los lassens wie seht ihr die Bedeutung, auf Antworten freuen wir uns beide sicherlich....falls nicht lasse ich(wir los )
    und suchen neue Fragen zum austauschen!

    Viele Grüße und viel Spaß beim ausprobieren los zu lassen Euer CH-Fotograf

  6. The Following User Says Thank You to CH-Fotograf For This Useful Post:

    Philine (11.02.2010)

  7. #15
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Standard Im Wandel der Zeit

    Lebensbejahende Stimmen höre ich tief in meiner Seele,
    Schreie die nach draussen wollen und die Freiheit greifen
    voller Tatkraft ,Energie und Schaffenswillen.
    Neues darf wachsen und entstehen ,Flügel tragen und
    in die Welt fliegen.

    Veränderung ist spürbar und unabdingbar es muss
    geschehen ein Knall .
    Alles alte stagniert und Neues darf endlich Wurzeln schlagen
    sich verankern und altes verdrängen.
    Der Durchbruch ist nicht mehr fern.


    byAlessandraPhiline
    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

  8. #16
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Standard Loslassen

    Wohl das Wichtigste und Schwerste zugleich,scheint mir das Loslassen zu sein.
    Oft so schmerzhaft spiegelt sich dieses Wort im LEBEN,doch nur durch die Fähigket des Los-lassens,können wir Neues erleben und am Leben im Jetzt teilnehmen.
    Schmerzhafte Verluste in Frieden ruhen lassen,eine sehr schwere Aufgabe,doch so unverzichtbar und lebensnotwendig für uns selbst.
    Schöne Erfahrungen,und Erlebnisse Los-lassen um das Neue ,das wir nicht mehr sehen können wahrzunehmen,das was ist,im Jetzt.
    Das wirkliche Glück ist die Fähigkeit den Moment leben zu können,ohne gestern und morgen,in der Annahme des Lebens, wie es sich zeigt ,im Jetzt.
    Das Einfachste ist zugleich das Schwierigste.
    Leben im Jetzt unsere Chance zum Glück.

    (AlessandraPhiline)
    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

  9. #17
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Beitrag Kinder,unsere strahlenden Lichter dieser Welt.....

    Ein unbeschwertes ,freies Lächeln eines Kindes
    erreicht uns direkt im Kern unseres Seins,
    tief in unserer Seele und
    erweckt Glücksgefühle, Momente der Hoffnung
    des einfachen Da-seins
    im Augenblick.

    Das Strahlen ihrer klitzernden erwartungsvollen Augen,
    bringt uns Leichtigkeit,Freude und Spiel zurück
    das Innere Kind in uns wird angesprochen erreicht
    und herausgefordert und vom Denken abgelenkt.

    Kinder sind die strahlenden Lichter der Leichtigkeit,
    sie sind im Fluss mit dem LEBEN und im puren Sein,
    sie zeigen uns was wichtig ist im LEBEN
    und lächeln direkt in unsere SEELEN.

    Sie sind das LEBEN und die Zukunft.
    Das Strahlen ihrer Liebe kann uns tief berühren
    uns Freude schenken,Momente des Glücks.
    Sie sind die strahlenden Lichter dieser Welt.

    Lasst sie sein wie sie sind,
    denn ihre Intuition ist schlauer als unser Verstand,
    ihre Liebe grösser ,ihre Ehrlichkeit besser als jegliche Anpassung,
    lasst sie sein wie sie sind,
    denn sie haben alles was wir vergessen haben zu sein,
    in sich,von den Kleinsten können wir am meisten lernen.

    ( by AlessandraPhiline )

    entstanden am 8.3.2010
    nach einer Begegnung mit einem ganz kleine traumhaften Wesen.


    Liebe Grüsse

    Philine
    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

  10. #18
    Avatar von just77me
    just77me ist offline seechat.de Gründer
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    Stockach am Bodensee
    Alter
    39
    Beiträge
    257.625
    Thanks
    1.084
    Thanked 412 Times in 332 Posts
    Blog-Einträge
    135

    Standard

    Hi Philine, wir würden uns mal wieder über neue Gedichte von Dir freuen.

    Lieben Gruß,
    Reinohld

  11. The Following User Says Thank You to just77me For This Useful Post:

    Philine (20.06.2010)

  12. #19
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Standard klaro ...

    gerne doch wenn es interessiert immer doch
    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

  13. #20
    Avatar von Philine
    Philine ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    03.11.2009
    Ort
    Ravensburg
    Alter
    33
    Beiträge
    152
    Thanks
    34
    Thanked 53 Times in 28 Posts

    Beitrag Unzufriedenheit ist wandelbar....

    Unzufriedenheit ist wandelbar....


    Wenn Unzufriedenheit sich breit macht,
    ändere deinen Blickwinkel,konzentriere
    dich auf das Wesentliche
    auf das, was du schaffen möchtest
    in diesem Moment.

    Deine Gedanken formen deine Schritte,
    das was für möglich gehalten wird,
    wird sich manifestieren,
    zentriere dich auf das eine Ziel
    das du im Jetzt verfolgst.

    In liebevollen Gedanken wird dein Leben
    geformt von deinem eigenen Tun,
    sei stets positiv und du kannst alles besiegen,
    und dein Ziel erreichen.
    Im Leben.

    Wandle alle negativen Äusserungen in positive...
    Wandle jeden Schmerz gedanklich in Wohlbefinden.
    Wandle Krankheit mit Liebe in Gesundheit.....
    Wandle Unzufriedenheit in Freude und Glück.

    Forme dein Leben selbst.
    Lass ´dir nichts nehmen
    verfolge deinen Weg
    verfolge den intuitiv richtigen Weg.


    Lebe Lebe Lebe

    copyright by Alessandra Philine

    Halte den Moment mit all deiner Liebe fest,so wird er länger in der Erinnerung sein.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schreibt doch mal wieder was in unser Forum
    Von Lucas im Forum Beschwerden
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 14:20
  2. Leute schreibt...schreibt!!!!
    Von Lune im Forum Wünsche
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.05.2010, 19:32
  3. Die Duale Hochschule schreibt Rekorde
    Von seechat im Forum Ravensburg
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 16:50
  4. Sprüche die das Leben schreibt...
    Von Isabella im Forum Alltagsgeschehen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 12:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •