Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Friedrichshafen am Bodensee wird Hotspot der Outdoor-Welt

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.669
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Cool Friedrichshafen am Bodensee wird Hotspot der Outdoor-Welt

    Zum 17. Mal: Friedrichshafen wird Hotspot der Outdoor-Welt

    Friedrichshafen – Die Rückbesinnung auf grundsätzliche Werte, Technologie-Überfrachtung und Verstädterung lassen die Sehnsucht nach Natur und dem Natur-Erlebnis permanent steigen. Wie davon eine ganze Branche profitieren kann, zeigt dieses Jahr die Leitmesse OutDoor vom 15. bis 18. Juli in Friedrichshafen. Aus 39 Nationen reisen 860 Aussteller an den Bodensee, um die neuesten Produktentwicklungen erstmals der Outdoor-Community zu präsentieren und die Trends für morgen festzulegen.

    „Nie zuvor lagen Internationalität und Zahl der Aussteller höher als zur OutDoor 2010“, freut sich Klaus Wellmann, Geschäftsführer der Messe Friedrichshafen über das Wachstum der Ausstellerzahl von sechs Prozent. Auch bei zahlreichen Marktteilnehmern aus Asien und Amerika steigt die Bedeutung des Business-Treffs und der OutDoor-Besuch bekommt einen festen Platz im Terminkalender. Die Mitglieder der European Outdoor Group (EOG) sind in Friedrichshafen nahezu komplett vertreten. „Die OutDoor ist die weltweit führende Outdoor-Fachmesse und wir sind zurecht stolz darauf“, erklärt der neue EOG-Präsident David Udberg im Vorfeld der 17. Messeauflage. Das diesjährige Leitthema Business-Turbo „Fundamental Needs“ zeigt, wie die

    Branche noch mehr vom Outdoor-Boom profitieren kann und stellt Forschungsansätze zur Motivation von Outdoor-Aktivitäten vor.
    Zur OutDoor 2010 gewinnt das Vortragsprogramm stark an Bedeutung. „Mit den OutDoor Conferences wollen wir unseren Gästen die Möglichkeit geben, mit einem anregenden Vortragsprogramm ab 8.30 Uhr in den Messetag zu starten“, erklärt OutDoor-Projektleiter Stefan Reisinger. Alle Vorträge finden im neuen Konferenzzentrum Ost statt und werden in englischer Sprache gehalten bzw. simultan übersetzt. Auf dem Programm stehen unter anderem

    Themen wie: Social Media Relations, bluesign, Sustainability Workshop der EOG Sustainability Working Group (SWG), Zukunftsmarkt Wandern, Outdoor & Women-Markt, Projekt-Präsentation der EOG Association for Conservation, IDEAS-Orderinfo zu Outdoor-Bekleidungstrends, Herausforderung Klimawandel, EOG SWG Breakfast Standards & regulations oder der Übergang von der Traditionellen- zur Hightech-Outdoorwelt.

    Öffnungszeiten und OutDoor App
    Die OutDoor 2010 ist von Donnerstag, 15. bis Sonntag, 18. Juli nur für den Fachhandel geöffnet (Donnerstag bis Samstag von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 17 Uhr). Ab Mitte Juni ist der OutDoor App verfügbar. Alle wichtigen Informationen zur OutDoor mit Ausstellerverzeichnis, Veranstaltungen und Tipps zur Anreise gibt es zum Gratis-Download unter: OutDoor.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 21:49
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 05:44
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 11:17
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 21:53
  5. Schwimmender HotSpot - WLAN auf dem Bodensee
    Von just77me im Forum Aktuelles am Bodensee
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 21:52

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •