Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: 3x1 Freikarte: 01.05.2009, Parktheater, Kempten

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.315
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Daumen hoch 3x1 Freikarte: 01.05.2009, Parktheater, Kempten

    MOONBOOTICA @ Parktheater Kempten

    "Es ist, als wuerdest du mit einer Waffe in der Tasche herumlaufen. Wenn die ganze Energie des Universums in dir brennt, musst du toedlich geschmeidig sein - weil du weisst, dass du jederzeit explodieren kannst: du kannst dich zu jeder Zeit, auf jedem Level um alles kuemmern und dabei so intensiv sein, dass die Leute foermlich von dir weggeblasen werden. Also musst du cool sein; es ist als waerest du Supermann."

    Rob Tyner, 1969
    Musik wirkt im Idealfall wie eine Stimulans oder besser, wie Stimulanzien. Zwischen einem Versprechen wie "I Wanna Take You Higher" und der Frage "How Low Can You Go?" liegt oft nur ein Break. Selbst die besseren Smart Drugs, die ausschliesslich millionenschweren Software-Entwicklern in Silicon Valley die Nervenenden spleissen, koennten nicht schneller und vielfaeltiger wirken als die richtige Musik zum rechten Zeitpunkt. Nun sind Smart Drugs ein Widerspruch in sich und wir Normalsterbliche kommen ohnehin nicht mehr in diesem Leben an den wirklich guten Stoff. Das macht das Treiben von Moonbootica schon auf einer praktischen Ebene so wertvoll - sie sind immer zur Stelle, wenn man sie braucht und ihre Musik kostetn nie mehr als ein vernuenftiger Glutamat-Rausch im oertlichen China-Restaurant.

    Jeder Musiker und DJ muss sich aber auch irgendwann entscheiden, ob er sein mehr oder minder langes Kuenstlerleben damit verbringen moechte, dieselbe

    Stimulans fuer dieselben Stimmungen anzuruehren - was dem einen langweilig vorkommt, bedeutet fuer den anderen Konzentration auf das einzig Richtige. So einer lebt dann in der Welt der Experten und Puristen, wo jeder Click und jeder Bleep an seinem Platz zu sitzen hat - kann schoen sein, muss man aber moegen. Andere verschreiben sich lieber dem mehrdimensionalen Wirkversprechen - wobei sie sich noch nicht mal an die eiserne Regel der Dealer-Zunft halten muessen: Don't get high on your own supply! Nein, es gibt keinen Grund, sich zurueckzuhalten. Es ist genug fuer alle da. Fuer dich und fuer mich, fuer KoweSix und fuer tobitob ... Think big! Think again! Think bigger!

    Seit sich die beiden Ende des letzten Jahrtausends an einem fernen Strand dazu entschlossen haben, fortan gemeinsame Sache zu machen, steht ihr Treiben unter dem Motto "Wie es uns gefaellt" - was zaehlt, ist die Musik, und nur die Musik. Das mag simpel klingen, doch dahinter wirkt ein hochkomplexes und ausgekluegeltes Selektionsprinzip, das am Ende wieder auf einer Grundbedingung basiert: ihr Geschmack stellt den Vorgaben der Stylepolizei eigenmaechtig den persoenlichen Lustgewinn entgegen. Ein Fanal gegen jegliche Bemuehungen von Reinhaltung. Den Wildstyle haben sich Moonbootica schon in die Wiege gelegt bevor die New School zur Old School verklaert wurde. Der Rest besorgte ihre persoenliche Mischung aus Triebhaftigkeit und Feingefuehl.

    Trotz dieser Grundvorraussetzungen unterscheiden sich ihre unzaehligen DJ-Sets stark von den Artist-Alben; in mancher Beziehung koennten die Arbeitsweisen nicht gegensaetzlicher sein. Waehrend sie als DJ-Team Gegensaetze elegant im homogenen Uebergang verschwinden lassen, benutzen sie als Musiker Gegensaetze, um sich an ihnen abzuarbeiten.
    Am Ergebnis aendert das natuerlich wenig, statt dem Flow koennen sie auch dem Break eine maximale Intensitaet und Energie abgewinnen. So oder so vereint sich bei Moonbootica, was sich sonst auszuschliessen scheint: Ihre Musik ist zugleich schoen und klug, geradlinig und verspielt, brutal und verfuehrerisch. So garantieren Moonbootica ein buntes Drama, das uns jederzeit wie auf Knopfdruck ueber die Weltlichkeit unserer Existenz hinweg heben kann.

    "Es ist, als wuerdest du mit einer Waffe in der Tasche herumlaufen (...) - als waerest du Supermann."

    Termin:
    Freitag, 1. Mai 2009

    Location:
    Parktheater
    Linggstr. 2
    87435 Kempten


    Um zu gewinnen müsst ihr wie immer bis 2 Tage vor dem Event nur einen Kommentar zur Veranstaltung schreiben!

    3 x 1 Freikarte zu gewinnen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von seechat (28.04.2009 um 22:01 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 21:07
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 15:21
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 13:58
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2007, 08:33
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 10:34

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •