Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Das Parfüm (im Kino seit 14.09.06)

  
  1. #1
    seeblitz ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    09.05.2007
    Ort
    Radolfzell
    Alter
    39
    Beiträge
    472
    Thanks
    19
    Thanked 20 Times in 15 Posts

    Standard Das Parfüm (im Kino seit 14.09.06)

    Das Parfüm im Kino seit 14.09.06

    Tja kann ich leider nicht wirklich vollständig bewerten. Da ich noch nie in meinem Leben ein Buch gelesen habe, kenne ich dieses leider (oder gottseidank) auch nicht, aber vielleicht ermuntert mein Beitrag ja den ein oder anderen etwas dazu zu schreiben der beides hat (Buch gelesen, Film gesehen) wäre toll

    Verfilmt nach langem hin und her, letztendlich von unserer deutschen Hoffnung Tom Tykwer (nach "Lola rennt" kam ja leider nix spektakuläres mehr) und produziert von Bernd Eichinger (gibt’s noch andere Produzenten in Deutschland, glaube nicht; der hat doch echt überall seine Finger drin, was solls).

    Frankreich, 18. Jahrhundert, Jean Baptiste (unsere Schniefnase) grandios verkörpert durch den gänzlich unbekannten Schauspieler Ben Whishaw, erblickt das Licht der Welt auf einem stinkigen Fischmarkt in Paris auf der Straße. Seine Mutter wollte ihn einfach liegen lassen nach der Geburt, wurde dabei ertappt und erhängt. Jean wurde so dann in ein Waisenhaus gebracht und von dort aus mit (schlag mich tot ich weiß es nicht mehr, schätze so mit 10 Jahren) verkauft an eine Gerberei. Dort schuftete er jahrelang knochenhart, und stellte aber immer mehr fest, dass er eine besondere Gabe hat, nämlich seinen außerordentlichen Geruchsinn. Als er eines Tages eine Lieferung in ein Parfümgeschäft vollzieht, lernt er dort den alten Parfümeur (Dustin Hoffman ebenfalls grandios) kennen, der seine wertvollen Nase ziemlich schnell durchschaut und den jungen Jean (so um die 15 Jahre) dem Besitzer der Gerberei abkauft. Der junge fängt an die alte Parfümerie durch seine Kreationen wieder in Schwung zu bringen, bis er dann eines Tages auf die Idee kommt diese besonderen, einzigartigen Gerüche festzuhalten…

    Positiv: grandiose Bilder, grandiose Schauspieler; die Besetzung hätte nicht besser sein können, die Schniefnase spielt toll, Dustin Hoffman gefällt mir gut und alle anderen Kostüme sind schick anzusehen, auch witzig Karoline Herfurth ( kenn ich noch aus Mädchen Mädchen 1+2, die Frau scheint erwachsen geworden zu sein), gefiel mir gut. Ebenso kommt in den doch fast 2 ½ Stunden keine Langeweile auf.

    Negativ: nach dem man so einen tollen Film gesehen hat, ist das Ende dann doch im Grunde bescheuert, das klingt wahrscheinlich etwas zu hart, aber irgendwie ist man der durchgehenden Faszination des Filmes zum Schluss etwas beraubt worden, na sei´s drum. Wie sagte Tom Tykwer, er wollte Szenen, die sich bei den Zuschauer auch nach Jahren noch einprägen. Dieses Ende sicherlich, aber ob das jetzt toll ist, ist ne andere Frage, egal Ziel erreicht, Glückwunsch Tom!!!

    Jeder kann sich diesen Film bedenkenlos einmal anschauen ohne es zu bereuen, wage ich mal so zu sagen.

    Mahalo

  2. #2
    Avatar von just77me
    just77me ist offline seechat.de Gründer
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    Stockach am Bodensee
    Alter
    39
    Beiträge
    257.625
    Thanks
    1.084
    Thanked 412 Times in 332 Posts
    Blog-Einträge
    135

    Standard

    Servus seeblitz,

    das Buch war Super genial, hatten wir damals in der Schule als Lektüre. Bin gespannt wie der Film wird... werd's dann berichten.

    bis dann dann

  3. #3
    Avatar von oyama
    oyama ist offline Gefreiter
    Registriert seit
    29.08.2006
    Ort
    Irsee
    Alter
    60
    Beiträge
    26
    Thanks
    4
    Thanked 6 Times in 5 Posts

    Standard

    Kann ich nur unterstreichen.
    Das Buch war so gut, dass ich momentan noch nicht weiss, ob ich mir den Film wirklich antun will. Muss ich noch ein wenig drüber nachdenken.
    Oya

  4. #4
    nemrac Gast

    Standard

    Ich war im Film ohne des bch gelesen zu haben darum weiß ich nicht was jetzt besser ist. Der Film war war zwar voll Psycho aber gut gemacht, also mir hat er schon gut gefallen nur des Ende war nicht so... War sehr komisch wo der dann aufgegessen wurde oder bei der Hinrichtung wo dann alle miteinander geschlafen haben und so... Sehr komisch aber der Rest war echt gut!

Ähnliche Themen

  1. seit 3 Jahren am See..
    Von Knackwurscht im Forum Girls
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 21:20
  2. Neu im Kino: Batman: The Dark Knight
    Von just77me im Forum Filme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 11:43
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 08:06
  4. Neu im Kino: Rambo 4
    Von schuetze1968 im Forum Filme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 17:09
  5. Stellungswechsel (im Kino seit 3.10.)
    Von seeblitz im Forum Filme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 08:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •