Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: SummerDays Festival 2010 vom 27.-29.08.2010 in Arbon

  
  1. #1
    Avatar von just77me
    just77me ist offline seechat.de Gründer
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    Stockach am Bodensee
    Alter
    39
    Beiträge
    257.625
    Thanks
    1.084
    Thanked 412 Times in 332 Posts
    Blog-Einträge
    135

    Daumen hoch SummerDays Festival 2010 vom 27.-29.08.2010 in Arbon

    Status Quo, Silbermond, The Baseballs und Barclay sowie James Harvest am SummerDays Festival 2010



    Mit einer Reihe klingender Namen steigt das SummerDays Festival vom 27. bis
    29. August 2010 in seine dritte Auflage: Gestandene internationale Grössen wie
    Status Quo, Canned Heat, Barclay James Harvest feat. Les Holroyd oder Ten
    Years After sind ebenso mit dabei wie aktuelle Top-Acts, etwa Silbermond oder
    The Baseballs. Und mit Stars wie Dada Ante Portas sowie Lunik ist auch die
    Schweiz prominent vertreten. Gespannt sein darf man auf den verbleibenden
    Headliner vom Samstagabend. Der reguläre Vorverkauf läuft seit heute.
    Vom 27. bis 29. August 2010 findet das SummerDays Festival zum dritten Mal statt –
    zum zweiten Mal bei den Quaianlagen in Arbon, einem der schönsten Orte am
    Schweizer Bodenseeufer. Doch nicht nur der idyllische Austragungsort vermag zu
    begeistern, auch das Programm bleibt dem Erfolgsrezept der Vorjahre treu: Wiederum
    setzen die Verantwortlichen am Freitagabend auf gestandene Legenden des Classic
    Rock, und am Samstag stehen angesagte aktuelle Künstler für ein breites Publikum
    auf dem Programm.

    Auch attraktive Schweizer Acts gehören zum SummerDays-Erlebnis. Der Sonntag mit
    seinem kostenlosen Programm im Rahmen des slowUp Bodensee schliesslich ist auf
    ein breites Publikum ausgerichtet – es wendet sich an alle, die einen tollen Tag und
    gute Stimmung bei Live-Sound am See geniessen möchten.

    Lange her und doch voll da
    Der SummerDays-Freitag hat es in sich: Giganten des 70er Rock folgen Schlag auf
    Schlag. Eröffnet wird das Festival von der britischen Woodstock-Legende Ten Years
    After. Danach liefert die ebenfalls Woodstock-erprobte US-amerikanische Gruppe
    Canned Heat klassischen Bluesrock. Zurück nach England geht es mit Barclay
    James Harvest feat. Les Holroyd – eine stilprägende Band mit einem Hang zum
    Orchestralen und Hits wie „Hymn“ oder „Life Is For Living“.

    „Rockin All Over The World“ steht schliesslich auf dem Programm, wenn die britischen
    Rock-Urgesteine Status Quo die Bühne entern. Nachdem die verwegene Truppe
    1986 am damaligen Openair Arbon aufgetreten war, kehrt sie diesen Sommer nun
    also an den Bodensee zurück. Den Abschluss eines hochkarätigen Konzertabends
    liefert Barock, die wohl beste AC/DC-Coverband in ganz Europa.

    Ein Tag gespickt mit Leckerbissen
    Zum Auftakt des Festivalsamstags serviert die aufstrebende Ostschweizer Band
    Bright ihren feinen Poprock – es lohnt sich also, schon früh wieder vor der Bühne zu
    stehen! Danach gehört die Bühne dem Trio Heinz de Specht, deren Auftritt unter dem
    Motto „Macht uns fertig!“ steht. Man darf gespannt sein...

    Als nächstes folgt ein einheimisches Doppelpack, das es in sich hat: Mit dem
    brandneuen Album „Small Lights In The Dark“ im Gepäck reist die Band Lunik ans
    Bodenseeufer und bezaubert mit perfektem Pop. Und wenn anschliessend die vier
    Luzerner von Dada Ante Portas mit ihren eingängigen Melodien einen
    unvergesslichen Spätsommerabend am See einläuten, werden nicht nur zahlreiche
    Mädchenherzen höher schlagen. Auch die Dadas haben mit „The Classics“ ein neues
    Album am Start und sind derzeit auf Unplugged-Tour.

    Danach ist mit Silbermond einer der erfolgreichsten deutschen Poprock-Exporte der
    Gegenwart in Arbon zu Gast. Stefanie Kloss und ihre drei Bandkollegen werden dem
    Publikum zeigen, weshalb zu ihrer beeindruckenden Sammlung von Auszeichnungen
    auch der 2010er „Echo“ in der Kategorie „Bester Live-Act“ gehört. Danach folgt der
    grosse Unbekannte: Der Name des verbleibenden Samstags-Headliners wird in den
    kommenden Wochen veröffentlicht – ein bisschen Spannung bleibt also erhalten!
    Für einen beschwingten Ausklang des zweiten Festivalabends sorgen schliesslich drei
    junge Herren aus Deutschland, die als The Baseballs Hits im traditionellen
    Rock’n’Roll-Stil covern. In den letzten Monaten sorgten die Shootingstars für
    ausverkaufte Konzerthallen – auch in der Schweiz.

    Gratiskonzerte am slowUp-Sonntag
    Der SummerDays-Sonntag steht wie schon letztes Jahr im Zeichen des slowUp
    Bodensee. Das SummerDays-Festivalgelände wird dann für alle geöffnet und bildet so
    das slowUp-Festzentrum in Arbon mit guter Gastronomie und Live-Unterhaltung für
    die tausenden von slowUp-Teilnehmenden. Die Konzerte am Sonntag sind gratis. Die
    beiden Veranstaltungen nutzen die gegenseitigen Synergien und freuen sich auf gute
    und interessante Begegnungen.

    Am Vormittag belohnt das Trio Swisspäck die Frühaufsteher mit ihren mitreissenden
    Swingnummern, die sich am Vorbild des „Rat Pack“ Frank Sinatra, Sammy Davis Jr.
    und Dean Martin orientieren. Anschliessend wird das Duo Leierchischte das
    Publikum – insbesondere auch Familien mit Kindern – mit ihren lustigen Liedern und
    zahlreichen Instrumenten begeistern. Das Duo gehört zu den Pionieren der Schweizer
    Kinder- und Familienkonzert-Szene. Den krönenden Abschluss liefert Mr. Ray’s
    Class – eine Gruppe hochkarätiger Profimusiker, die man als Supergroup im Bereich
    einheimischer Cover- und Galabands bezeichnen könnte. Mr. Ray’s Class steht für
    mehr als „nur“ Hits der 70er und 80er Jahre: Die Band weiss auch mit jazzigen,
    souligen und rockigen Perlen aufzuwarten.

    Attraktives Rahmenprogramm
    Nicht nur die Stars auf der Bühne sorgen am SummerDays Festival für ein
    grossartiges und stimmig-stilvolles Erlebnis. Die idyllischen Quaianlagen in Arbon
    alleine sind schon einen Besuch wert: Die Festivalbesucher können viel Freiraum auf
    den Wiesen inklusive Seeanstoss geniessen. Genügend Sitzgelegenheiten in der
    Gastronomie unterstreichen den freundlichen und entspannten Charakter des
    Festivals. Die Veranstalter setzen auf ein abwechslungsreiches und attraktives
    Gastronomieangebot.

    Die Umwelt im Fokus
    Das SummerDays Festival ist publikumsfreundlich und passt sich den heutigen
    Bedürfnissen und Ansprüchen an. So zeichnet sich Arbon als Durchführungsort durch
    optimale Erreichbarkeit sowohl mit öffentlichen als auch privaten Verkehrsmitteln aus.
    Den Veranstaltern ist es zudem ein grosses Anliegen, das Festival möglichst
    umweltfreundlich nach den Richtlinien von Green’n’Clean durchzuführen.
    Verlässliche Partner

    Das SummerDays Festival ist ein starker Event mit starken Partnern und Sponsoren
    im Rücken. Als Presenting-Partner des Festivals engagiert sich die Migros.
    Hauptsponsoren sind die St.Galler Brauerei Schützengarten sowie die
    Telekommunikationsanbieterin Sunrise. Die Thurgauer Kantonalbank wird als
    Dienstleistungspartner mit einem Cashcorner auf dem Gelände für den Bargeld-
    Nachschub der SummerDays-Besucher sorgen. Und als neuer Medienpartner ist 2010
    erstmals der Privat-TV-Sender Sat.1 mit dabei.

    Vorverkauf läuft
    Tickets fürs SummerDays Festival 2010 sind bereits erhältlich – zur Wahl stehen
    1- oder 2-Tagespässe (Infos vgl. Kasten unten).



    Das Programm des SummerDays Festivals 2010

    Freitag, 27. August 2010
    16.15 Uhr: Ten Years After (UK)
    18.00 Uhr: Canned Heat (USA)
    19.45 Uhr: Barclay James Harvest feat. Les Holroyd (UK)
    21.45 Uhr: Status Quo (UK)
    00.00 Uhr: Barock (D)

    Samstag, 28. August 2010
    13.00 Uhr: Bright (CH)
    14.30 Uhr: Heinz de Specht (CH)
    16.15 Uhr: Lunik (CH)
    18.00 Uhr: Dada Ante Portas (CH)
    19.45 Uhr: Silbermond (D)
    21.45 Uhr: wird demnächst angekündigt
    00.00 Uhr: The Baseballs (D)

    Sonntag, 29. August 2010
    10.45 Uhr: Swisspäck (CH)
    12.45 Uhr: Leierchischte (CH)
    14.30 Uhr: Mr. Ray’s Class (CH)

    Tickets:
    Für den Samstag mit silbermond, the baseballs, mika u.a. sind derzeit noch tickets erhältlich...

    Link:
    http://www.summerdays.ch

    FOTOS:
    seechat.de | Die Bodensee Community wird für Euch dieses Highlight fotografieren - freut euch jetzt schon
    Geändert von just77me (08.08.2010 um 14:33 Uhr)

  2. The Following User Says Thank You to just77me For This Useful Post:

    cptbwa (09.08.2010)

  3. #2
    Avatar von just77me
    just77me ist offline seechat.de Gründer
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    Stockach am Bodensee
    Alter
    39
    Beiträge
    257.625
    Thanks
    1.084
    Thanked 412 Times in 332 Posts
    Blog-Einträge
    135

    Standard

    Das wird ein heißes Fest!!! Stauts Quo, Silbermond und mittendrin - die Fotografen von seechat.de | Die Bodensee Community

    Freut euch auf viele tolle Fotos

  4. #3
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.315
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    Kommendes Wochenende ist es so weit - freut Ihr euch schon drauf?

  5. #4
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.315
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard

    seechat.de wird für Euch vor Ort sein

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 20:08
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 19:08
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 21:20
  4. Summerdays Festival Arbon
    Von Nici1985 im Forum Feste
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 15:20

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •