Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
Like Tree14Likes

Thema: Review: Zunftball der Poppele-Zunft, Singen am Hohentwiel, 11.02.2012

  
  1. #1
    Avatar von Stifmeister
    Stifmeister ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    238
    Thanks
    26
    Thanked 90 Times in 75 Posts

    Daumen hoch Review: Zunftball der Poppele-Zunft, Singen am Hohentwiel, 11.02.2012

    In Singen am Hohentwiel veranstaltete die Poppele Zunft wieder ihren traditionellen Zunftball mit der "Tom Alex Band". Die Fasnet-Erprobte Scheffelhalle war mit verkleideten Narren sehr gut gefüllt.

    Fasnet-Motto 2012 "S duet's scho no!"



    Die Masken-Prämierung wurde wieder in verschiedenen Kategorien vorgenommen:
    Einzelmaske, Paare und Gruppen, mit und ohne Motto-Bezug.

    In der Kategorie "Gruppen mit Bezug zum Fasnetsmotto" wurde viele typische Themen von Singen aufgenommen. Man fand Ideen zur Nutzung des Kunsthallen-Areals, sowie zur Neugestaltung des Hallenbades.

    Ich war schon an sehr vielen Fasnets-Veranstaltungen, aber so viele verkleidete Narren findet man nur beim Zunftball in der Scheffelhalle. Allen Köstümen sah man die viele Arbeit und Kreativität an.

    Die Scheffelhalle verzaubert durch ihr einzigartiges Flair und für jeden Singemer gehört sie zur Fasnet einfach dazu.

    Fotos: Zunftball der Poppele Zunft Singen, 11.02.2012

    11.02.2012, Singen - Fotos - seechat.de | Die Bodensee Community

    Video folgt noch.

    Links:
    Poppele-Zunft Singen 1860 e.V.
    Tom Alex Band - How′s you um! : Tom Alex Band
    Diana, seechat and Stifmeisterin like this.

  2. The Following User Says Thank You to Stifmeister For This Useful Post:

    seechat (13.02.2012)

  3. #2
    Stifmeisterin Gast

    Standard

    Frage: Wieso soll das Foto nicht passen?
    Diana and Stifmeister like this.

  4. #3
    Avatar von Stifmeister
    Stifmeister ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    238
    Thanks
    26
    Thanked 90 Times in 75 Posts

    Standard

    @kleksi

    Ich hab da ne Idee. Selbst auf ner Veranstaltung fotografieren und ein Review schreiben.
    Dann darfst auch selbst das Foto aussuchen
    Diana likes this.

  5. #4
    Avatar von Thoran
    Thoran ist offline seechat.de Fotograf
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Markdorf
    Alter
    35
    Beiträge
    1.827
    Thanks
    55
    Thanked 272 Times in 232 Posts

    Standard

    Ohne Blitz funktioniert das nicht. Guck dir mal den Hintergrund an.....schwarz.....um zu fotografieren braucht man aber Licht. Sonst ist auch das Bild schwarz. Bei der available Light - Fotografie braucht man auch Umgebungslicht und das gabs hier schlicht und ergreifend nicht. Mach mal nen Portrait mit 30 sec Belichtungszeit und Offenblende....das Ergebnis kannst du in die Tonne treten. Es gibt halt Situationen wo man Blitz zwingend braucht

  6. #5
    Lichtmaler ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    301
    Thanks
    42
    Thanked 59 Times in 44 Posts
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von kleksi Beitrag anzeigen
    da ich kein fan von kamerablitz bin, wirkt es für mich wie ein foto aus einer "fotokabine" die im bahnhof stehen
    Deine Leidenschaft für available Light in allen Ehren, aber wie genau stellst Du dir vor da zu fotografieren? Ich versuche mir das grade mal bildlich vorzustellen: Durchsage durch den DJ über sein Mikrofon: "bitte alle mal 20 Sekunden nicht bewegen, Kleksi möchte ein Partyfoto machen" ;-).

    Im Ernst, für ein Event wird nunmal ein Blitz benötigt. Abgesehen davon werden die Kameraeinstellungen bei den meisten Fotografen so gewählt das die Umgebung mit eingefangen wird und nicht aussieht wie aus dem Passbildautomaten. Wie bereits mein Vorredner sagte - geh raus und versuche Dich einfach mal selbst an einem Event - aber ich möchte in jedem Fall deine Ergebnisse sehen.

    Zitat Zitat von kleksi Beitrag anzeigen
    probierts doch mal ohne blitz und nicht in extremer dunkelheit
    Warst Du schon mal auf einer Veranstaltung fern der eigenen 4 Wände? Da ist es nunmal ein anderes "Umgebungslicht" vorhanden. Zudem stehen die Leute dort nicht still sondern sind ständig in Bewegung. Wie Du ja selbst erwähntest ist Eventfotografie nicht dein Ding. Heißt aber für mich ganz klar das Du selber erstmal die Erfahrung machen solltest bevor Du solch einen Kommentar abgibst. Oder willst Du bei jedem Veranstallter vor jedem Bild vorher anfragen ob er mal eben das Licht anmachen könnte für ein Foto? Darf ruhig ein wenig gedämmter sein damit es eine gemütliche Atmosphäre schafft . Bei Bildern mit Schlafzimmerromantik ist dein Umgebungslicht angebracht, bei Action und Partyfotografie braucht es aber Licht welches den Moment einfriert. Sonst wird's eben dunkel oder extrem verschwommen auf dem Bild.

    Ein wenig den Kopf beim schreiben einschalten macht die ganze Sache ein wenig einfacher und regt die Diskussion fördernd an. Aber diese Aussagen sind definitv für die Tonne.

    Just my 2 Cets

    ...René
    Geändert von Lichtmaler (25.03.2012 um 11:03 Uhr)

  7. #6
    Stifmeisterin Gast

    Standard

    René und Thoran, ich danke euch für die tollen Worte. Denn solche Kommentare von Kleksi demotivieren einen Fotografen, der aus Freude und Leidenschaft auf Veranstaltungen geht.

  8. #7
    Lichtmaler ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    301
    Thanks
    42
    Thanked 59 Times in 44 Posts
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Stifmeisterin Beitrag anzeigen
    René und Thoran, ich danke euch für die tollen Worte. Denn solche Kommentare von Kleksi demotivieren einen Fotografen, der aus Freude und Leidenschaft auf Veranstaltungen geht.
    Kleksi macht in seinem Bereich wirklich interessante Aufnahmen. Sein problem ist nur das er nicht bereit ist seinen Horizont ein wenig zu erweitern. Er beharrt trotzig auf seiner Meinung "ich hasse Kamerablitze" und erwartet von erfahreneren Kollegen das diese mit schwarzen Bildern nach Hause kommen ;-).

    Nichts für Ungut Kleksi - ich schätze viele deiner Arbeiten, aber zum Fotografieren braucht es nun mal Licht - ob Dir das gefällt oder nicht. Und je nach Situation eben auch etwas mehr als nur schummriges Dämmerlicht. Wenn Du mal die physikalischen Gesetze ausgehebelt hast und uns Objektive und Sensoren zu bezahlbaren Preisen lieferst die bei weniger als 0,25 lux (Lichtstärke einer Kerze) um damit scharfe und verwacklungsfreie Bilder lieferst die auch noch optimal ausgeleuchtet sind - dann werfe ich meine Blitze gerne in die Ecke ;-)

    Just my 2 Cents

    ...René
    kleksi likes this.

  9. #8
    Avatar von Stifmeister
    Stifmeister ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    238
    Thanks
    26
    Thanked 90 Times in 75 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von kleksi Beitrag anzeigen
    da ich kein fan von kamerablitz bin, wirkt es für mich wie ein foto aus einer "fotokabine" die im bahnhof stehen, probierts doch mal ohne blitz und nicht in extremer dunkelheit, das macht die sache um ein ganzes stück besser.
    auf einer veranstaltung fotografieren ist nicht mein ding.
    Ich fotografier auch sehr gerne ohne Blitz, mach das auch gern auf Veranstaltungen. Leider geht das dort nur bei den Personen die auf der Bühne im Scheinwerferlicht stehen und nicht bei den den Leuten die in der dunklen Halle sind. Also ohne Blitz geht da gar nix.
    Ich respektier deine Leidenschaft für available Light und mach selbst auch gerne.

    Wenn du keine Veranstaltungen fotografieren möchtest und keine Erfahrung damit hast respektier ich das auch. Aber dann solltest du auch einfach mal die Tastatur in Ruhe lassen, wenn du selbst keine Partyfotos machst und dich um Themen kümmern von denen du mehr Ahnung hast.

  10. #9
    Lichtmaler ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    14.11.2009
    Beiträge
    301
    Thanks
    42
    Thanked 59 Times in 44 Posts
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Stifmeister Beitrag anzeigen
    Wenn du keine Veranstaltungen fotografieren möchtest und keine Erfahrung damit hast respektier ich das auch. Aber dann solltest du auch einfach mal die Tastatur in Ruhe lassen, wenn du selbst keine Partyfotos machst und dich um Themen kümmern von denen du mehr Ahnung hast.
    So sieht das aus :-)

    Trotz allem benötigt man auch tagsüber bei bestimmten Bildsituation zusätzliches Licht. Hier mal ein Ausschußfoto einer Hochzeit des letzten Jahres zur Demonstration. Das Bild ist "Out of Cam" lediglich ein wenig beschnitten und hier für's Web verkleinert.

    Jetzt erklär mir doch mal wie Du dieses Bild ohne Zusatzbeleuchtung gezaubert hättest. Zur Info: das ist in alten Burgruinen entstanden - wieviel Licht da tatsächlich rein kommt abends um halb 6 im Frühling kannst Du dir sicherlich denken. Und komm mir nicht mit ISO 3200 oder höher - damit wäre das Bild im Eimer und nicht wirklich zu gebrauchen. Meine Kunden würden mir was husten wenn ich denen Fotos so körnig wie ein Sandkasten abliefere.





    Liebe Grüße


    ...René
    Geändert von Lichtmaler (25.03.2012 um 14:09 Uhr)
    Stifmeister likes this.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 20:10
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 21:01
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 16:37
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 16:29
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 23:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •