Warnung (PHP Warning): Illegal string offset 'type' in ..../includes/class_postbit.php(345) : eval()'d code (Zeile 69)
Mittelalterliches Markttreiben vom 10.-12.10.08 in Meersburg
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mittelalterliches Markttreiben vom 10.-12.10.08 in Meersburg

  
  1. #1
    Avatar von Claudy
    Claudy ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    09.10.2006
    Ort
    Singen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.124
    Thanks
    73
    Thanked 135 Times in 108 Posts
    Blog-Einträge
    8

    Pfeil Mittelalterliches Markttreiben vom 10.-12.10.08 in Meersburg

    Mittelalterliches Markttreiben 10.-12.10.08 Meersburg

    Historisches Markttreiben zu Meersburg auf dem Schlossplatz und der Vorburggasse in der Oberstadt mit vorführendem Handwerk, Feuerspektakel, Schwertkampf, Gaukelei, Musik, Zauberei, Märchen, Gemüsetheater, Mäuseroulette sowie vortrefflich Speys und Trank

    Jede Menge „Mittelalter, Mummenschanz und Völlerei“ ist vom 10. bis zum 12. Oktober auf dem „Historischen Markttreiben“ in Meersburg am Bodensee zu erleben. Die Eröffnung des Marktes am Freitagnachmittag steht ganz im Zeichen des Marktrechtjubiläums und führt die Gäste in das frühe 13. Jahrhundert und in die Gepflogenheiten eines mittelalterlichen Marktreibens. Eingebettet in Handwerkerstände, Händler und Fahrend’ Volk wird dem Marktrecht mit einer Gedenkmedaille gedacht, die man sich pressen lassen kann.

    Ein besonderes Highlight ist eine szenische Nachstellung einer Episode der sog. Meersburger Stadtrechtskämpfe, die sich 1457/58 in Meersburg zugetragen hat: Bürgermeister Simon Weinzürn wird wegen seiner Auflehnung gegen den bischöf-lichen Stadtherrn zum Tode verurteilt. Mitreißend wird der letzte Tag in Weinzürns Leben nachgestellt, indem die Zuschauer auf verschiedene Stationen mitgenommen werden. Zuletzt kann an der alten Schiffslände beobachtet werden, wie der tapfere Bürgermeister von der Lädine aus im See ertränkt wird.

    Auf dem Schlossplatz sorgen Künstler, Handwerker und Händler aus ganz Deutschland und natürlich auch aus Meersburg für ein buntes Treiben in stilechter Kleidung und Ausstat-tung. So kann man sich an höfischen Tänzen, und Schaukämpfen erfreuen und den Durst oder Hunger in eine der Tavernen stillen. Auch zahlreiche hochmittelalterliche Edelleute nehmen die beschwerliche Reise auf sich, um am Markt teil-nehmen zu können. Besondere Highlights im Rahmen der beiden Jubiläen sind das ergreifende Musikspektakel der „Bad Uracher Pestilenz“ am Samstagabend sowie der Feuerspucker Taranis und der Kraftjongleur „der große Bagatelli“, welche die Marktgäste mit unglaublichen Vorführungen und atemberauben-den Rekorden zu stauen bringen.

    Zudem bieten 21 Handwerker – hier in Meersburg sogar in eine eigene Gasse zusammengefasst – Einblicke in die Arbeitsweise der alten Zeit. Auch Selbermachen ist oft erlaubt – vor allem für die Kleinen, die hier liebevoll „die Bälger“ genannt werden. Von den Händlern werden mittelalterlich anmutende „Gewandungen“, Kopfputz und passender Schmuck feilgeboten. Man kann sich hier aber auch mit Trinkhörnern, hölzernen Küchenutensilien, Töpferware oder Spielzeugschwertern, „Kräutereyn“ und vielem mehr versorgen.

    Wer speziell einen Einblick in mittelalterliches Burgleben bekommen möchte, besucht am besten das Alte Schloss. Dort kann in den Räumen des Burgmuseums entdeckt werden, wie damals gelebt, gearbeitet und gegessen wurde. Unter dem Motto „Die belebte Burg“ wird bei einem Rabatt von 20 % zum normalen Grundeintrittspreis, eine besondere Burgbesichtung angeboten. Ebenso kann am Samstag und Sonntag zum ermäßigten Preis eine Rundfahrt mit der Lädine am Bootssteg Frey (vor Hotel Schiff) unternommen werden.

    Auch für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt. Zum Beispiel mit Spezialitäten wie Dinkelsuppe, Sau am Spieß und orientalischen Trockenfrüchten; die Mundschenke des Marktes halten Kirsch- und Honigbier, Met (Honigwein), historische Weine und diverse Elixiere bereit. Für zeitgemäßen Ohrenschmaus dagegen sorgen Musiker mit Dudelsäcken und Trommeln. Märchenerzähler, Wahrsager, Gauklervolk und die Cavaliere di Santa Fina aus der italienischen Partnerstadt San Gimignano.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. The Following 2 Users Say Thank You to Claudy For This Useful Post:

    carcassonne (09.10.2008), Corsa98 (01.10.2008)

  3. #2
    Avatar von Corsa98
    Corsa98 ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    Bodensee
    Alter
    58
    Beiträge
    616
    Thanks
    125
    Thanked 97 Times in 81 Posts

    Pfeil nicht vergessen!

    Ist ja dieses Wochenende!

Ähnliche Themen

  1. meersburg
    Von ralf2102 im Forum Meersburg
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 16:06
  2. Vermiete Liegeplatz in Meersburg
    Von todo0502 im Forum Bieten / Verkaufen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 14:03
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 10:48
  4. Baden in Meersburg
    Von just77me im Forum Baden am Bodensee
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 10:01
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 19:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •