Warnung (PHP Warning): Illegal string offset 'type' in ..../includes/class_postbit.php(345) : eval()'d code (Zeile 69)
Ein Student aus Konstanz bringt Glasverbot am Bodensee zu Fall
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
Like Tree4Likes

Thema: Ein Student aus Konstanz bringt Glasverbot am Bodensee zu Fall

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.314
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Cool Ein Student aus Konstanz bringt Glasverbot am Bodensee zu Fall

    Niemand sollte sich beim Baden die Füße aufschneiden. Deshalb hat die Stadt Konstanz/Bodensee am Ufer des Bodensees und des Rheins Glasflaschen verboten. Ein 24-jähriger Politikstudent aus Konstanz sah sich dadurch in seiner Freiheit eingeschränkt - und klagte erfolgreich. Er will an warmen Sommerabenden weiterhin kühle Getränke aus Glasflaschen trinken und dabei auf den See schauen. Das Verbot war aus seiner Sicht ein „unverhältnismäßiger Eingriff in die Freiheit des Einzelnen“. Regionale Getränkefirmen unterstützen ihn bei der Klage.

    Der Gemeinderat der Stadt hatte das Verbot im vergangenen Jahr erlassen. Passanten durften demnach zwischen Anfang April und Ende Oktober von 19.00 Uhr bis 6.00 Uhr in bestimmten Uferzonen des Bodensees und des Rheins keine Glasflaschen oder Glasbehältnisse mit sich führen. Der Grund: Kinder und Schwimmer könnten sich beim Baden verletzen. Bei Verstoß drohte eine Geldbuße von bis zu 100 Euro. Das Mannheimer Urteil hebt das Verbot mit sofortiger Wirkung auf.

    „Wir haben in vollem Umfang gewonnen. Das Gericht hat uns bestätigt, dass das so nicht geht“, sagte Lars Ritterhoff, einer der beiden Klägeranwälte der Freiburger Kanzlei Flaig Ritterhoff. „Wenn die Gemeinde eine Gefahr abwehren möchte, muss auch eine Gefahr da sein.“ Die Gemeinde habe jedoch nicht nachweisen können, dass es durch Glasflaschen am Ufer zu einer erhöhten Verletzungsgefahr kommt.

    Link:
    Stadt Konstanz - Die Stadt zum See
    seechat.de | Die Bodensee Community - ☺ SEECHAT.DE

  2. #2
    Avatar von Thoran
    Thoran ist offline seechat.de Fotograf
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Markdorf
    Alter
    35
    Beiträge
    1.827
    Thanks
    55
    Thanked 272 Times in 232 Posts

    Standard

    Finde ich auch gut so. Nicht jeder Flaschentrinker zerschlägt seine Flaschen, nach dem sie leer sind. Es gibt zwar genug Idioten die das tun, aber in dem Fall wäre ein Glaspfand von 2€ pro Flasche sicher die bessere Wahl.
    Tabaluga1971 likes this.

  3. #3
    Avatar von mirwais
    mirwais ist offline Gefreiter
    Registriert seit
    08.06.2009
    Ort
    Herdwangen
    Alter
    33
    Beiträge
    25
    Thanks
    0
    Thanked 4 Times in 4 Posts

    Standard

    Hätte einen neuen Vorschlag für Konstanz.....Feuerzeugverbot bei Sonnenschein....wegen Explosionsgefahr....Raucher dürfen nur noch Streichhölzer benutzen

    Wenn da wirklich so viele Flaschen zerbrochen rumliegen, wäre es eine Aufgabe für das Ordnungsamt....doch die schreiben lieber auf den Parkplätzen die Knöllchen, da hat die Stadt mehr von.....
    Thoran and Fotomann like this.

  4. #4
    sonnentau ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.533
    Thanks
    130
    Thanked 160 Times in 133 Posts

    Standard

    Ist dieser Student zu dämlich, eine Plastikflasche zu nehmen ? Wäre doch auch wegen der Schlepperei leichter.

    Aber ob Kinder oder "große" Menschen.... Das ist einfach nicht O. K., so egomanisch zu sein.

    Im übrigen bin ich davon überzeugt, dass dieser Student seine Meinung ändert, wenn er selber Kinder hat !!!

    Und soll das Ordnungsamt permanent stramm bei Fuß stehen und nach Glasflaschenwegwerfer Ausschau halten ? Wie der Personalmangel in den Ämtern aussieht, weiß doch auch jeder.

    Im Fußballstadion, auf Konzerten usw. ist es ganz selbstverständlich, dass Glasflaschen verboten sind. Hier wird es von allen akzeptiert.

    Das Argument, dass dieser Student sich in seiner Freiheit beraubt fühlt, ist doch völlig behämmert.

    Und sowas studiert Politik ? Na, Mahlzeit............
    Nehme das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebend raus

  5. #5
    Avatar von Thoran
    Thoran ist offline seechat.de Fotograf
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Markdorf
    Alter
    35
    Beiträge
    1.827
    Thanks
    55
    Thanked 272 Times in 232 Posts

    Standard

    Nicht aufregen Sonnentau. Ich weis, was du meinst. Ich bin letzte Woche auch durch eine zerbrochene Glasflasche gefahren und mußte darauf mein Fahrrad schieben. Ich habe auch geflucht, aber hey, ich kenn die Umstände nicht. Ist sie jemanden aus dem Korb gefallen oder hat sie jemand absichtlich zerschlagen. keiner weis es. Die Anzahl der Menschen, die so was absichtlich macht ist doch verschwindend gering zu denen, die es tun. Warum soll die Allgemeinheit denn immer wegen ein paar wenigen leiden. Gesetze bedeuten Bürokratie, die sich auch noch potentiert, wenn sowas vor Gericht geht. Also lieber gleich im Anfang ersticken!

  6. #6
    sonnentau ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.533
    Thanks
    130
    Thanked 160 Times in 133 Posts

    Standard

    Thoran, mir ist natürlich auch klar, dass überall Scherben liegen können.

    Ich bin allerdings der Meinung, dass es verschiedene Orte gibt, wie z. B. am Strand, wo Menschen ins Wasser gehen, Glasflaschen nix zu suchen haben.

    Die Einstellung des Studenten ist schlichtweg kleinkariert, spießig und intolerant.

    Herrschaftszeiten, wir haben in unserem Land soooooooooooooo viele wirklich dämliche und unnötige Gesetze.

    Sorry, für uns ist es ganz selbstverständlich, dass wir Plastikflaschen (Wasser, Apfelschorle, Fanta usw) im Gepäck haben, wenn wir unterwegs sind.
    Und sollte doch mal jemand ein Bier trinken wollen, gibt´s auch irgendwo sicher eine Kneipe ;-)

    Ich werde das Gefühl nicht los, dass dieser Student irgendwie Langeweile hatte........
    Nehme das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebend raus

  7. #7
    Avatar von Fotomann
    Fotomann ist offline seechat.de Fotograf
    Registriert seit
    10.02.2009
    Ort
    Stockach
    Alter
    45
    Beiträge
    3.329
    Thanks
    270
    Thanked 159 Times in 130 Posts

    Standard

    Mit glasflaschen waren auch Nuckelflaschen und Babynarung gemeint, da haben sich viele Mamas gefreut....

  8. The Following User Says Thank You to Fotomann For This Useful Post:

    just77me (06.08.2012)

  9. #8
    Avatar von Lucas
    Lucas ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    15.10.2006
    Beiträge
    563
    Thanks
    92
    Thanked 34 Times in 29 Posts
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Aber hallo,Radfahrer,die wie Idioten durch das Hafengelände KleinVenedig kurven sind auch eine Gefahr,bitte lieber Stadtrat von Konstanz,sofort verbieten.Spass beiseite,man weiss ja dass Studis kleine Weltverbesserer sind.Dabei hätte es auf der Welt wirklich genug echte Probleme,die man dringend angehen sollte.Zum Beispiel,wenn die gleichen Studis im Hafengelände kiffen,und dann die Kippe ins Wasser werfen. Selber gesehn.....

  10. The Following User Says Thank You to Lucas For This Useful Post:

    Fotomann (07.08.2012)

  11. #9
    Avatar von Thoran
    Thoran ist offline seechat.de Fotograf
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Markdorf
    Alter
    35
    Beiträge
    1.827
    Thanks
    55
    Thanked 272 Times in 232 Posts

    Standard

    ist doch egal, wer sich darüber aufgeregt hat, so dass die Allgemeinheit-schädigende Gesetze zurückgenommen werden müssen. Ich finds super das mal jemand hinsteht und es durchzieht. Nur weil jemand im Rathaus wieder zu schnell gedacht hat. Per Bürgerentscheid wäre sowas ganz sicher nicht durchgekommen. Wie gesagt, die meisten Leute sind ordentlich, es sind nur die Ausnahmen die sich nicht benehmen können.
    Fotomann likes this.

  12. #10
    sonnentau ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.533
    Thanks
    130
    Thanked 160 Times in 133 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Fotomann Beitrag anzeigen
    Mit glasflaschen waren auch Nuckelflaschen und Babynarung gemeint, da haben sich viele Mamas gefreut....

    Menschenskinder, auch die Nuckelflaschen gibt´s für unterwegs in Plastikform !

    Und Babynahrung gibt´s aus der Brust, dagegen wird bestimmt keiner was haben
    Nehme das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebend raus

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 00:16
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 16:54
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 21:15
  4. 64jährige bringt ein Baby zur Welt
    Von Scorpion31 im Forum Klatsch und Tratsch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 07:08
  5. Der Fall Maddie McCann...
    Von Claudy im Forum Alltagsgeschehen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 22:39

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •