Warnung (PHP Warning): Illegal string offset 'type' in ..../includes/class_postbit.php(345) : eval()'d code (Zeile 69)
Bodensee boomt bei Bevölkerung und Beschäftigung
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
Like Tree2Likes

Thema: Bodensee boomt bei Bevölkerung und Beschäftigung

  
  1. #1
    Avatar von seechat
    seechat ist offline seechat.de - Reporter
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    BODENS.EE
    Beiträge
    213.669
    Thanks
    380
    Thanked 416 Times in 325 Posts
    Blog-Einträge
    233

    Standard Bodensee boomt bei Bevölkerung und Beschäftigung

    Der Bodenseeraum bleibt als Wohn- und Arbeitsort hochattraktiv.
    Geändert von seechat (11.02.2014 um 11:12 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Corsa98
    Corsa98 ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    Bodensee
    Alter
    58
    Beiträge
    616
    Thanks
    125
    Thanked 97 Times in 81 Posts

    Standard

    Toll,

    und warum wird dann nichts mehr in die Infrastruktur investiert.
    Warum wird bei uns alles aufs Eis gelegt.
    Angefangen von den ganzen Schlaglöchern über Umgehungen bis hin zur Bahn.
    Wir erarbeiten hier so viel und erhalten dafür nichts zurück.
    NL-91 likes this.

  3. #3
    Avatar von Corsa98
    Corsa98 ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    Bodensee
    Alter
    58
    Beiträge
    616
    Thanks
    125
    Thanked 97 Times in 81 Posts

    Standard

    Wenigstens wird jetzt über Stuttgart 21 abgestimmt. In der Schweiz Ist das selbstverständlich.
    Wir hier am Bodensee sind eine boomende Region, so verstehe ich den Artikel.
    Warum aber, wird dieser Fleiss nicht honoriet durch Unterstützung notwendiger Investitionen.
    Der Ausbau ( nicht mal Neubau, nur Modernisierung ) der Strassen und des Schienennetzes ist schon lange fällig, nicht erst seit der Finanzkrise. Wer schon einmal mit dem Zug von Friedrichshafen bis Radolfzell gefahren ist der weiss wovon ich spreche. Ja nicht mal einer Maut auf der Verbindung von zwei Autobahnenden ( Stockach, Lindau oder Wangen ) wird zugestimmt.

  4. #4
    Avatar von Martin S.
    Martin S. ist offline seechat.de Fotograf
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    55
    Thanks
    9
    Thanked 20 Times in 15 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von 78ermike Beitrag anzeigen
    WAS?? Nach all dem Schlichtungstrara wird doch nochmal abgestimmt?????!!!!!
    Ja, aber nicht ob S21 gebaut wird oder nicht, sondern, nur ob sich das Land bzw. Bund an der Finanzierung beteiligen soll.

    Das Problem ist, dass momentan sowohl auf EU (z.B. durch EUREK) als auch auf Bundesebene (in D, weiß nicht, wie es in CH ist) versucht wird, zwei gegensätzliche, d.h. widersprüchliche Ziele zu verfolgen: Einerseits dafür zu sorgen, dass strukturschwache Regionen gefördert werden und aufholen können, andererseits strukturstarke Regionen global wettbewerbsfähig zu machen. Beides gleichzeitig funktioniert nicht, aber die Wahrheit wird zugunsten der Macht von den Politikern vernachlässigt und in dadurch Kauf genommen, dass viel Geld ohne Erfolg vernichtet wird. Und ich kann es den nicht verübeln. Bundeskanzler wie Schmidt konnten unpopuläre, aber richtige Entscheidungen treffen, heute kann das ein Politiker nicht mehr, ohne befürchten zu müssen, dass er sehr bald nicht mehr regiert. Wenn ein Politiker an der Macht bleiben will, sollte er tunlichst sein Gewissen fortwerfen und populäre Entscheidungen treffen, egal ob das sinnvoll oder nützlich ist (die letzten zwei Jahre haben das gezeigt).

    Übrigens: Wenn ich mir hier so die BWL-und VWL Studenten anschaue (ich hoffe, ich trete niemandem zu nahe), will ich nicht, dass diese Leute wichtige Entscheidungen treffen. Die können von mir aus Papas Firma in Sand setzen, aber das ist mir egal...
    Edit: Naja, so verallgemeinert möchte ich das nun doch nicht stehen lassen, es gibt solche und solche
    Geändert von Martin S. (04.10.2011 um 16:55 Uhr)

  5. #5
    sonnentau ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.533
    Thanks
    130
    Thanked 160 Times in 133 Posts

    Standard

    Wenn ich mir die Infrastruktur anschaue, scheint es am Bodensee noch recht "zivilisiert" zuzugehen ;-)
    Da geht´s bei uns in NRW schon teilweise recht dramatisch zu :-(

    Hubert, ich denke, es ist eine Frage der Zeit, wann in kaputten Straßen usw. investiert wird.
    Wenn die Bevölkerung und auch der Tourismus am Bodensee weiter ansteigt, wird es eh unablässig werden.

    Tja, über verschiedene Theorien hier kann ich nur den Kopf schütteln.
    Eigentlich hat der Staat schon genug Geld, es wird nur an den falschen Stellen eingesetzt (ich rede nicht mal von "Investieren" !!!)
    Was glaubt ihr, was die Länder alleine durch die Studiengebühren eingenommen haben ????
    Das war in den letzten Jahren MEHR, als genug. UND hier weiß ich, wovon ich rede !!!

    Denkt alleine an die horrenden Benzinsteuern, gerade jetzt, wo das Benzin oft über 1,60 Euro steht.

    Ps.: Unser lieber Ex-Kanzler Helmut Schmidt war auch kein "Waisenkind". Auch er hat Scheiße gemacht, z. B. Bananen im Wert von 5 MIO. DM auf den Müll werfen lassen, damit der Marktpreis stabil bleibt. (===== SAUEREI sowas !!!!)

    Es gab immer Sauereien, und es wird auch weiterhin genügend Sauereien geben.
    Nehme das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebend raus

  6. #6
    Avatar von Martin S.
    Martin S. ist offline seechat.de Fotograf
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    55
    Thanks
    9
    Thanked 20 Times in 15 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von sonnentau Beitrag anzeigen
    Ps.: Unser lieber Ex-Kanzler Helmut Schmidt war auch kein "Waisenkind". Auch er hat Scheiße gemacht, z. B. Bananen im Wert von 5 MIO. DM auf den Müll werfen lassen, damit der Marktpreis stabil bleibt. (===== SAUEREI sowas !!!!)
    Das mag sein, aber das meinte ich nicht. Ich meinte: Die Politik muss handlungsfähig sein, ein Politiker muss Entscheidungen treffen dürfen, die möglicherweise unpopulär sind, aber mit den ihm zur Verfügung stehenden Informationen richtung, ohne, dass er befürchten muss, vom Wähler abgestraft zu werden. Hat er diese Freiheit bzw. Gewissheit nicht, könnte jede Entscheidung seine letzte sein, dann trifft er irgendwann gar keine Entscheidung mehr (z.B. eine Straße bauen zu lassen, auch Geld in wirtschaftlich erfolgreiche Gegenden fließen zu lassen) (btw. wikileaks lässt grüßen). Im Moment habe ich nämlich das Gefühl, dass genau das der Fall ist, im Gegensatz zu der Zeit (!), in der Schmidt regiert hat. Und dann ist es auch vollkommen egal, ob und wie viel Geld zur Verfügung steht, wenn sich niemand traut, mit dem Geld was zu machen.

  7. #7
    sonnentau ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.533
    Thanks
    130
    Thanked 160 Times in 133 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von kleksi Beitrag anzeigen
    das intellektuelle streit-thema (ist keines) und die von euch dahingeschriebenen fakten bringen nichts!

    Natürlich bringt es nichts, da hast du schon Recht ;-)

    Eigentlich darf "Mensch" auch nicht schimpfen, wenn er seinen Hintern nicht hoch bekommt und nichts unternimmt gegen etwas, was ihn stört.
    Nehme das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebend raus

  8. The Following User Says Thank You to sonnentau For This Useful Post:

    kleksi (04.10.2011)

  9. #8
    Avatar von Corsa98
    Corsa98 ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    Bodensee
    Alter
    58
    Beiträge
    616
    Thanks
    125
    Thanked 97 Times in 81 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von sonnentau Beitrag anzeigen
    Natürlich bringt es nichts, da hast du schon Recht ;-)

    Eigentlich darf "Mensch" auch nicht schimpfen, wenn er seinen Hintern nicht hoch bekommt und nichts unternimmt gegen etwas, was ihn stört.
    Nicht jeder Mensch hat die möglichkeit sich aktiv politisch zu betätigen.
    Es muss jeder selber wissen was er sich zumuten kann.
    Aber jeder hat das Recht sich kritisch zu äußern.

  10. The Following User Says Thank You to Corsa98 For This Useful Post:

    Martin S. (04.10.2011)

  11. #9
    sonnentau ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.533
    Thanks
    130
    Thanked 160 Times in 133 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von Corsa98 Beitrag anzeigen
    Nicht jeder Mensch hat die möglichkeit sich aktiv politisch zu betätigen.
    Es muss jeder selber wissen was er sich zumuten kann.
    Aber jeder hat das Recht sich kritisch zu äußern.

    Na ja, Hubert, ich meine eigentlich auch nicht unbedingt politische Betätigung.
    Ich denke da eher an Boykott ........, z. B. keine Ramschwaren kaufen usw.
    Wenn das gaaaaanz viele Menschen machen würden, käme schon ein kleiner Stein ins Rollen ;-)

    Oder eine kleine Demo am Bodensee gegen diese "Verkehrsverhältnisse". Na, das wärs doch mal zur Abwechslung, mit ein paar tausend Menschen die 31 demonstrativ dicht machen ;-)

    Und kritisch äußern ist immer noch besser, als zu allem "Ja und Amen" zu sagen
    Nehme das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebend raus

  12. The Following User Says Thank You to sonnentau For This Useful Post:

    Corsa98 (04.10.2011)

  13. #10
    Avatar von Corsa98
    Corsa98 ist offline Großadmiral
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    Bodensee
    Alter
    58
    Beiträge
    616
    Thanks
    125
    Thanked 97 Times in 81 Posts

    Standard

    Zitat Zitat von sonnentau Beitrag anzeigen
    Ich denke da eher an Boykott ........, z. B. keine Ramschwaren kaufen usw.
    Wenn das gaaaaanz viele Menschen machen würden, käme schon ein kleiner Stein ins Rollen ;-)
    Und kritisch äußern ist immer noch besser, als zu allem "Ja und Amen" zu sagen
    Da stimme ich Dir vollkommen zu. Diese möglichkeit hat jeder, für sich und im geheimen. Nur schade zu viele Menschen machen sich oft keine Gedanken und sie sind sich ihrer Macht darüber nicht bewust.
    Geändert von Corsa98 (04.10.2011 um 22:41 Uhr) Grund: Schreibfehler
    sonnentau likes this.

  14. The Following User Says Thank You to Corsa98 For This Useful Post:

    sonnentau (05.10.2011)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bodenseeregion boomt: Es gibt immer mehr Jobs
    Von seechat im Forum Karriere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 10:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •